Sie sind nicht angemeldet.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, warum sich mansche Benutzer registriert haben und dann nichts posten können oder Bilder ansehen können. Der Grund dafür ist, das ich alle Benutzer 1-2 mal in der Woche manuell freischalte und das posten und Bilder ansehen erst mit Aktivierung der Accounts funktioniert. Das ist nötig weil ich jeden Tag min. 50 Fakeanmeldungen habe und dieses Forum sonst nur Spam beinhalten würde. Ich bitte deshalb alle neuen Benutzer um etwas Geduld (72 Stunden wäre angebracht). Danke für euer Verständnis.

Und noch was weil es gerade wieder passiert ist. Im Flohmarkt ist bei einem Verkauf einer Sache immer min. 1 Bild hinzuzufügen. Angebote ohne Bilder werden nicht freigeschalten. Das Bild bzw. die Bilder müssen die Puppe zeigen die zum Verkauf steht. Bilder aus dem Internet sind nicht erlaubt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 885

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

1

Donnerstag, 8. September 2016, 04:29

Neue Liebespuppen im Anmarsch?

Hallo Leute!

In einem anderen Forum bin ich auf eine neue Art von Liebespuppen aufmerksam geworden, dachte das könnte hier ebenfalls ein gutes Thema sein.

Die Idee von so einer Puppe ist eigentlich nicht wirklich was neues, aber die Umsetzung so eine Puppe selber zu bauen, ... naja.

Die neue Puppe kommt wohl aus dem Hause EX-Doll (vormals DS-Doll, die bauen eigentlich Silikonpuppen) und die Serie der Puppen heißt DS-Lite (oder abweichend auch EX-Lite).

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann sind es Puppen die optisch stark wie ihre Vorbilder aus Silikon aussehen, bestehen aber aus einem Kunststoffskelett, Schaumstoff, einer Haut aus Latex und sie sind zudem wohl auch extrem leicht (ich glaube so um die 8 kg).

Sie sollen später dann so um die 600,- Dollar kosten, aber ob die letztendlich wirklich in Produktion gehen ...

Wer Lust hat kann ja mal nach "EX-Lite polyurethane foam doll" googeln, ist glaube ich besser als wenn ich hier einfach nur diverse Links reinstelle.






MfG
Superfluous

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Superfluous« (8. September 2016, 04:39)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jonathann (08.09.2016), Doc (09.09.2016), Mr. Ed (10.09.2016)

quicknick973

Anfänger 10

Beiträge: 77

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 71 854

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

2

Donnerstag, 8. September 2016, 07:13

Moin... habe ich gestern auch in einem anderen Forum gelesen. Die Puppe ist eine Art Bausatz.Natürlich sieht man Nähte vom Guss und dort wo sie zusammengesteckt ist die Übergänge der Gliedmaßen.
Aber ein und für sich für den preis eine echt hübsche Puppe, zudem super leicht... ich bin gespannt ob die in Großserie geht. War glaub ich erstmal auf 500 Stück limitiert.

Hier mal der Link zur Herstellerseite, hoffe das ist erlaubt ;-)

http://www.exdoll.com/product-254.html

Es tut sich was auf dem Lovedoll-Markt, find ich gut...

LG Quicknick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quicknick973« (9. September 2016, 05:52)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jonathann (08.09.2016), Superfluous (09.09.2016), Mr. Ed (10.09.2016)

Tappsi

Anfänger 10

Beiträge: 103

Wohnort: Sachsen

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 195 950

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied

3

Donnerstag, 8. September 2016, 16:56

Da sieht man mal wieder das es da doch noch eine Steigerung Form gibt in Sachen Puppen bau,kann mich nur anschließen das Modell hier ist Top,aber bevor das Schiff mit den Puppen in Hamburg oder Rotterdam anlegt wird noch viel Wasser die Elbe runter fließen . :thumbup: :thumbsup: :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (09.09.2016)

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 885

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

4

Freitag, 9. September 2016, 20:54

Ich poste hier auch kurz nochmal was ich so über diese Art von Puppe denke. :)


Ich denke, so eine Puppe wäre möglicherweise eine gute und vor allem eine günstigere Alternative zu den TPE- und Silikonpuppen.
Wobei man aber, vom Gewicht jetzt mal abgesehen, in Punkto Optik und Haptik sicher deutliche Abstriche machen müsste.
Würde mich zwar nicht sonderlich stören, Puppe sieht ja gut aus, kostet nicht so viel und sie ist halt obendrein auch noch sehr leicht, ... aber Abstriche wären nun einmal zu machen.


Auf der Herstellerseite kann man ein Foto sehen, wo am Hals eine sehr deutliche Naht verläuft, das ist eine Nahaufnahme von beiden Puppen, von der Sili-Version und von der Ex-Lite.


Die Beweglichkeit ist sicher auch gut, nur die Falten die an den Gelenken entstehen stoßen mir dabei sauer auf.
Nicht weil sie beim anwinkeln zu sehen sind, sondern weil Latex solche extremen Dehnungen nicht verzeiht, die Stellen werden z. B. nach dem Ausstrecken der Beine nie wieder glatt.
Nehmt einen neuen Luftballon, pustet ihn ordentlich auf, lasst die Luft raus und was ihr dann habt ist ein schrumpeliger Schlabberballon, ... Latex ist halt so.
Wäre die Puppenhaut aus Nitril (Handschuhe für Allergiker), dann wäre es eventuell anders, bin mir da aber zugegeben leider nicht sicher.


Der "Kuschelfaktor" ist auch noch so eine Sache bei der ich mich frage ob dieser wirklich gegeben ist, hängt stark vom Schaumstoff ab, ist der verwendete dafür weich genug, dann geht da sicher was. ;)


Noch was anderes:
Warum haben die Manga Babes eigentlich nicht so eine dünne Beschichtung, oder zumindest die Option dazu?
Also für Leute die "nur" schön mit der Puppe kuscheln wollen und für Leute die halt auch ab und zu mal reinlunzen möchten, ohne dabei aufpassen zu müssen die Puppe einzusauen. :D






MfG
Superfluous

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Superfluous« (9. September 2016, 21:02)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr. Ed (10.09.2016)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 128

Wohnort: Saarland

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 462 798

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 11. September 2016, 14:07

So sehe ich das auch zunächst,
aber erstmal müssen wir sicher wissen aus aus welchen Materialien Haut und Innenleben ist,
erst dann können wir halbwegs sicher einschätzen wie sich die Puppen im Langzeitgebrauch halten,
wobei, so wichtig scheint das für viele auch nicht zu sein. So eine Puppe ist immer gut,
ob gut genug weiss nur der der sie benutzt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (11.09.2016)

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 885

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

6

Sonntag, 11. September 2016, 22:05

So sehe ich das auch zunächst,
aber erstmal müssen wir sicher wissen aus aus welchen Materialien Haut und Innenleben ist,
erst dann können wir halbwegs sicher einschätzen wie sich die Puppen im Langzeitgebrauch halten,
wobei, so wichtig scheint das für viele auch nicht zu sein. So eine Puppe ist immer gut,
ob gut genug weiss nur der der sie benutzt.

Hallo Doc,



ja es wird aber leider noch 'ne ganze Weile dauern bis man die ersten "ehrlichen" Testberichte zu lesen bekommt, glaube ich.
Die Puppe ist auch noch nicht in den USA und hierzulande erhältlich, ich glaube gelesen zu haben das sie erst mal 500 Stück für ca. 374,- USD raushauen.
Das erinnert mich an so manches Computerspiel, da bekommt man hin und wieder ein Spiel viel günstiger weil es noch in der Early Access Phase steckt, eine Garantie das es fertiggestellt wird hat man dann aber nicht.


Sollte diese Puppe aber in Serie gehen, dann hätte man eine weitere, noch preisgünstigere Möglichkeit sich eine von diesen optisch sehr ansprechenden Sexpuppen ins Haus zu holen.
Also sofern die optischen Reize einer solchen Puppe vor allen anderen Qualitäten stehen, meine ich.
Was ich damit sagen möchte ist, wer sich z. B. keine Silikonpuppe leisten kann, der kauft sich eine aus TPE und wer sich die nicht leisten kann kauft sich eine von diesen neuen Leichtgewichten, ... das ist jetzt zugegeben halt nur sehr grob überlegt.


Persönlich hoffe ich ja das sich diese Puppe auf dem Markt etabliert, ich würde dann etwas sparen und mir eine davon kaufen, ... naja, abwarten.






MfG
Superfluous

Mr. Ed

Anfänger 10

Beiträge: 33

Wohnort: Berlin (West)

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 14 592

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied

7

Montag, 12. September 2016, 21:41

Hier ein Englischsprachiger Link: https://realdolladdict.com/2016/09/07/ne…e-registration/
Ich denke bei den meisten dürfte das Chinesisch etwas eingerostet sein.
Auf der Seite kann man sich auch für eine Vor-Bestellung vormerken lassen.
Der im Augenblick geschätzte Preis liegt bei 599,- $.
Die geschätzte Lieferzeit beträgt derzeit 1,5 - 2 Monate.
Signatur von »Mr. Ed« Ich sag nichts Falsches!

Es sind nur "Alternative Fakten" :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (12.09.2016)

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 885

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

8

Montag, 12. September 2016, 23:11

Hier ein Englischsprachiger Link: https://realdolladdict.com/2016/09/07/ne…e-registration/
Ich denke bei den meisten dürfte das Chinesisch etwas eingerostet sein.
Auf der Seite kann man sich auch für eine Vor-Bestellung vormerken lassen.
Der im Augenblick geschätzte Preis liegt bei 599,- $.
Die geschätzte Lieferzeit beträgt derzeit 1,5 - 2 Monate.
Hallo Mr. Ed!

Danke für die Info, die Seite ist glaube ich auch die erste gewesen auf die ich gestoßen war.

Ja, später sollen die Puppen so ca. 600,- USD kosten.
Wenn sie dann eventuell auch hierzulande zu kaufen sind, dann schätze ich den Preis in einem Shop so um die 900,- bis 1000,- Euro, ... vorsichtig geschätzt natürlich.






MfG

Superfluous

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr. Ed (12.09.2016)

Mr. Ed

Anfänger 10

Beiträge: 33

Wohnort: Berlin (West)

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 14 592

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied

9

Sonntag, 9. Oktober 2016, 18:25

Laut Ankündigung soll die EX-Lite gestern (08.10.2016) in Produktion gegangen sein.
Signatur von »Mr. Ed« Ich sag nichts Falsches!

Es sind nur "Alternative Fakten" :P

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 35 | Hits gestern: 57 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 133 584