Sie sind nicht angemeldet.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, warum sich mansche Benutzer registriert haben und dann nichts posten können oder Bilder ansehen können. Der Grund dafür ist, das ich alle Benutzer 1-2 mal in der Woche manuell freischalte und das posten und Bilder ansehen erst mit Aktivierung der Accounts funktioniert. Das ist nötig weil ich jeden Tag min. 50 Fakeanmeldungen habe und dieses Forum sonst nur Spam beinhalten würde. Ich bitte deshalb alle neuen Benutzer um etwas Geduld (72 Stunden wäre angebracht). Danke für euer Verständnis.

Und noch was weil es gerade wieder passiert ist. Im Flohmarkt ist bei einem Verkauf einer Sache immer min. 1 Bild hinzuzufügen. Angebote ohne Bilder werden nicht freigeschalten. Das Bild bzw. die Bilder müssen die Puppe zeigen die zum Verkauf steht. Bilder aus dem Internet sind nicht erlaubt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 909

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 4. April 2017, 23:02

Water Pussy = Soloflesh Clon?

Hallo Leute! :)


Habe mir über Amazon (Verkäufer ist Love and Vibes) einen Masturbator den man mit Wasser füllen kann bestellt.
Ich hatte gehofft das es ein guter Soloflesh Clon ist, leider war der Kauf aber ein Reinfall auf ganzer Linie, schade.

O.k., der Versand war gut, aber das Toy ist absoluter Schrott.


Das Material ist wie von Doc bereits vermutet TPE oder ein ähnliches Material, riecht aber nur nach dem Zeug wenn man mit der Nase relativ dicht herangeht.
Wenn man es mit Wasser befüllt, dann wird daraus ein Wasserballon mit einer heftig engen Vagina. ^^
Das Toy formt sich also nicht so schön zu Po- und Vagina-Bereich aus (wie bei der Soloflesh).


Das wäre ja noch zu verschmerzen gewesen, aber selbst ohne Wasser/Luft im Toy kann man das Teil nicht als Masturbator benutzen.
Es ist so dermaßen eng, das ich den Eingang mit meinem durchschnittlichen Penis innerhalb von 5 Minuten eingerissen habe, da kann man so viel Gleitgel nehmen wie man mag, es geht kaputt.
Das Material ist auch sehr fest, nicht wie man es von den Einsetzen für Vinylpuppen her kennt.


Das Befüllen war sehr umständlich, das dachte ich mir eh schon, von daher ist es also o.k., aber der Druck ist einfach zu hoch und der Innenschlauch wird abgequetscht, ... nix da ficki, ficki.


Tja, ich habe mal wieder Lehrgeld bezahlt, gar nicht mal so wenig, autsch!
In den nächsten Tagen werde ich mich wohl ab und zu noch fragen was mehr weh tat, die verlorenen 80 Euro, oder meine Dummheit. :S


Hier noch ein paar Fotos:
index.php?page=Attachment&attachmentID=2720index.php?page=Attachment&attachmentID=2721index.php?page=Attachment&attachmentID=2722

So, ich gehe jetzt nach draußen, eine Runde spazieren ... und suche mir jemanden dem ich das Teil um die Ohren hauen kann. :D



MfG
Superfluous

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gayboy67de (05.04.2017), Silberlink (06.04.2017)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 128

Wohnort: Saarland

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 462 991

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 5. April 2017, 12:08

Schade und schlimm. 80 eu und dann so was. Nicht mal modifizieren kann man es und lässt sich so schlecht benutzen wie eine 20 Eu Unlustmischi.
Nur vom Bild her konnte man das nicht sehen, wenn man es genau wissen will muss man kaufen. Was viele nicht wissen (das hab ich vor Jahren schon in vielen Beiträgen hier ausgefürht)
es gibt bis auf wenige Ausnahmen keine Toys die auch nur in die Nähe von der nötigen!!! Weichheit einer Vagina kommen.
Das aller unterste was grade noch so geht ist ein original Fleshligt und fast echt sind nur die ultraweichen Tomax Toys aus Japan, etwa für den gleichen Preis. Die sind aber alle aus TPE und daher nicht wirklich hygienisch. Einmal schön entspannt eingeschlafen und erst 8 Stunden später gereinigt und den Gestank (bzw dann ist es erst Geruch) kriegt man nicht mehr raus. Das Öl des TPE zieht alles mit nach Innen ins Material rein, auch Bakterien.
Silikontoys gibt es so gut wie gar nicht und absolut gibt es kein Silikontoy welches an das echte Benutzgefühl einer TOMAX venus ran kommt. Man kann die Benutzualität toppen indem man sich selbst so ein Toy baut, dh eine Form, ein Design welches die Leistung der Natur nachempfinden kann und entsprechend weiches Silikon was zusätzlich noch mit Silikonöl noch weicher gemacht wird.
Von daher konnte ich mir nicht vorstellen dass diese Water-Pussy was taugt, ganz einfach weil es kein Toy gibt welches weich genug wäre außer den eben beschriebenen.
Seit es Toys gibt werden wir Benutzer von den Toyherstellern verarscht. Nicht nur das. Es geht auch um die Abtumpfung der Empfindungsfähigkeit wenn man so dermaßen harte und enge Toys benutzt. Von möglichen giftigen Substanzen in den Materialien rede ich gar nicht mal.
Es werden Vorstellungen und Ideen gebaut. ZB die Idee das Toy mit schön warmen Wasser füllen zu können. Unterschiedliche Vibrationen. Unterdruckblow...da gibt es einiges wo wir Benutzer uns vorstellen das es gut wirken könnte. Tut es aber nicht, von den Toys bleibt meist nur die halbe Stunde Experimentierfreude beim ausprobieren übrig.
Es hat sich in den letzten 4 Jahren seit ich mehr und mehr aus der "Szene" raus bin nichts geändert was die Qualität von Selbstbefriedigungstoys anbelangt. Die Gründe warum die alle so mies sind sind geblieben.
Würde man von heute auf Morgen wirklich realistisch weiche und realistisch reibende Toys anbieten würde die Hälfte davon zurück gehen mit Geld Zurück Garantie. Schlechte Toys und zu hart mit der Hand über Jahre zugepackt machen den Penis bei vielen so unempfindlich dass selbst Tomax vor den eignen einzig wirklich realitischen Toys warnt die könnten zu weich sein so das einige nichts fühlen.
Dann kommt die gewöhnte Optik hinzu welche sich nur mit zu harten Toys verwirklichen lässt, sieht es nichts aus, wird es nicht gekauft.
Es ist also ein komplexes Problem das Hersteller und Kunden gleichermaßen betrifft warum wir keine realitisch penetrierbaren Toys kaufen können.
Man kann die bauen, aber verkaufen kann man die nicht ohne dass die Mehrzahl der Entsensibilisierten diese Toys als Müll bezeichnen würden.

Die Fotos zeigen wie ein Material beschaffen sein kann und muss wenn es die Dehnbarkeit und Weichheit einer menschlichen Vagina nachempfinden können soll. So etwas findet man in keinem Shop.
»Doc« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC05287.JPG (122,23 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Juni 2017, 13:28)
  • DSC05288.JPG (130,53 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. April 2017, 21:38)
  • DSC05289.JPG (162,15 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. April 2017, 16:36)
  • DSC05290.JPG (133,17 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Juni 2017, 13:28)
  • DSC05291.JPG (119,46 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Juni 2017, 13:28)
  • DSC05292.JPG (135,44 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. April 2017, 21:39)
  • DSC05293.JPG (130,41 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. April 2017, 21:39)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doc« (5. April 2017, 12:17)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Silberlink (06.04.2017), Superfluous (06.04.2017)

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 909

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

3

Mittwoch, 5. April 2017, 21:49

Hallo Doc! :)

Ja genau so wie das Insert auf deinen Fotos müsste ein Toy sein, wenn man eine reale Vagina simulieren möchte, näher kommt man da nicht dran.
Ich habe immer noch das Insert welches du mir mal geschickt hattest, es ist nur nicht so weich wie das auf den Fotos, dennoch ist es bei weitem das Beste was ich bisher zum spielen hatte.
Sollte das mal kaputt gehen, dann werde ich mir eines von den großen und sehr weichen Tomax Teilen gönnen.

Ich werde nun von der Water Pussy einen Gipsabdruck (nur ganz vorne) machen und daraus eine geschlossene Latexmöse für meine Puppe fertigen.
Die Puppe werde ich damit im Vaginabereich verschließen, da ich sie eh schon eine ganze Weile anders nutze, halt so das ich ihr auch in die Augen schauen kann.
Nur der Anus bleibt bei ihr so wie er jetzt ist.
Ist echt schwer Optik und Benutzbarkeit zu kombinieren, ist möglicherweise auch einfach unmöglich. :D

O.k., wenn der Gipsabdruck was wird, dann ist die Water Pussy wenigstens noch für eine Sache gut gewesen, mal schauen.

Silberlink

Moderator

Beiträge: 857

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 875 194

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

4

Donnerstag, 6. April 2017, 03:49

Hallo Superfluous, war das Toy im Verkauf neu Ware ?
Und hat man den/die Risse wie im Bilder Bereich schon vorher gesehen ?
Schade dass Du Pech gehabt hast, aber trotdem sieht dass Teil geil aus aber schade.
Aber Du machst ja noch einen Gibsabdruck, wünsche Dir viel Glück dabei und viel Erfolg.
Bin auch gespannt wie es weiter geht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (06.04.2017)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 128

Wohnort: Saarland

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 462 991

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

5

Donnerstag, 6. April 2017, 14:35

Wenn du innen was dehnendes rein steckst so das der Gips 3-5 cm in das Toy rein laufen kann und du mindestens 4cm Durchmesser hast kannst du den Pussiabdruck mit einem Nahtlosen
Schlauch versehen so das du nicht nur die Pussy auf die Puppe kleben kannst als Abdichtung, du kannst sie dann wieder gut benutzen und den Schlauch einfach zum Reinigen raus ziehen.
So hab ich meinen Stofftorso repariert, hat mit Heizlüfter 4 Stunden gedauert, abends war der Torso wieder funktionsfähig.
Auch wenn man es nicht benutzt, das Gefühl es benutzen zu können baut die Sperre im Kopf ab die entsteht wenn man weiss das gar nichts geht.
Viel Glück und zeig mal wie es gelungen ist.
lG Doc

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (06.04.2017), Silberlink (06.04.2017)

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 909

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

6

Donnerstag, 6. April 2017, 20:27

Hallo Silberlink und Doc! :)

@ Silberlink:

Ja das Toy war neu, keine sichtbaren Schäden.
Das Material ist nur zu fest, dehnt sich nur relativ schwer mit, man braucht nicht einmal Puder, da ist halt nur wenig Weichmacher drin und es klebt kaum.


@Doc:

Vielen Dank, die Idee hatte ich auch kurz, Problem war aber das man die Risse so sehr deutlich sehen konnte und ich denke wenn ich da etwas reingeschoben hätte, dann wäre das Teil noch weiter aufgerissen.
Aber auch wenn, das Teil ist zu fest, steckst du da was rein, dann nimmt die TPE Vagina eine eher unnatürliche Form an, davon einen Abdruck zu machen ist nicht so gut.
Der spätere Latexabdruck lässt ja auch kaum noch Möglichkeiten ihn zu verändern, mit einer weichen Kunstvagina wäre das aber sicher kein Problem, die schmiegt sich gut an das Rohr an welches man zum dehnen hineinsteckt.


Ich werde gleich die Form überprüfen die ich gestern Abend noch gegossen habe, mal schauen wie sie geworden ist.
Latex müsste ich auch noch bestellen, habe keines mehr was zur Farbe der Puppe passt.


Die Puppe kann ich auch beidseitig über ihren Anus benutzen, der liegt noch hoch genug, bei der Vagina geht es mir nun mehr um die Optik, halt wie sie sich abzeichnet wenn die Puppe z.B. eine enge Leggings an hat.
Solange ich Ideen für die Puppe habe, solange werde ich wohl nie zufrieden sein, schlimm ... :D


Nachtrag:
Kurz noch ein Foto von der Gipsform und dem Stück welches von der Pussy übrig geblieben ist.
Die Form ist noch recht nass, ich packe sie erst mal auf die Heizung.
:)
index.php?page=Attachment&attachmentID=2730

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Superfluous« (6. April 2017, 21:51)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Silberlink (06.04.2017)

Silberlink

Moderator

Beiträge: 857

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 875 194

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 6. April 2017, 21:13

Ok ich Danke Dir für ausführliche Antwort, und Deine / eure Ideen...Du hast bestimmt auch bald noch eine andere Lösung, und in diesem Bereich gibt es ja viele Möglichkeiten.
Ich Drücke Dir beide Daumen jetzt nach oben :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (06.04.2017)

jennifersass

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 13 220

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

8

Montag, 10. April 2017, 20:03

Wow das ist ja schade.
Hat hier Jemand so ein Soloflesh-Teil besessen ? ich hatte mir eins bestellt und finde es sind die besten Pussys mit dem besten Preis-Leistungsverhätniss die ich je hatte, und ich hatte einige.

Umständlich beim Befüllen sind die original Soloflesh-Dinger auch...Wenn du nicht aufpasst flutest du dir beim befüllen das Bad in 1,5 Sekunden mit mehreren Liter Wasser...hört sich nicht viel an...issses aber :)
Die Soloflesh haben ein ganz ungewöhnlcihes Material, das fühlte isch an wie eine Mischung aus ein bisschen Gummi und Silikon/TPE (wurde auch so ähnlich beworben aber keiner hat es geglaubt), schwitzte auch immer leicht roch ein wenig nach Autoreifen und undefinierbar (nicht TPE) und schmeckte absolut neutral. Die war superdehnbar und nicht unangenehm, und man konnte auch über die Wassermenge/Luftmenge die Enge etwas regeln. Das MAterial war vieleicht 0,5 cm - 1 cm dick.

Bei Alibaba gibt es nachgemachte von verschiedene Herstellern, aber ich bezweifle das eines der Teile auch nur annähernd an die Qualität der original Soloflesh herankommt, allein schon weil sie nicht annähernd an das fantastische Material der Soloflesh herankommen.

Das sie die Produktion wegen beschissenem Copyright einstellen mussten ist ähnlich ärgerlich wie die Einstellung der Produktion der Dolly Buster Latexpuppen.
Meine Soloflesh war auf dem Weg von USA nach Deutschland beim Zoll/Nach dem Zoll "abhanden" gekommen...Keine Ahnung ob ein notgeiler Zollbeamter sich das Teil gegriffen hat oder einer der Postmitarbeiter. Ist heute infach zuuuu einfach kurz den Absender im Internet auf dem Smartphone zu checken ob was wertvolels im Paket sein könnte und festzustellen das eine geile Gummimuschi drin ist und zuzugreifen oder der Zollbeamte hats aufgemacht und eingesackt für die Privatanwendung :(
Hab dann Kontakt aufgenommen mit der Firma hat einfach ein Neues geschickt, diesmal per Express mit genauer Sendungsverfolgung.
Schade das sie aufhören mussten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (11.04.2017)

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 909

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

9

Dienstag, 11. April 2017, 23:42

@ jennifersass:

Habe in einem YouTube Video gesehen wie das Teil von innen ausschaut, die Pospalte und die Seiten der Vagina sahen verstärkt aus.
So konnten sich nur bestimmte Regionen beim Befüllen ausdehnen, die Form von der gefüllten Soloflesch fand ich seeehr geil.
Unbefüllt sah die Soloflesh nahezu identisch zu dem Mistding aus, welches ich mir leider bestellt hatte, ist halt ein sehr schlechter Clon der Soloflesh.
Auch der Eingang der Soloflesh scheint nicht so übertrieben eng zu sein wie bei der Water Pussy.

Schade das es die Soloflesh nie zu einem deutschen Händler geschafft hat, aus den USA zu bestellen war mir einfach zu riskannt.
Tja, nun wird sie ja leider eh nicht mehr hergestellt, ist echt schade.

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 128

Wohnort: Saarland

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 462 991

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

10

Donnerstag, 13. April 2017, 12:36

Ich dachte die Solo Flesh original wäre das original gewesen. Wie kommt es dann zu Copyrightproblemen?
Weil ein Arsch von Hersteller schnell das Ding als eigenes Patent angemeldet hat?...und jetzt miese Teile verkaufen kann?
Es wäre nicht das erste mal dass sowas abgelaufen ist.

jennifersass

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 13 220

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

11

Donnerstag, 13. April 2017, 14:05

@


Superfluous

Da mir meine Soloflesh nach ca. 1 Jahr intensivem, sehr regelmäßgem Spaß beim Akt geplatzt ist (aufgeblasen mit Luft) konnte ich einen Blick reinwerfen. Im Inneren verlaufen mehrere "Verstärkungsstreben" auch über die Pobacken.
Sonst würde das Teil beim Befüllen mit Wasser total aus der Form gehen, weil das Material nur max. 0,5 cm dick ist.
So geil wie die Form und Bewegungen/Schwabblen der befüllten Soloflesh aussehen, fühlt sie sich auch an. Mit richtig warmem Wasser befüllt ein irres Gefühl. Aber das Befüllen mit Wasser geht enorm auf die Haltbarkeit (schrieb auch der Hersteller in der Anleitung dass man mit Wasser befüllt nur irgendwie ca xx/xxx mal benutzen kann).

Ich habe meine nur ca.5-6 mal mit Wasser befüllt und wollte sie dann schonen, weil klar war, dass es keinen Ersatz mehr geben wird ;(
Bin dann aber auch auf den Geschmack gekommen sie aufzupusten, was immernoch besser war als alle anderen Pussys die ich bis jetzt hatte, aber nicht annähernd an die Befüllung mit warmen Wasser herankommt. Das Gewicht fehlt und so muss man sie festhalten/in die weichen, prallen "Hintern" reingreifen :D , aber dafür hat sie auch ein Jahr gehalten und das Ausleiern war kalkulierbar/absehbar. Mit Wasser wirds irgendawann gefährlich und ich hatte es ein mal im Bad, dass sich das Teil blitzartig entleert hat weil ich nicht aufgepasst habe, das möchtest du nicht im Bett haben :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (13.04.2017)

jennifersass

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 13 220

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

12

Donnerstag, 13. April 2017, 14:27

@ Doc
Im Dollforum schrieb Jemand dass es eine Firma aus Australien gibt die ein Patent auf " self sealing silicon water bag" hat und die Verwendung untersagt hat. Da werden ja "Konzepte" patentiert (schwieriges Themenfeld)
Ob es stimmt ? Keine Ahnung, das Internet gibt dazu nicht viel her.

Ich halte es aber auch für möglich das einem bekloppten Ami sein Teil im Bett geplatzt ist und das Bett +Teppich versaut hat und der auf Schadenseratz geklagt hat weil die Firma es als wasserbefüllbares Produkt bewirbt....Amis halt...
Aber auch würde ich deine Theorie vom schlauen Chinesen nicht von der Hand weisen, Patent angemeldet und Konkurent beseitigt.

Erfahren werden wir es wohl nie und für mich ist es ähnlich wie mit den Dollys, ist vorbei, wird nicht mehr wiederkommen, je schneller man sich damit abfindet und dem Ist-Zustand abfindet desto bessser.

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 909

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

13

Donnerstag, 13. April 2017, 15:25

@ jennifersass:

Ich hatte bei Amazon schon nach so einer Unterlage fürs Bett gesucht, so ein Teil was sich Menschen die im Schlaf versehentlich mal ins Bett machen unter das Bettlaken legen.

Das Befüllen fand ich eigentlich nicht so schwer, aber das Material der Billigpussy war viel zu unflexibel um es oben gut zusammen zu drücken, da kam ja auch noch ein Klettverschluss drum.
Denke bei der Soloflesh war es auch so ein Verschluss.

Ist mir ein Rätsel warum die schlechte Imitation nicht auch Copyright Probleme verursacht, dem Teil würde nun wirklich keiner eine Träne nachweinen. :D

Das mit den Amis scheint wirklich so zu sein, die verklagen sich wegen Dingen, da weiß man manchmal nicht ob man das als Unbetroffener ernst nehmen- oder darüber lachen soll.
Auch die enorm hohen Strafen/Auflagen für einige (eher "harmlose" Verbrechen) sind dort echt zuviel des Guten, ist aber auch immer vom jeweiligen Bundesstaat abhängig.

Ist echt schade das dir deine Soloflesh kaputt gegangen ist und wer weiß ob es so ein Toy je wieder geben wird. :S
Aber o.k., wenigstens hattes du das Vergnügen mal damit zu rum zu spielen. ^^

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 128

Wohnort: Saarland

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 462 991

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied Seit über 72 Monaten Mitglied

14

Freitag, 14. April 2017, 16:42

So ein Ding zu bauen für an die Heizung sollte machbar sein...wenn man Silikon direkt in china Tonnenweise für 10 eu das kg kaufen kann,
bei uns sind es fast 40 eu, je nach dem auch über 80 eu pro kg. 6-8kg müsste es schon haben, das tut richtig weh 300 und noch mehr Eu in eine Form zu kippen.
Von Hand eine doppelwandige Form zu bauen wo man einen 5mm dünnen Zwischenraum ausgießen muss gelingt nur den wirklichen Profis, da müsste man einen CAD Formenbauer bemühen der dann eine solche Form herstellt. Dann formt man besser einen PA ab oder baut das Modell ganz selbst und macht dann die einschalige Form und gießt dann bzw pinselt eine stabilere Haut ein und füllt dann mit Silikongel und macht den letzten cm wieder mit dem stabileren Material das nicht so klebrig ist. Es bleibt aufwendig und teuer.

Ich hab mir ein Blowteil gebaut das zum ersten mal wirklich die natürlichen Druckveränderungen nachmachen kann in dem es flexibel bläst und saugt. Bei ausgefuchsten Kleinspielzeugen halten sich die Materialkosten in Grenzen. Der Druckspielraum auf den der Penis reagiert ist recht gering, das lässt sich mit Pumpen einfach nicht machen.
Wenn ich mir anschaue was es auf dem Markt gibt an solchen "Penisbearbeitern" ist klar dass das weit neben echt liegt. Manche Konstruktionen sind nicht schlecht aber die verwendeten weichen Materialien sind zum würgen schlecht. Vermutlich sind da erstaunlich gute Teile dabei wenn man diese viel zu harten weichen Materialien gegen wirklich gutes und passend weiches Silikon austauschen würde. Das dürftet aber je nach Design nicht immer so gelingen dass man das Toy auch bequem und ohne Zicken benutzen kann. Ich sehe aber in dem Umbau von manchen Toys ein noch nicht betretenes Neuland welches deutlich bessere Toys hervorbringen kann als es die Industrie vermag.
Eine Schwierigkeit ist das man ausreichend Detailinfos braucht um abschätzen zu können ob und wie man ein solches Toy modifizieren kann. Leider gibt da YT wenig her, man findet kaum Details, diese werden auch absichtlich in den wenigen Produktvideos nicht gezeigt. Ärgero Sum muss man sich diese Toys die möglicher Weise was taugen könnten erstmal kaufen um dann erst schauen zu können ob man was gutes draus machen kann und wie. Auch das kann ins Geld gehen wenn man bis zu 150 eu für 10 eu Tedi-Plastikschrott ausgibt. Die Toys auf dem markt sind genau so schlecht wie überteuert. Es ist kein einziges das irgendwie mechanisch/elektische Funktionen hat dabei das feinfühlig genug wäre um das Geld was es kostet wert zu sein.
Vielleicht würde es helfen wenn hier jemand mal seine derartigen Toys in guten Detailfotos und schriftlich exakt beschreibt und sagt was besser sein könnte.
Da könnte man einen neue Beitrag machen und mal gemeinsam überlegen.
Das blöde ist: wenn man noch nie ein Toy hatte das feinfühlig genug reagiert hat um den Empfindlichkeitsradius des Penis abgedeckt zu haben, dann weiss man eventuell nicht mal dass dieser existiert, es sei denn man hatte mal eine Partnerin die das erledigt hat. Ohne diese Erfahrung kann man auch kein Toy modifizieren, der Bereich in dem der Penis etwas als echt/realitisch empfindet ist gering aber innerhalb dieses Rahmens fast unendlich. Da müsse die Toys hin das abdecken, dann sind es Toys die man nicht leid wird und die man immer verwenden kann und oft überraschend je nach Tagesform noch mal was unbekanntes raus kitzelt. Man muss die Leistung des Toys innerhalb dieser kleinen Spannweite platzieren, dann sind wie auch ihr Geld wert.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (14.04.2017), Silberlink (15.04.2017)

jennifersass

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 13 220

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

15

Dienstag, 2. Mai 2017, 17:00

Vieleicht gibt es bald brauchbaren Ersatz für die Soloflesh, den "Bubblebutt".
Bis auf ein einziges Bild gibt es allerdings keinerlei Informationen zu dem Projekt, nichts über das Material usw.
Abwarten und hoffen...


https://www.newbubblebutt.com/
https://www.startnext.com/bubblebutt

https://static.wixstatic.com/media/9463e…ebec1da~mv2.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (02.05.2017)

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 909

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

16

Dienstag, 2. Mai 2017, 17:40

@ jennifersass:

Tolle Info! :)

Das sieht für mich so aus als wäre es eine nahezu exakte Kopie der Soloflesh, es fehlt nur diese raue Hauttextur im Bereich der Vagina.
Eventuell ist es sogar die gleiche Form die genutzt wurde/wird und man kann die Textur auf dem Bubblebutt nur nicht so deutlich sehen.
Sogar der angedeutete Anus ist vorhanden, genau so wie bei der Soloflesh.

Mal schauen was aus dem Projekt wird, denn der Einlass/Verschluss sieht ja ebenfalls gleich aus.

jennifersass

Anfänger

Beiträge: 8

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 13 220

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

17

Dienstag, 2. Mai 2017, 23:36

@Superfluous

Gerne, ich hab es im Dollforum gelesen und da sag ich natürlcih hier schnell bescheid. Allerdings ist es wie gesagt noch ein Crowdfunding-Projekt, ob das Jemals was wird steht wohl noch in den Sternen.
Das Teil sieht der Soloflesh auf jeden Fall mal verdammt ähnlich, die Pobacken sind ein wenig ausgeprägter als beim Original aber sonst fast original. Ich wede wohl nächsten Monat auf gut Glück am Crowdfunding teilnehmen und ein Bubblebutt bestellen.
Bei 100€ ist das Risiko überschaubar.
Welche Textur meinst du ? Die minimalen Rillen im Lustkanal der Soloflesh V2 ? Die erste war noch ganz glatt im Kanal, die Zweite Version hatte winzige minimale Rillen, kaum wahrnehmbar.
Oder meinst du die Struktur auf der Aussenhaut un die Vagina ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (03.05.2017)

Superfluous

Anfänger 10

  • »Superfluous« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 222 909

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied Seit über 51 Monaten Mitglied

18

Mittwoch, 3. Mai 2017, 21:31

@ jennifersass:

Ich meinte die Struktur die bei der Soloflesh äußerlich um die Vagina herum zu sehen ist, zumindest in den YouTube Videos.
Die Pobacken waren ja eh glatt, nur der Anus war noch strukturell angedeutet, war sicher ein heißes Toy. :D

Mir kommt es so vor als würde die Bubblebutt auf dem Foto aus einer etwas dünneren Silikonschicht bestehen, eventuell ist der Po deshalb praller?
Ist aber natürlich nur Spekulation von mir, Fotos zeigen oft ja längst nicht alles wissenswerte.

Ich hoffe du bekommst ein anständiges Exemplar der Bubblebutt und kannst dann positives berichten. :)

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 | Hits gestern: 39 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 133 589