Sie sind nicht angemeldet.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, warum sich mansche Benutzer registriert haben und dann nichts posten können oder Bilder ansehen können. Der Grund dafür ist, das ich alle Benutzer 1-2 mal in der Woche manuell freischalte und das posten und Bilder ansehen erst mit Aktivierung der Accounts funktioniert. Das ist nötig weil ich jeden Tag min. 50 Fakeanmeldungen habe und dieses Forum sonst nur Spam beinhalten würde. Ich bitte deshalb alle neuen Benutzer um etwas Geduld (72 Stunden wäre angebracht). Ansonsten bitte eine E-Mail an mich senden welche im Impressum zu finden ist. Danke für euer Verständnis.

Und noch was weil es gerade wieder passiert ist. Im Flohmarkt ist bei einem Verkauf einer Sache immer min. 1 Bild hinzuzufügen. Angebote ohne Bilder werden nicht freigeschalten. Das Bild bzw. die Bilder müssen die Puppe zeigen die zum Verkauf steht. Bilder aus dem Internet sind nicht erlaubt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cody69

Anfänger 10

  • »cody69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 65 964

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 26. August 2014, 06:43

Puppengesicht

Moin
Ich würde gerne ein Puppengesicht ändern ( Mund ist zu ) ???

Hat jemand so etwas schon umgestaltet ?
Cody69

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 563 212

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 26. August 2014, 11:14

HI Cody,

offener Mund für Funktion sieht immer kacke aus, ich hab zu meinen besten Zeiten alles gegeben,
ich habs nicht hinbekommen, nicht weil ich (oder all die anderen die es versucht haben blöd sind) sondern weil es unmöglich ist
es so zu machen das man das Gesicht dann noch angucken kann.
Welcher Kopf ist es denn?
Wenn du es trotzdem versuchen willst, dann helf ich dir so gut ich kann, schau dir aber vorab das an was die Herstleler an Blowmündern
zeigen, dann siehst du schon das das echt schlimm aussieht.
Wenn, dann würde ich erst den Kopf machen, dann tauschen wenn er gut genug gelungen ist, aber bei Aufblaspuppen ist das schwierig.
Kch hab mir KUssmünder gemacht, das kriegt man noch erträglich schön hin mit Silikonzunge, das bringt unters Strich mehr als eine Blowfunktion,
es gibt sogar einen Kick wenn man die Silikonzunge im richtigen Moment einsetzt.
Es ist nurnmal so das Menschen mit voll aufgerissenem Mund nie schön aussehen, sonderen eher wie Monster und genau das passiert bei Puppengesichteren auch.
Wenn du sagst, das ist mir egal, ich will nur Funktion dann kannst du dir aber was gutes bauen.

Zeig mal Foto um was es geht und was du dir so denkst....

lG Doc

cody69

Anfänger 10

  • »cody69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 65 964

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied

3

Dienstag, 26. August 2014, 18:16

Puppenkopf

Hallo Doc
»cody69« hat folgende Datei angehängt:
  • 100_3696.JPG (43,17 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Mai 2016, 10:51)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cody69« (28. August 2014, 05:48)


Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 563 212

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

4

Freitag, 29. August 2014, 15:15

Hi Cody,

ich sehe, ja danke.

Das breite Grinsen, dh der schon relativ breite Mund ist gar nicht so verkehrt.
Leider ist er aber recht schmal wenn man die Zähne komplett rausgeschnitten hat.

Grundsätzlich ist es für solche Modifikationen besser man kommt auch von innen an den Kopf ran, dh ich würde erst an die Modifikation ran gehen
wenn die Puppe verschlissen ist.
Ich halte es für fast unmöglich da einen guten Blowkopf draus zu machen , eine überzeugende Funktion einbauen kann durchaus funktionieren aber
aber das Gesicht ist danach nur noch im stock dunkeln anschaubar.
Man muss die Lippen mit abschneiden damit das Eingansloch groß genug ist.
Es gibt einen Trick mit dem man das feste Vinyl dehnen kann. Man steckt das Gesicht in kochendes Wasser und dehnt dann mit einem Conischen Werkzeug das Loch weit genug.
Angenommen du scheidest die Zähne so sauber und exakt genug aus wie es geht und dehnst dann das ovale Loch bis es groß genug ist das man reinkommt wenn noch an beiden Seiten 1 cm dick zb ein stück Rohr von einem Masturbator drin steckt. Das musst du mit berechnen. Wenn du einen guten Blow haben willst wird das gedehnte Loch noch mal 2 cm kleiner. Also wenn dein Penis 4 cm Durchmesser hat dann dann muss das Loch mindestens 6cm Duchmesser haben. Nimm mal eine runde Schablone aus Papier die 6 cm Durchmesser hat und leg das mal der Puppe auf den Mund. Dann siehst du wie riesig das Loch sein muss. Das Gesicht ist aber super geeignet weil das Kinn schön viel Platz bietet,
dh oben die Lippen dran lassen und das Loch zu 3/4 ins Kinn machen. Dann eventuell mit kochendem Wasser dehnen. Das bleibt dann so bis man wieder mit Hitze ran geht, dh wenn es zu sehr verzerrt muss man das Gesicht nur noch mal heiß machen und es geht in die
ursprüngliche Form zurück. Es gibt dann solche Blow-Masturbatoren die man da einstecken kann, da muss man schauen oder von Fleshlight so eine Version mit Lippen.
Das wackelt natürlich rum, fällt raus und macht lauter Schwierigkeiten wenn man es benutzen will. Wenn der Kopf ab ist kann man einen dicken Stab, so dick wie der Penis mindestens in den Mund und Rachen des Einsteckteils stecken und dann das wabbelige Einsteckteil einschäumen.
Ich selber hab sowas noch nicht gemacht, aber ich kenne jemand der mit seiner Konstruktion zu frieden ist, auch wenn man sie nicht angucken kann.
Der Aufwand steigt immer je besser man es haben will und noch mehr wenn es dann auch noch schön sein soll.
Muss es denn ein Kopf an einer Puppe sein oder würde auch ein stand alone Blowkopf reichen? Für nur mal ausprobieren obs was bringt denke ich schon, aber diese Köpfe sind auch teuer.
Ich hab noch einen Claudia Kopf, den würde ich für 50 eu+ Porto abgeben, der ist damals von Yogi gebaut worden und er hatte ihn mir geschenkt. Mir war er zu wertvoll um ihn zu benutzen da hatte ich ihn nur ab und an zum Küssen mit bei einer anderen Puppe.
Dieser Kopf ist den Pipedream Köpfen vom Blow realismus haushoch überlegen, ich denke es ist der einzige der noch existiert.
Wenn man einen guten Blowkopf will muss man ihn sich komplett selbst bauen, wird dann auch nicht billiger als ein gebrauchter Silikonpuppenkopf.
Ich würde dem Betty -Kopf nur eine Silikonzunge verpassen, da reicht 4 Zähne ziehen und man kann die Zunge einstecken. Ich hab das schon oft geschrieben, so eine Zunge kann das ganze heftig verstärken, also vom Aufwand her und von Nutzen ist da ein super Verhältnis.
Kleine Maßnahme, große Wirkung. Die eigene Zunge ist wie ein "Penis im Mund"...da wird sofort Realismus ins Hirn gefunkt wenn es Einigermaßen passt. Die Puppe kommt einem dann auch sexuell ein gutes stück näher, ist also eine super Sache und versaut die Optik lange nicht so schlimm. Zungenkuss mit Puppe wird nicht erwähnt weil man eine gute Zunge braucht und die ist nicht einfach zu bekommen.
Ich hatte damals einen super Blowkopf für an meine Latexpuppen, der was richtig großzügig und sah gar nicht so schlecht (unnatürlich) aus. Da konnte ich im stehen der Doggiepuppe die Mu lecken und unten hing der Kopf mit beweglichem Gummihals für den Blow, tolle Sache war das. Aber eben ein Gummikopf ohne groß Anspruch auf Realismus und kein Vinylkopf. Dazu musste ich enormen Aufwand treiben bis ich die Form hatte wo ich den drin gießen konnte. Das war aber der einzige Weg einen zuverlässigen bequemen Blowkopf an die Puppen zu bekommen.
Dummer weise sind Blowköpfe immer hässlich, also werden sie nicht gekauft oder nur wenige und deshalb nicht hergestellt außer den paar die es gibt. Es nützt ja nichts eine so komplizierte Entwicklung zu machen und dann bleibt der Hersteller auf seinem Produkt sitzen.
Meiner Erfahrung nach bringt ein Blowkoppf an einer Puppe nicht viel, außer man steht da sehr drauf.
Für nur mal auszuprobieren wie es sein könnte, kann ich so eine Puppe mit Maske, so ne billige Vinylpuppe empfehlen, 30 eu oder so. Mit richtigem Licht und wenn die Libido hoch ist und man es nicht kennt sonderen zum ersten mal ausprobiert so wie ich damals,
dann kann das ein tolles Erlebnis sein. Das war es bei mir auf jeden Fall. Als ich es dann 2 wochen später noch mal probiert hatte war es lange nicht mehr so geil und beim dritten mal hab ich nach 2 min aufgehört weils nichts mehr gebracht hat.
Also wenn man wirklich gerne zum ersten mal wissen will wie es denn so ist, dann taugt so eine billige Maskenpuppe super. Wenn man das bedenkt das das aber eventuell nur 1-2x so gut funktioniert weil es eben nie so gut sein kann wie in echt dann wird klar warum ich sage der Aufwand einer solchen Modifikation lohnt sich nicht.
Wenn man aber total drauf steht sollte man sich einen möglichst guten Blowkopf bauen oder bauen lassen und ihn dann an eine gute Puppe montieren oder montieren lassen. Das kann man mit einer billigen Maskenpuppe gut ausprobieren wenn man sich nicht sicher ist.
Alternativ kann man auch so eine Maskenpuppe mit zur Hauptpuppe dazu nehmen, das kann auch beflügelnd wirken mit 2 Puppenmädels.

Du kannst ja mal beschreiben was dir wichtig ist, eventuell finden die User hier ja alternative Möglichkeiten die auch gut funktionieren,
oder beschreiben was du dir selbst vorstellst was klappen könnte oder wie du ran gehen würdest.

lG Doc

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cody69 (30.08.2014), gayboy67de (30.08.2014)

puppenbub

Kein Anfänger aber auch kein Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: deutlich südlich vom Weißwurst-Äquator

Beruf: Angestellter, Dienstleistungsbranche

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 536 519

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied

5

Freitag, 29. August 2014, 22:53

Hallo Doc,
tolle Beschreibung und Du zeigst prima die Grenzen und das Machbare auf. So wird Mann nicht enttäuscht. Ich denke, dass es schwer ist, eine gute Blasfunktion zu erhalten. ALso ich bin der Meinung, wenn schon Blasefunktion, sollte man sie auch anschauen können. Gibt den besonderen Kick. Ansonsten kann man ja gleich ein Fleshlight nehmen :S

Ich habe schon Bilder im web gesehen wo sündhaft teure Silikondolls mit Oralfäigkeit am Mund eingerissen sind. Bleibt ja auch nicht aus, wenn man richtig loslegt, und ich denke jede andere Puppe ist sowieso ungeeignet für Oral. Diese O-Mundpuppen funde ich auch schlimm. Sind manchmal nette Gesichter, wenn man z.B. mal die Hand unter die Oberlippe legt. Wenn man dann das O sieht, ist einfach schauerlich.

Als Augenmensch wünsche ich mir eine optisch hübsche Puppe (Gesicht), möglichst real, und eine penetrierbare Vagina, ggf. auch Anal. Oral brauchts nicht unbedingt. Natürlich hat jeder andere Vorlieben.

Ich finde die Puppe auf dem Foto ganz hübsch, wie heißt das Modell? Habe ich bei diversen Shops im web noch nie gesehen.
Signatur von »puppenbub« Wenn Mädchen mit Puppen spielen dürfen, bin ich für die eMANNzipation auch auf diesem Gebiet!

püppy01

Anfänger 10

Beiträge: 192

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 436 538

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

6

Samstag, 30. August 2014, 18:19

Hallo Puppenbub

Das Gesicht ist von der Big Beautiful Becky.

Der Hersteller ist Pipedream.


lg. Püppy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

puppenbub (30.08.2014)

cody69

Anfänger 10

  • »cody69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 65 964

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied Seit über 57 Monaten Mitglied

7

Sonntag, 31. August 2014, 08:51

Hallo Alle zusammen
Super für den Bericht - DANKE . Ich glaube , ich werde es lassen .

Danke

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 563 212

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

8

Sonntag, 31. August 2014, 11:20

Hi Cody und alle anderen,

ich hab eine sehr wichtige Sache vergessen,
also ich will niemanden davon abhalten mal zu schaun wie weit er mit dem Basteln kommt.
Das ganze ist halt eben so aufwendig, aber wenn man Spass dran hat dann hat man großen Spass dran
weil es ein ganz tolle Hobby ist das nie langweilig werden kann. Es ist aber kein Hobby um mal schnell schnell
irgendeine Modifikation zu machen sondern wird mit der Zeit zu einer richtigen handwerklichen Herausforderung und zu einem Teil des eigenen Lebens.
Ich will niemanden den Einsteig in das Hobby vermiesen, also den Leuten nicht die sich nicht sicher sind, die anderen die sich sicher sind
das sie was gutes hinbekommen die hören eh nicht auf andere. Ich helfe jedem gerne seine eigene Benutzsituation zu verbessern oder was zu reparieren,
aber vieles geht hat nicht oder nur schwer und teuer oder man braucht viel Platz und Geld oder oder oder...
Ich miste grade meine Werkstatt aus und habe schon einen ganzen 7 kubikmeter Konatainer an "Abfall" entsorgt. Und ich fahre sicher noch 10-20x mit dem Auto voll
Abfallsäcke auf die Deponie bis der der Raum leer ist so das ich ihn putzen kann wofür ich gut 2 Wochen oder noch viel länger brauche. Anschließend mus der Raum restauriert werden,
da reichen Eimer mit Farbe und Rolle nicht.
Man braucht weniger Talent und mehr Raum und Investitionsgeld wenn man irgendwann eigne Puppen bauen will, egal aus welchem Material das ist und Gummi ist dabei
das schlimmste, aber auch das Material mit dem man am meisten machen kann.
Nicht selten hab ich sogar in meinem Schlafzimmer gebaut und dort Dreck und Sauerei gemacht.....ein interessanteres Hobby kann ich mir nicht vorstellen, man lernt von
jedem Handwerk ein wenig, von jedem Material, das Lernen und die Möglichkeiten sind unendlich.
Aber wenn man wirklich was gute hinbekommen will muss man sich entweder etwas suchen was man stemmen kann und was zu Raum, Geld und mentalen Kräften+ Zeit passt,
oder es ist ein Hobby das man bis ans Lebenende weiter macht oder zumindest so lange wie man es kann.
Man muss sich in alles reinlesen, recherchieren, Material zum ausprobieren kaufen, egal was man macht, das übliche was man in den Foren findet was jeder hinbekommen kann ist schon
gut dokumentiert. Wenn es mehr sein soll weil man selbst mehr will und sich zutraut, dann wird es teuer, staubig und es lässt einen nicht mehr los.
Es schadet aber niemandem mal was auszuprobieren, das schöne ist, meist gelingt einem die Funktion und damit kann man glücklich sein, meine ersten Puppen vor 13 jahren etwa sahen aus wie
Monster, aber die haben so gut funktioniert das ich keine mehr gekauft habe sondern die Puppen und Toys immer weiter verbessert hatte. Selbst eine kleine gelungene Bastelei kann Selbstbestätigung und Freude geben,
da lasst euch um himmels Willen nicht von meinen Erfahrungen beeinflussen. Tut es einfach, ihr merkt ja schnell welche Idee funktioniert und welche nicht, es ist immer besser man versucht es mal als das man es von vorne herrein lässt.
Man kann auch alles zeigen, da lacht niemand und schon gar niemand der selbst mal was probiert hat. Ich hab eine ganze Festplatte voll Dokumentation aus den vielen Jahren, mein Fazid ist
das man was wirklich gutes nur selbst bauen kann aber das das in keinem Verhältnis zu gekauftem (auch Silikonpuppe) steht sofern man halbwegs mit den Produkten von der Stange zu frieden ist.
Puppenbau ist nur was für bestimmte Menschen die sich da voll rein verbeissen können. Aber wer das spürt der tut es eh und lässt sich nicht abhalten. Es muss aber nicht immer alles sein, ein kleiner Erfolg tut auch gut und das kann jeder schaffen.
So ein Blowkopf gehört aber schon zu den extrem kompizierten Dingen, also ist nur was für schon weiter fortgeschrittene die sich schon mit Formenbau auskennen und so einen Kopf komplett selbst bauen können, mit schnippeln und einkleben kommt man da leider nicht weit.
Man kann aber an Puppen jede Menge andere Dinge ändern die jeder schaffen kann beim ersten mal, da muss man nur sich selbst mal bebobachten beim benutzen, dann merkt man schon was einen etwas stört. Jede noch so kleine Verbesserung ist eine Verbesserung und da ist bei Puppen viel Spielraum und noch mehr wenn man sich selbst bessere Benutzbedingungen schafft, zb eine Spielwiese baut, dimmer für buntes Licht besorgt usw. Man selbst und der Raum/Ambiente in dem man die Puppen benutzt ist minimum 50%, das ist wenn es nicht passt wichtiger als die Qualität der Puppe selbst. Lieber mit einer 15 eu Vinylpuppe in einem toll eingerichteten Benutzraum als mit einer Realdoll irgendwo wo die Bedingungen nicht stimmen. Ein gutes Keilkissen oder eine Stange von Wand zu Wand wo man die Puppen zum stehen befestigen kann kann mehr bringen als sich die teuerste Puppe zu kaufen. Das sind die Möglichkeiten für mehr Spass zu sorgen genau so groß aber viel billiger und effektiver als im Puppenbau selbst.

lG Doc

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cody69 (02.09.2014)

Counter:

Hits heute: 43 | Hits gestern: 38 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 137 282