Sie sind nicht angemeldet.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, warum sich mansche Benutzer registriert haben und dann nichts posten können oder Bilder ansehen können. Der Grund dafür ist, das ich alle Benutzer 1-2 mal in der Woche manuell freischalte und das posten und Bilder ansehen erst mit Aktivierung der Accounts funktioniert. Das ist nötig weil ich jeden Tag min. 50 Fakeanmeldungen habe und dieses Forum sonst nur Spam beinhalten würde. Ich bitte deshalb alle neuen Benutzer um etwas Geduld (72 Stunden wäre angebracht). Ansonsten bitte eine E-Mail an mich senden welche im Impressum zu finden ist. Danke für euer Verständnis.

Und noch was weil es gerade wieder passiert ist. Im Flohmarkt ist bei einem Verkauf einer Sache immer min. 1 Bild hinzuzufügen. Angebote ohne Bilder werden nicht freigeschalten. Das Bild bzw. die Bilder müssen die Puppe zeigen die zum Verkauf steht. Bilder aus dem Internet sind nicht erlaubt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tappsi

Anfänger 10

  • »Tappsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Sachsen

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 212 870

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

1

Mittwoch, 18. Februar 2015, 15:00

Materialbeschaffenheit

Alles Basiert ja bei den Latexpuppen auf ein Tauchverfahren hin,oder liege ich da falsch?,betrachte ich mir mal das Endergebnis so muß ich doch feststellen da sind gewaltige unterschiede zu fühlen+sehen.
Bei den Puppen Jana Cova-Miranda usw(leider gibt es diese Puppen nicht mehr) ist doch die Oberfläche Aal glatt und das Material ist in seiner Beschaffenheit Stärker und Robuster oder?
Bei der Laetitia(eine der letzen die noch zur Stange hält) ist die Oberfläche unschön irgendwie als wehre gerade der Wind herübergefahren und wehre da erstart also Narbig und das Material ist auch sehr dünn,liegt das ganze nun an den Tauchverfahren oder die Zusammensetzung des Latex,in den Tauchbecken hat jeder seine eigen Mixtur :?: :?: :?: die sogenannte Zauber Latex Mixtur :thumbsup:
Da ich selber ein bizzele experimentiere und noch Lehrgeld zahle (mächtig draufzahle)würde mich das mal Interessieren woher diese krasse Unterschiede herkommen.


Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 563 211

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 18. Februar 2015, 16:25

HI Tappsi,

schau dir mal den Film an
https://www.youtube.com/watch?v=HVh9ugQtLBc


So wird die Domaxpuppe produziert.
Als was würdest du das Material erkennen aus dem die Formen sind? Es sind die selben Formen, seit der Inhaber die Anlage von seinem Vorgänger übernommen hat.
Die ersten Puppen die von diesen Formen kamen hatten eine dicke Haut, waren schön glatt und so hochwertig wie die Puppen die später in Ungarn hergestellt wurden.
Nur viel zu teuer als das sie jemand hätte kaufen wollen. Heute wäre man froh wenn man man so eine bekäme. Dann müsste man nicht selber bauen um was anständiges zu haben.

Die Letha und die Jana Cowa Puppen sind auf Metallformen gefertigt worden, die sind innen so glatt wie außen.
Die Miranda, Jana Cova und Jesse Jane waren aus minderwertigerem Latex, man hat das am Quietschgersäuch an den Fingern gemerkt. Und manche dieser Puppen haben schreckliche
braune Verfärbungen bekommen und gingen dann schnell kaputt.
Ohne Innenhülle sind die genau so auseinander gegangen wie die Domaxpuppe oder die Letha, auch wenn der Latex weniger dehnbar, also härter war.
Jede Latexpuppe geht auseinander, da kannst du eine 2cm Haut machen, das ist egal.
Nur, je dicker die Haut ist um so weniger feste muss man sie aufpumpen um passenden Widerstand zu haben.
Du bekommst immer anders eingestelltes Latex, das hat aber nichts mit welliger oder glatter Haut zu tun.
Klar jeder hat seine eigene Suppe und diese ist mehr oder weniger auf die Beschaffenheit der Anlage eingestellt weil das so muss.
Ob du weicheres oder festeres Latex nimmst kannst du selber entscheiden.

Die leicht wellige Haut der Domaxpuppen stört haptisch überhaupt nicht, das ist mit das letzte was du an Problemen aus dem Weg zu räumen hast.
Überleg dir lieber wie du eine effiziente Trockenkammer bauen kannst die möglichst wenig Strom frisst, dann gibts auch keine Wellen vom Ventilator auf der Haut.

Du machst dir schon die richtigen Gedanken, immer weiter so, das führt zum Ziel.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Doc« (18. Februar 2015, 21:28)


Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 563 211

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

3

Donnerstag, 19. Februar 2015, 20:34

Was hast du denn schon an Experiment hinter dir? Zeig mal, Fotos, Filme, Links...Erkenntnisse...
es gab schon lang niemanden mehr der es versucht hat. Ich enthalte mich auch jeglichem Kommentar wenn du mir das sagt,
per PN oder Mail helf ich dir gerne weiter, das es mehr ist als du anfangs dachtest denke ich hast du schon gut mitbekommen...

Counter:

Hits heute: 43 | Hits gestern: 38 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 137 282