Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, warum sich mansche Benutzer registriert haben und dann nichts posten können oder Bilder ansehen können. Der Grund dafür ist, das ich alle Benutzer 1-2 mal in der Woche manuell freischalte und das posten und Bilder ansehen erst mit Aktivierung der Accounts funktioniert. Das ist nötig weil ich jeden Tag min. 50 Fakeanmeldungen habe und dieses Forum sonst nur Spam beinhalten würde. Ich bitte deshalb alle neuen Benutzer um etwas Geduld (72 Stunden wäre angebracht). Ansonsten bitte eine E-Mail an mich senden welche im Impressum zu finden ist. Danke für euer Verständnis.

Und noch was weil es gerade wieder passiert ist. Im Flohmarkt ist bei einem Verkauf einer Sache immer min. 1 Bild hinzuzufügen. Angebote ohne Bilder werden nicht freigeschalten. Das Bild bzw. die Bilder müssen die Puppe zeigen die zum Verkauf steht. Bilder aus dem Internet sind nicht erlaubt.

Guten Tag lieber Gast, um »Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Montag, 12. Juni 2017, 21:00

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Wird das Angebot an male dolls immer kleiner?

Das stimmt leider. Die male dolls die es momentan zu kaufen gibt finde ich auch nicht so gut. Deswegen baue ich mir meine Puppen selber aus Latex.

Samstag, 7. Januar 2017, 17:37

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Bau einer aufblasbaren Latexpuppe

Ich nutze auch nur noch das amonikhaltige Latex, da es wie Doc schon schrieb länger hält. Auch lässt sich amoniakhaltiges Latex besser verarbeiten. Ich habe auch mal etwas aus amoniakfreiem Latex gefertigt und war davon überhaupt nicht überzeugt, denn die Konsistenz ist etwas anders, außerdem ist es wie ich finde schwieriger zu verarbeiten und das Teil hat nicht sehr lange gehalten (es war keine ganze Puppe, sondern nur ein Kostüm Teil). Der einzige Vorteil ist natürlich das es nicht riecht.

Montag, 5. Dezember 2016, 00:06

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Mein neues Hobby - Anime Sammelfiguren

Da gibe es schon sehr schön aussehende Figuren. Ich sammel ja seit mehreren Jahren die Star Wars Figuren von Kenner und seit 3 Jahren (wieder seit der Kindheit) Lego. Ich habe allerdings auch selber Figuren aus Latex gebastelt. Dazu habe ich einfach Gießformen für Schokofiguren missbraucht. Jetzt vor Weihnachten habe ich natürlich auch Weihnachtliche Figuren gemacht. Und einen lustigen Alien habe ich auch :-) Ich habe mal Bilder davon gemacht. Einmal alle zusammen und dann jede einzelne von vorn...

Samstag, 19. November 2016, 23:36

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Lustmuschi ???

Das Teil ist ja gut getarnt Man erkennt nicht auf Anhieb was es ist. Ich kannte sowas vorher nur in Form von Dildos, die durch ein geschicktes Design ihren Zweck verheimlichen. Die Idee finde ich Super.

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 00:05

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Gummipuppemanzug

Fotos habe ich davon leider nicht. Ist auch schon lange her. Müsste so um 2001 herum gewesen sein. Ich habe dafür auch keine teure Latexkleidung genommen, sondern die günstigeren getauchten Klamotten von Latexa. Da habe ich eine Leggins mit Füßlingen an ein oberteil mit Handschuhen geklebt. Dann noch eine günstige Maske als Gesicht. Ich habe das dann mit Latexkleber überlappend zusammen geklebt. War alles krumm und schief und sah nicht besonders gut aus. Als Ventil habe ich einfach ein altes Fah...

Dienstag, 11. Oktober 2016, 01:21

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Gummipuppemanzug

Das wäre ja mal ein Versuch wert. So eine ähnliche Maske habe ich auch. Die wird allerdings am Hinterkopf geschnürt. Da sind also hinten überall Ösen. Mit etwas Aufwand wäre es aber möglich es zu modifizieren. Der Anzug scheint mir doch sehr dünn zu sein. Letex Bekleidung ist meistens 0,4 bis 0,6 mm dick. Man müsste also doch etwas nach beschichten. Es ist irgendwie schon komisch. In der Fetisch Szene wird darüber nach gedacht wie man aus Gummipuppen Kleidung machen kann, und hier ist es genau u...

Dienstag, 19. Juli 2016, 02:32

Forenbeitrag von: »latextrancer«

die kann gut blasen !

Da bin ich ja mal gespannt was die gute noch bekommt Aufblasbares ist auf jeden Fall schon mal geil

Montag, 11. Juli 2016, 23:13

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Aufblasbare Latexskulpturen als Kunstwerk

Hier ist eine 10 minütige dokumentation zu den aufblasbaren Latexskulpturen zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=JtKR5FvfwjA Die Künstlerin wird wird dort interviewed und es gibt tolle Bilder von den Kunstwerken zu sehen. Außerdem sieht man wie sie hergestellt werden und natürlich auch die Geschichten dazu, das einige schon geplatzt sind z.B. Sind ganz schön groß diese Skulpturen. Aber schaut selber. Ist übrigens in englischer Sprache.

Sonntag, 10. Juli 2016, 21:41

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Aufblasbare Latexskulpturen als Kunstwerk

Latex ist ja auch meine Leidenschaft. Außer Puppen habe ich noch einen ganzen Schrank voll mit Latex Kleidung und Zubehör. Außerdem Habe ich noch Bettwäsche aus Latex, da macht es dann noch mehr Spaß mit den Puppen. Immer wenn ich z.B. in London bin kommt noch mehr dazu obwohl ich das nicht geplant habe. Die Auswahl ist dort einfach zu groß und da kann ich dann einfach nicht widerstehen

Sonntag, 10. Juli 2016, 20:23

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Aufblasbare Latexskulpturen als Kunstwerk

Ja das ist wirklich schade das es solche hochwertigen Puppen nicht mehr zu kaufen gibt. Ich denke mal wenn tatsächlich mal wieder irgend jemand solche Puppen anbietet, würden wir alle denen die Bude einrennen und kaufen was das Zeug hält Also ich würde dort dann mehrere Puppen kaufen. Ich baue ja selber Puppen aus Latex, allerdings nur privat und auf Kundenwunsch. Die Puppen sind nicht Perfekt, erfüllen aber ihren Zweck. Mit Latex bekommt man das einfach nicht perfekt hin, daher ist auch jede Pu...

Montag, 20. Juni 2016, 21:31

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Aufräumen ?

Was ist das für ein Material? Ist es PVC? Etwas davon könnte man ja noch zum Basteln oder reparieren verwenden. Ich hebe mir auch manchmal noch etwas Restmaterial auf. Natürlich nur ein wenig und nicht alles.

Sonntag, 24. April 2016, 17:11

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Wie oft benutzt ihr eure Puppen für Sex?

Bei mir ist es momentan so 1 oder 2 mal im Monat. Das variiert bei mir auch immer so. Es gab auch Zeiten da habe ich es fast täglich gemacht. Ich habe allerdings immer mindestens eine Puppe neben mir im Bett liegen. Ich habe auch das Glück, das ich eine Wohnung für mich alleine habe. Allerdings geht es nur in den Räumen abseits der Straße, denn ich wohne fast im Stadtzentrum, und ich möchte ja nicht von den Nachbarn beobachtet werden . Ich brauche auch wie einige andere hier Ruhe und die richtig...

Freitag, 8. April 2016, 01:35

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Leute lasst eure Penisringe zu Hause!

Da habe ich mich auch kräftig drüber amüsiert. Habe das in den Nachrichten im Radio gehört. Da hat wohl jemand den Begriff "SPIEL"othek falsch verstanden

Mittwoch, 30. März 2016, 21:58

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Bau einer männlichen Latexpuppe

Danke Doc für die netten Worte. Erstmal ein großes Lob von mir für deine tolle Arbeit an Puppen. Ich habe schon viele Bilder von deinen Schätzen gesehen. Ich kann nur sagen WOW, Respekt. Sehen alle fantastisch aus. Ja, meine Puppen entstehen in der Wohnung. Überwiegend im Bad und der Küche. Die Schleif- und Modellierarbeiten mache ich jedoch im Keller, oder im Sommer auch auf dem Balkon. Der Staub der dabei entsteht ist ja doch enorm. Wenn ich mal die Möglichkeit habe eine Werkstatt oder eine Ga...

Montag, 28. März 2016, 22:05

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Puppe auf Reisen

Zitat von »puppenbub« Zitat von »puppenbub« @latextrancer: kannst Du mal ein Bild von Deiner Reisepuppe einstellen? Selbst gebaut klingt echt interessant! Hallo Ich habe mal Bilder von der Reisepuppe gemacht. Diese ist aus dünnerem Latex um Gewicht zu sparen. Lässt sich gut zu einem Paket zusammen legen. Dann kommt die Puppe zusammen mit einer Handpumpe in einen Stoffbeutel. Dieser passt dann sehr gut in eine normale Reisetasche.

Donnerstag, 24. März 2016, 00:40

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Puppe auf Reisen

Ich habe mir mal eine reine Reisepuppe gebaut. Da ist die Materialstärke etwas dünner wegen dem Gewicht und außerdem braucht es dann weniger Stauraum. Wenn ich reise, dann ist es meisens mit dem Flieger. Da ist dann jedes Gramm weniger besser. Ist alles kein Problem die Puppe im Koffer zu haben. Einmal jedoch auf dem Rückflug von einer Dienstreise von Washington über Amsterdam nach Bremen habe ich im Koffer einen Zettel vom amerikanischen Zoll gefunden. Darauf stand dann das die den Koffer zur ü...

Mittwoch, 23. März 2016, 22:23

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Bericht zur Laetitia

Haben die jetzt alle diese Insertattrappen? Meine Laetitia ist von 2012, das sind es noch Latexhüllen. Wenn die alle jetzt nur noch diese Attrappen haben werde ich mir die nicht wieder holen. Wie elektron110 im vorigen Kommentar schon schrieb. Man kauft sich ja eine Latexpuppe wegen dem Gefühl von diesem tollen Material.

Sonntag, 20. März 2016, 20:45

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Aufblasbare Latexskulpturen als Kunstwerk

Hier geht es nicht um Liebespuppen, sondern um aufblasbare Latexskulpturen als Kunstwerk. Deshalb könnte es hier interessant sein Der Künstler Deidre DeFranceaux aus San Francisco, Florida hat ganz besondere Kunstwerke gebaut. Es handelt sich hierbei um Skulpturen aus Latex, die von der Decke hängen oder auf dem Boden liegen. Diese Skulpturen blasen sich immer wieder voll auf und lassen danach so langsam die Luft wieder ab. Dieses soll das Kommen und Gehen des Lebens darstellen. Hier ist ein Ber...

Mittwoch, 16. März 2016, 21:54

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Bau einer männlichen Latexpuppe

Dann kommen wir jetzt zur Fertigstellung der Puppe. Es wurden von außen noch mehrere Schichten Latex aufgetragen um der Puppe die richtige Materialstärke und Formstabilität zu geben. Außerdem wurde mit der letzten Schicht die Oberfläche geglättet. Für diese Puppe habe ich über 10 Liter Latex verbraucht. Zum Schluß habe ich noch alle farblichen Details aufgepinselt.Das ist eine reine Aufblaspuppe. Das Ventil befindet sich unter der rechten Fußsohle und ist ebenfalls aus Latex. Der Kerl ist fast 1...

Dienstag, 15. März 2016, 19:43

Forenbeitrag von: »latextrancer«

Bau einer männlichen Latexpuppe

Hier kommt jetzt der zweite Teil. Die einzelnen Teile werden jetzt zu einer kompletten Puppe zusammengefügt. Bild 1: Arme an den Oberkörper angebracht. Bild 2: Oberkörper mit Armen aus der Form geholt. Bild 3: Unterkörper aus der Form geholt, auf links gedreht zum Material verstärken. Man sieht die Anal Hülle. Bild 4: Ober-, und Unterkörper verbinden. Bild 5: Fertig verbunden. Bilder 6 und 7: Teilweise aufgepumpt um das Material zu verstärken und die Übergänge zu glätten. Im nächsten Teil der Do...