Sie sind nicht angemeldet.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, warum sich mansche Benutzer registriert haben und dann nichts posten können oder Bilder ansehen können. Der Grund dafür ist, das ich alle Benutzer 1-2 mal in der Woche manuell freischalte und das posten und Bilder ansehen erst mit Aktivierung der Accounts funktioniert. Das ist nötig weil ich jeden Tag min. 50 Fakeanmeldungen habe und dieses Forum sonst nur Spam beinhalten würde. Ich bitte deshalb alle neuen Benutzer um etwas Geduld (72 Stunden wäre angebracht). Ansonsten bitte eine E-Mail an mich senden welche im Impressum zu finden ist. Danke für euer Verständnis.

Und noch was weil es gerade wieder passiert ist. Im Flohmarkt ist bei einem Verkauf einer Sache immer min. 1 Bild hinzuzufügen. Angebote ohne Bilder werden nicht freigeschalten. Das Bild bzw. die Bilder müssen die Puppe zeigen die zum Verkauf steht. Bilder aus dem Internet sind nicht erlaubt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Till300

unregistriert

1

Montag, 13. Juni 2016, 21:30

Spezialanfertigungen nach Fotovorlage

Hallo,

wollte mal das Thema Spezialanfertigungen ansprechen und von meiner Erfahrung berichten.

Es gibt ja sicher den ein oder anderen, der gerne mal z.B. seinen Lieblingsstar oder eine andere besondere
Person als Lovedoll zu Hause hätte...
Ging mir zumindest mal so.... :-)
Wobei es mir hier nur um eine entspr. Spezialanfertigung des Kopfes/Gesichtes ging, den Körper wollte ich dann von
einer vorhandenen Doll nehmen.

Ich hatte dann mal div. Hersteller angeschrieben, die aber entweder gesagt haben, dies wäre nicht möglich
oder nur zu einem extrem hohen Preis (das ging dann bis in den 5-stelligen Bereich!!)

Dann bin ich bei folgendem Hersteller "fündig" geworden: www.dollslounge.de

Dieser Hersteller arbeitet mit einer Modellierwerkstatt in China zusammen. Die Anfertigung des Kopfes hat zwar etliche Wochen gedauert,
das Ergebnis war aber extrem gut d.h. extrem ähnlich zur Foto-Vorlage, da eben professionell modelliert wurde.
Die Qualität der Puppe ist ebenfalls extrem hochwertig. Ich wurde vom Hersteller extra eingeladen um mir VOR dem Kauf div.
Modelle vor Ort anzusehen. Man ist in allen Punkten sehr gewissenhaft auf meine Wünsche eingegangen und der persönliche
Kontakt zu Mitarbeitern des Herstellers schafft ja sowieso schon mal gewisses Vertrauen.
Natürlich lief alles absolut diskret ab. Man wird ebenfalls sehr gut beraten über Qualität, Handhabung und Pflege der Puppen.
Schon alleine die Internet-Seite des Herstellers ist extrem informativ!


Für alle die keine besonderen Wünsche haben, gibt es hier natürlich auch genug Modelle zur Auswahl.
Auch die Preise sind meiner Meinung nach günstiger als bei anderen Herstellern. Bei gleicher Qualität!


Da ich glaube, dass ich nicht der einzige bin, der evtl. auch Sonderwünsche hat speziell auch was die Gestaltung von Kopf
und Gesicht angeht, kann ich diesen Hersteller nur wärmstens empfehlen. Was hier modelliert wird ist vom Ergebnis her sensationell!!
Und auch der Preis incl. Sonderwünschen war im Gegensatz zu Angaben anderer Hersteller nur geringfügig teurer als eine "normale" Doll ohne Sonderwünsche!!
Wer eine solche Doll sucht, sollte sich auf jeden Fall diese Seite einmal ansehen!!
:thumbup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr. Ed (13.06.2016), Doc (13.06.2016)

Mr. Ed

Anfänger 10

Beiträge: 33

Wohnort: Berlin (West)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 17 551

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied

2

Montag, 13. Juni 2016, 23:29

die Idee find ich gut, warum auch nicht werden ja auch ganze Puppen nach Porno-Sternchen kreiert sind und dann auch nicht grade billig.
Signatur von »Mr. Ed« Ich sag nichts Falsches!

Es sind nur "Alternative Fakten" :P

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 566 238

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

3

Montag, 13. Juni 2016, 23:47

Wie schätzt du denn die erotische oder gewünschte Wirkung ein?
Bringt so ein Gesicht welches der Phantasie näher kommt als andere Gesichter einen Schub?
Konntest du mit einer Standart Puppe vergleichen?

Mr. Ed

Anfänger 10

Beiträge: 33

Wohnort: Berlin (West)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 17 551

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied

4

Dienstag, 14. Juni 2016, 00:44

Bei meinem Post oben hab auch keine Bedenken geäussert.

es ist ja auch nichts dagegen einzuwenden eine Puppe nach einer Filmfigur oder so erstellen zu lassen.

Aber ich sehe es schon etwas problematisch wenn man dann einfach eine Puppe gestalten lässt nach Vorlage des Fotos des /der EX oder der Frau/Mann die in der Nachbarschaft wohnt.
Hat dann irgendwie was von Stalking, und wird wahrscheinlich sogar strafbar sein.

ich für meinen Teil hätte auch Ideen welche Filmschönheiten ich mir nachbilden lassen würde.
Signatur von »Mr. Ed« Ich sag nichts Falsches!

Es sind nur "Alternative Fakten" :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mr. Ed« (14. Juni 2016, 01:04)


Till300

unregistriert

5

Dienstag, 14. Juni 2016, 01:39

@Mr. Ed:
Es gibt hier natürlich klare Regeln und es läuft absolut legal! Sonst würde ich
hier auch keinen Herstellernamen nennen oder überhaupt darüber schreiben...
Bis zu einer Ähnlichkeit von 90% darf eine Person "nach-modelliert" werden. Alles
was darüber liegt, erfordert das Einverständnis des "Originals".
(was man natürlich nicht hat). Details würdest Du von Dollslounge erfahren...

Ich verstehe Deinen Einwand mit dem Stalking. Dennoch sehe ich das bei einer privaten
Person nicht als Stalking an, da die Person hierdurch nicht belästigt wird oder in irgendeiner
Art und Weise überhaupt damit "in Berührung" kommt.
Ich würde sogar sagen, dass eine solche Doll ein Stalking sogar eher verhindern würde, da man
die betreffende Person in gewissem Sinne ja schon zu Hause hat.
Aber das ist natürlich alles Ansichtssache. Das wird sicher auch nicht jedermanns Sache sein,
aber ich finde es in Ordnung. Wenn ich für einen bestimmten Star oder auch für die Nachbarin
"schwärme", dann kann ich mir auch ein Poster bzw. ein Foto der letzten Vereinsfeier (oder was
auch immer) ansehen und meine Phantasie "spielen lassen". Das sehe ich auch als eher normal an
und ich finde es vergleichbar mit einer entspr. modellierten Doll. Solange das alles die eigenen
vier Wände nicht verlässt (wovon man ja ausgehen sollte) wird keine dritte Person belästigt.



@Doc:

Für mich war die erotische Wirkung bzw. der "Schub" extrem gut!

Mit einer Standard-Puppe kann ich nicht vergleichen, da ich mir eine Standard-Puppe auch
nie gekauft hätte. Für mich war das ausschlaggebende Kriterium die Möglichkeit eine entspr.
Ähnlichkeit zu einer bestimmten Person herzustellen. Bis zu 90% sind hier möglich und das
geht finde ich schon fast Richtung Madam Tussaud!! Was mir zumindest absolut ausreichend war.
Mich hat das Ergebnis sehr beeindruckt...

Man muss natürlich auch ein entspr. Interesse an z.B. einem Star haben.
Stell Dir vor, Du hast eine "Vorliebe" für einen bestimmten Star, sagen wir mal z.B. Rihanna
oder Miley Cyrus, oder wen auch immer.
Und dann lässt Du Dir eine Lovedoll modellieren, die dieser Person ähnlich sieht. Die Lovedoll
an sich ist ja schon sehr lebensecht vom Aussehen, der Anatomie und auch sehr gefühlsecht. Und wenn
diese Doll dann auch noch Deinem Lieblingsstar sehr ähnlich sieht, dann ist das in meinen Augen
doch ein extremer Kick!

Stell Dir vor Dein Lieblingsstar sitzt bei Dir zu Hause und Du kannst Deinen Spass mit ihr haben....

Dass man dafür natürlich auch die nötige Phantasie braucht ist klar, die braucht man ja grundsätzlich,
wenn man sich eine solche Lovedoll anschafft.

Für mich ist es ein Riesenunterschied, ob eine Lovedoll einfach "nur" sagen wir mal "ganz hübsch asiatisch"
aussieht, oder einer Person oder einem Star sehr ähnlich sieht, der auf meiner "persönlichen Rangliste"
ganz oben steht.


Ich könnte mir wirklich gut vorstellen, dass ich da nicht der einzige sein kann, der sich für so etwas
interessieren würde und auch einmal z.B. mit seinem Lieblingsstar (und natürlich der nötigen Phantasie)
ein paar "nette Stunden" verbringen würde. Ich glaube sogar, dass eine Menge Leute sich so etwas wünschen
würden und sich gar nicht darüber im Klaren sind, dass so etwas tatsächlich sehr gut möglich ist und auch
finanziell machbar. Wer sich eine solche Lovedoll zulegt und eine gute Qualität haben will muss sowieso
einen 4-stelligen Betrag investieren. Das sieht man auf den entsprechenden Anbieterseiten.

Und bei "Dollslounge" ist eine Lovedoll mit entspr. Sonderwünschen preislich eben trotzdem noch
erschwinglich. Wer für so etwas Interesse hat, sollte hier zumindest mal nachfragen, seine Wünsche
äußern und sich ein unverbindliches Angebot machen lassen. Ich glaube, da werden viele überrascht
sein... ich war es zumindest...

Falls man sich dann zu einem Kauf entschlossen hätte, wird man hier auch in den gesamten Modellier-
Prozess mit eingebunden, d.h. man bekommt regelmäßig Zwischenergebnisse zugeschickt, die man dann
persönlich frei geben muss, bevor es damit weiter geht.
Ansonsten wird abgeändert bis man selber zufrieden ist.
Bei Dollslounge haben sie mit dem Modellieren nach Fotovorlage auch schon entspr. Erfahrung.
Zudem kann man den Preis hier auch in mehreren Raten zahlen!!
Dies war bei KEINEM anderen Hersteller möglich. Ist ja u.U. auch ein Kriterium...

Ok, das war jetzt alles viel mehr als Antwort als Du wirklich gefragt hast... und klingt auch sicher
sehr nach Werbeveranstaltung. Aber ich bin tatsächlich nur Kunde und bin eben nach meiner sehr
guten Erfahrung der Meinung, dass man Dollslounge eigentlich als "Geheimtip" ansehen muss und
wirklich nur weiter empfehlen kann!!!

Aber es kann sich ja jeder, der an sowas Interesse hat, mal selber auf der Seite von Dollslounge
ein Bild machen bzw. mal mit denen Kontakt aufnehmen.
Würde mich sehr interessieren, was andere evtl. für Erfahrungen mit denen machen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gayboy67de (14.06.2016)

gayboy67de

Anfänger 10

Beiträge: 178

Wohnort: Berlin /BB

Beruf: Techniker

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 359 069

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

6

Dienstag, 14. Juni 2016, 14:40

Hallo Ihr Lieben,

also wenn hier jemand ne Doll nach mir modellieren lassen will, hat er hiermit schonmal mein Einverständnis :D
Mit meiner Phantasie ist es anders, da ich die Puppen tatsächlich als solche "erlebe". Sie dürfen (oder sollen) wie typische Gummipuppen aussehen. Oder besser so, wie ich mir ne typische Gummipuppe vorstelle...
Aber ich halte das Geschäftsmodell für ne gute Idee. Zumal, wenn es gut gemacht wird. Kann mir vorstellen, daß so eine Puppe nach einer authentischen Vorlage die Phantasie enorm anregen kann. Irgendwie hätte es auch für mich nen Reiz, jemanden bei mir zu haben, den ich irgendwie im "richtigen Leben" begehre... oder in meinen Träumen aus dem Kino... Hauptsache, es wird dann durch die "Passivität" nicht doch ne Enttäuschung auf Dauer...
Außerdem kann ich mir noch andere Verwendungsmöglichkeiten für nachmodellierte reale Personen vorstellen... z.B. für Theater und Film. So eine Puppe aus diesem Shop erscheint mir etwas billiger, als wenn sie von einer Bühnenplastikerei aufwendig angefertigt werden muß.

Ob man mit einer solchen Puppe die Rechte des "Originals" verletzt, hängt bestimmt hauptsächlich mit der Verwendung der "Puppenkopie" zusammen. Behält man sie im "stillen Kämmerlein", wird es niemanden verletzen oder berühren.
Etwas anderes ist es natürlich, wenn man so ein wiedererkennbares Objekt irgendwie ohne Genehmigung des Originals öffentlich zur Schau stellt oder anderen Unsinn damit anstellt, man Persönlichkeitsrechte damit verletzt.

Eine Steigerung könnte ich mir übrigens noch gut vorstellen - der Puppe irgendwie den "realen" Geruch zu verpassen. Vor allem, wenn man das Original aus persönlichen Begegnungen kennt... Ist aber vermutlich mit dem originalen Parfüm allein nicht getan...

@Till300: Was Du geschrieben hast, klingt tatsächlich ein wenig wie n Text aus der Marketingabteilung. Aber wenn Du mit der Puppe und dem Anbieter tatsächlich so zufrieden bist... warum nicht auch mal n dickes Lob ohne wenn und aber...? :thumbup:

Liebe Grüße

PS: hast Du Bilder von Deiner Schönen? Ihr Gesicht muß ja nicht direkt erkennbar sein... ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rbdoll (16.04.2017)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 566 238

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

7

Dienstag, 14. Juni 2016, 19:37

HI Till 300

ich verstehe dich. Es gab Zeiten da hätte ich das auch gemacht,
du hast es auch gut erklärt worauf ich hinaus wollte. Man sollte eine konditionierte Phantasiebeziehung
aufgebaut haben, sonst bringt es wohl weniger oder so wenig, dass sich der Geldeinsatz nicht lohnt.
Freut mich, dass es so geklappt hat wie du gehofft hast.

Till300

unregistriert

8

Mittwoch, 15. Juni 2016, 01:03

Ich kann hier leider keine Bilder dazu posten. Das würde dann wohl Persönlichkeitsrechte verletzen
und es soll ja innerhalb meiner vier Wände bleiben. Auch was den Körper ohne Gesicht angeht, möchte
ich auch nichts posten. Diesen habe ich aus einem vorhandenen umfangreichen Sortiment bei Dollslounge
ausgewählt und entspricht halt meinen persönlichen Vorlieben. Hat also nichts mit der Person zu tun...


Ich kann nur nochmal wiederholen, dass ich nicht in irgendeiner Weise zu dem Hersteller gehöre, hier
also keine Eigenwerbung mache! Ich bin wirklich lediglich Kunde, habe aber hier eben so extrem gute
Erfahrung gemacht, dass ich das in einigen Foren (nicht nur hier) weitergeben möchte.


Ich habe seit einiger Zeit eine extrem qualitativ hochwertige Lovedoll zu Hause, die einer bestimmten
Person, die in meiner "Rangliste" eben ganz oben steht, zum Verwechseln ähnlich sieht!!
Und ich kann nur immer wieder wiederholen, dass das der absolute Kick ist!! Das sollte eigentlich jeder
nachvollziehen können....


Als ich vor einiger Zeit im Internet auf der Suche nach so einer speziellen Doll war, hätte ich nicht geglaubt,
dass ich mein Ziel derart gut erreichen würde. Und da ich immer noch der Meinung bin, dass eine Menge Leute
den gleichen oder einen ähnlichen Wunsch haben, poste ich das hier.


Ansonsten habe ich (leider) keinerlei Vorteil davon hier dauernd "Dollslounge" zu nennen.
Aber sie haben eben als einzige zu einem machbaren Preis meine Vorstellung realisiert!!


Und ich würde wirklich liebend gerne mal meine Doll mit Fotovorlage hier präsentieren,
damit man mal sieht was möglich ist, aber das geht eben nicht...


Aber, wie gesagt, ich kann nur allen raten (die so etwas suchen): Fragt - da - nach!! :-))








Mr. Ed

Anfänger 10

Beiträge: 33

Wohnort: Berlin (West)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 17 551

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied

9

Mittwoch, 15. Juni 2016, 02:19

Till, darf man fragen wieviel du für die Puppe bezahlt hast? und wie lange du auf das Ergebnis gewartet hast?
Signatur von »Mr. Ed« Ich sag nichts Falsches!

Es sind nur "Alternative Fakten" :P

Mr. Ed

Anfänger 10

Beiträge: 33

Wohnort: Berlin (West)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 17 551

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied

10

Mittwoch, 15. Juni 2016, 04:40

ich sehe da grade noch einen Vorteil.

Gibt ja auch viele Leute die sich mal eine Puppe gekauft haben und diese (warum auch immer) nicht mehr haben oder kaputt ist.
Wie das so ist gibt es dieses Modell nicht mehr zu kaufen (wo auch immer)

Da kann man sich doch mit den Bildern der alten Puppe eine neue herstellen lassen.

Lohnt sich dann aber doch nur für Liebhaber des bestimmten Modells.
Signatur von »Mr. Ed« Ich sag nichts Falsches!

Es sind nur "Alternative Fakten" :P

Till300

unregistriert

11

Mittwoch, 15. Juni 2016, 22:26

Ich habe etwas über 5000 bezahlt. Mit Standard-Kopf hätte ich ca. 3500 bezahlt. Lt. Dollslounge gehen
Spezialanfertigungen, wie meine, aber auch schon bei 4500 los. Und es ist eben auch eine Zahlung in
Raten möglich.
Andere Hersteller haben, wie schon gesagt, mit dem doppelten Preis erst angefangen und halt auch ohne
mögliche Ratenzahlung.

Gewartet habe ich fast 12 Wochen, was ich aber auch ok finde, da es ja nur beweist, dass man sich hier
wirklich Mühe gibt beim Modellieren und nichts auf die Schnelle "dahin gepfuscht" wird.
(mit Standard-Kopf liegt die Wartezeit wohl bei ca. 3 Wochen)

Auf jeden Fall hat das Ergebnis für alle Wartezeit mehr als entschädigt.... :-)

Falls der Kopf meiner Doll mal kaputt gehen sollte, kann er jederzeit neu erstellt werden, da bei Dollslounge
eine entsprechende Vorlage bzw. ein Negativ jetzt vorhanden ist. D.h. es würde gar keine Fotovorlage mehr
gebraucht und müßte auch nichts neu modelliert werden. Und ich müßte natürlich auch nicht mehr so lange
darauf warten. Das ist alles sehr durchdacht, was die machen...

Was ich auch sehr gut finde (hab ich noch gar nicht erwähnt): Man kann seine Doll, falls defekt oder nicht mehr gebraucht,
bei Dollslounge auch zurück geben bzw. entsorgen. Soweit ich weiß auch kostenfrei.
Das ist ja auch u.U. ein Problem wenn man seine Doll mal wieder los werden will....

Falls die Doll mal repariert werden muss, kann man sie natürlich auch beim Hersteller abgeben, u.U. kommen
die aber auch persönlich vorbei und unterstützen einen halt vor Ort.

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 566 238

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

12

Freitag, 17. Juni 2016, 19:30

Kann Man auch einen Kopf ohne Puppe dran bestellen?
Ist der aus Silikon?

Till300

unregistriert

13

Freitag, 17. Juni 2016, 19:44

@Doc:
Der Kopf wird auf den Körper geschraubt ist also austauschbar.
Das Material ist TPE bzw. Silikon. Ist alles extrem "lebensecht".

Ich vermute man kann auch einen Kopf alleine bestellen/kaufen.
Aber nimm Dir doch einfach mal 10 Minuten Zeit und kuck Dir mal
die Seite Dollslounge.de genau an.
Hier erfährst Du alle möglichen Einzelheiten auch über das Material

Und ansonsten kann ich Dir nur raten, da einfach mal nachzufragen
sprich mal eine Nachricht an die zu schicken und alles zu fragen, was
Dich so interessiert. Du kannst davon ausgehen, dass Du eine detaillierte
Antwort bekommst.
Du kannst die auch erst mal anonym anschreiben, ist auch egal.
Lediglich wenn es dann zu einem Kauf kommt, brauchen sie natürlich
Deine "richtigen" Daten.

Mr. Ed

Anfänger 10

Beiträge: 33

Wohnort: Berlin (West)

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 17 551

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied Seit über 15 Monaten Mitglied

14

Samstag, 18. Juni 2016, 18:21

"Induvidualisierter Kopf für jede TPE- Premium- Puppengröße

Beachten Sie, dass diese Option Ihnen nur mit der Kombination einer bei uns erworbenen Premium TPE- Lovedoll zur Verfügung steht!"
Signatur von »Mr. Ed« Ich sag nichts Falsches!

Es sind nur "Alternative Fakten" :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Doc (18.06.2016)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 566 238

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

15

Samstag, 18. Juni 2016, 18:52

Danke...

oh das ist sehr schade, die Körper sehen zwar perfekt aus,
aber wie man mich kennt, mir ist die körperliche intime Nähe wichtiger,
da ist mir das Silikon einfach zu hart und das Skelett zu sperrig.
Auch für mich muss es perfekt sein wenn ich mehr Geld ausgebe als ich eigentlich dürfte.

Till300

unregistriert

16

Sonntag, 19. Juni 2016, 14:21

Es steht zwar auf der Seite, dass ein individualisierter Kopf nur zusammen mit Puppe gekauft werden kann,
aber ich würde auf jeden Fall direkt nachfragen. Vielleicht geht es doch auch einzeln.

Ansonsten ist eine TPE-Puppe ein Riesenunterschied zu einer Silikon-Puppe. Ich kannte mich da auch vorher
nicht aus. Ich kann nur dazu raten beim Hersteller direkt vorbeizufahren und sich verschiedene Dolls anzukucken
und zu testen wie sie sich anfühlen. Das ist alles möglich. Dafür muss man noch nichts kaufen. Macht man beim
Kaffee und gemütlicher Atmosphäre. (es wird auch niemand erkennen, wo man da hin geht, da von außen ein

ganz normales Wohnhaus!)


Eine Silikon-Puppe fühlt sich sehr hart und gummi-mäßig an, das wäre auch überhaupt nichts für mich.
Die TPE-Puppe ist das genaue Gegenteil. Extrem lebensecht! Auch die Oberweite z.B. gibt es wahlweise mit
einer Art "Luft-Füllung", d.h. nicht komplett aus TPE sondern mit einem "Hohlraum". Tut der Qualität aber nichts
und geht deswegen auch nicht schneller kaputt. Fühlt sich aber sehr, sehr realistisch an!! ;-)


Und dass die Dinger halt ein Skelett haben ist klar. Wie willst Du sie sonst vernünftig "positionieren"? :-)
Mit ca. 30 kg ist die Gute natürlich auch entsprechend schwer, das darf man nicht unterschätzen, aber wenn
man sich darauf einstellt ist es kein Problem, eher ein Vorteil...


@Doc: nimm Dir mal nen halben Tag Zeit, fahr mal hin und kuck Dir das an. Ich bin mir sicher,
Du wirst was perfektes finden. Und wenn Du auch Interesse an einem besonderen Kopf hast
(wovon ich jetzt mal ausgehe...) lass Dich beraten da. Kostet alles ja noch nix und ist komplett
anonym.
Würd ich auf jeden Fall machen, bevor ich was einfach so online bestelle.

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 566 238

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

17

Montag, 20. Juni 2016, 22:03

Hallo Till,

ich weiss nicht wie ich meiner Frau erklären soll dass plötzlich so eine Puppe bei mir im Bett liegt.
Es geht also alleine deshalb nicht.

Der Hohlraum in der Puppe interessiert mich. Meine Traumpuppe wäre so eine Puppe mit durchgehend 1-2 cm dicker TPE Haut und gefüllt mit etwas weichem, Memmoryschaum und Flocken.
Wenn die Puppe dann 15 kg wiegt weil das Skelett und ein großer Teil der Materialmasse weg fällt dann wäre sie für mich optimal im Bett zu bewegen. Skelett war mir immer zu sperrig, außer die Puppe wiegt unter 10kg,
dann hat das Vorteile für Stellungssex.
Eine solche Puppenhülle welche man mit was weichem füllen kann müsste in einer Hintergussform hergestellt werden, daher vermute ich dass es nur wenige Hohlräume sind. Eine solche Puppe würde nie die Proportionen so halten können wie bei Vollguss und mit Skelett, aber das wäre mir egal, darauf kommt es mir nicht an. Ich muss die Puppe kompett umschlingen können und sie so legen dass sie mich auch umschlingt und das geht mit Skelett leider nicht.
Meine aktuellen Puppen können das und wenn die Puppe auch noch aus TPE wäre wäre das noch mal intensiver. Mir ist das perfekte Aussehen nicht so wichtig, ich sehe mit dem Körper so zu sagen und da suche ich die natürlichste Haptik die möglich ist. Im Vergleich zu den Puppen die es vorher gab trifft das auf die TPE Puppen zu, das vermute ich stark, aber wenn ich mir so eine TPE Hülle stopfen könnte würde ich gerne auf schön gehaltene Proportionen verzichten.
Eine zweite Puppe mit Skelett mit der man ganz anders umgehen muss und kann zum animieren wäre natürlich auch eine tolle Sache, aber für den innigsten Körperlichen Kontakt würde ich die gestopfte nehmen.
Meine Aktuellen Puppen sind so wie beschrieben aber mit Gummihaut, das hat den Vorteil dass ich sie in den Wandschrank stecken kann, die passen in ein Regalabteil ohne dass sie Schaden erleiden. Auch da wäre so ein Kopf natürlich auch schon was feines. Ich warte mal noch, bei mir ist sich vieles am Ändern, eventuell komme ich ja irgenndwann dazu meine Puppen upzudaten.

Till300

unregistriert

18

Montag, 20. Juni 2016, 23:56

Hallo Doc,

mit Hohlraum meinte ich jetzt nur die Oberweite, also die Brüste. Damit diese sich noch realistischer anfühlen,
kann man optional wählen, ob sie teilweise mit Luft gefüllt sein sollen. Ansonsten hat die Puppe, soweit ich weiß,
keine weiteren Hohlräume.
Wie dick die TPE-Haut ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist sie extrem realistisch, wie echte Haut eben.

Ohne Skelett und komplett mit einem weichen Füllmaterial wird es sicher nicht geben und kann ich mir auch gar
nicht vorstellen. Dann verliert sie doch komplett ihre Form. Und wie will ich damit irgend eine Stellung hinkriegen?
Also würde für mich keinen Sinn machen...

Mir ist es wichtig, dass sie so realistisch wie möglich ist. Und mit dem Skelett kannst Du alle Gelenke komplett bewegen
bis hin zu den Fingern. Dann eine extrem realistische Haut, zusammen mit dem "Spezialkopf", besser geht nicht....

Und umschlingen kann man die doch auch komplett. Und sie kann einen auch umschlingen, da ja alle Gelenke entsprechend
beweglich sind. Sie kann einen umschlingen, wie eben ein echter Mensch mit "Haut und Knochen" auch.... ;-)

Aber wie auch immer, da hat ja jeder so seine Vorlieben.... ist ja auch gut so.

Vielleicht kommst Du ja selber doch noch auf den Geschmack einer "richtigen" TPE-Doll mit Skelett, wenn Du zu Deinem
"Puppen-Update" kommst. :-) Dann berichte auf jeden Fall mal....

19

Samstag, 25. Juni 2016, 21:30

"Induvidualisierter Kopf für jede TPE- Premium- Puppengröße

Beachten Sie, dass diese Option Ihnen nur mit der Kombination einer bei uns erworbenen Premium TPE- Lovedoll zur Verfügung steht!"
Hallo,

ich habe mal interessehalber heute telefonisch nachgefragt...
Mit Aufpreis auch möglich.

Aber welchen Sinn macht es? So weiß man, dass alles aufeinander abgestimmt ist.

Till300

unregistriert

20

Montag, 27. Juni 2016, 20:29

@M.M.:
Du meinst mit Aufpreis geht auch der "individualisierte Kopf" alleine?
(Also ohne dass man dort eine TPE-Puppe dazu kaufen muss)


So hatte ich das zumindest auch vermutet.


Naja und Sinn machen tut das doch schon. Mann muss natürlich schon eine Doll
haben, wo man den Kopf schon entsprechend aufschrauben kann. Ich dachte, das
ist bei fast allen so. Dann kann man sich einen speziellen Kopf anfertigen lassen
und den dann mit seiner Doll verwenden. Hautfarbe sollte natürlich stimmen, is
ja klar. Ansonsten müßte man nur noch angeben, wie groß die Doll ist, die man
schon hat, damit der neue Kopf von den Proportionen entspr. gefertigt wird.

Counter:

Hits heute: 28 | Hits gestern: 47 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 137 418