Sie sind nicht angemeldet.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, warum sich mansche Benutzer registriert haben und dann nichts posten können oder Bilder ansehen können. Der Grund dafür ist, das ich alle Benutzer 1-2 mal in der Woche manuell freischalte und das posten und Bilder ansehen erst mit Aktivierung der Accounts funktioniert. Das ist nötig weil ich jeden Tag min. 50 Fakeanmeldungen habe und dieses Forum sonst nur Spam beinhalten würde. Ich bitte deshalb alle neuen Benutzer um etwas Geduld (72 Stunden wäre angebracht). Ansonsten bitte eine E-Mail an mich senden welche im Impressum zu finden ist. Danke für euer Verständnis.

Und noch was weil es gerade wieder passiert ist. Im Flohmarkt ist bei einem Verkauf einer Sache immer min. 1 Bild hinzuzufügen. Angebote ohne Bilder werden nicht freigeschalten. Das Bild bzw. die Bilder müssen die Puppe zeigen die zum Verkauf steht. Bilder aus dem Internet sind nicht erlaubt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Philosoph

Anfänger

  • »Philosoph« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 10 282

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 3 Monate Mitglied

1

Donnerstag, 8. Juni 2017, 08:12

Lagerung Sitzend, Halbliegend oder Stehend

Guten Morgen!

Hat wer Erfahrungen mit TPE oder Silikon-Puppen und wenn welche? Ich habs im Titel geschrieben. Mittlerweile ist mein Verständnis so weit:

1) Aufgrund eines inneren Skeletts kann im Innern der Puppe so viel Druck/Zug auf das Material entstehen, dass diesen reißen könnte. Wobei es auf das Gewicht der Puppe ankommt, wie schnell dies geschieht.
2) Aus 1) erkläre ich mir, dass man sie deshalb, am Besten, nur liegend lagern soll, weil so die Belastung im Innern, durch das Eigengewicht des Skeletts, auf das Material am geringsten ist.
3) Lagert jemand TPE-Puppen hängend? Wenn ja, mit welcher Erfahrung?
4) Silikon ist womöglich stabiler als TPE, so dass dort eine Hängend- oder Stehend- Lagerung nichts ausmacht?
5) Bei Stehend-Lagerung, wenn das Skelett stehen kann, käme ja nur das Gewicht des Materials in Betracht, nicht das des Skeletts. im Halbsitzen / Halbliegen oder gar im richtigen Sitzen, addieren sich Gewicht des Material innen und außen nd erhöhen den Druck auf die Stellen, wo die Puppe drauf sitzt, innen und außen.
6) Kombination aus Stehen und Hängen: Hier habe ich Bedenken, dass der Hals, der oft wohl als Schwanenhals technisch realisiert ist, den Zug des halben Gesamtgewichtes der Puppe nicht aushält.
7) Nur stehend, könnten das Material überall anfangen zu reißen, weil das Material der Schwerkraft folgt? Oder wäre hier TPE speziell zumindest so stabil am Skelett und in sich (Selbsttragevermögen - Materialstauchung), dass in Wirklichkeit Nichts passiert?


Gruß!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Philosoph« (8. Juni 2017, 08:27)


quicknick973

Anfänger 10

Beiträge: 77

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 78 695

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied

2

Montag, 12. Juni 2017, 11:07

Hallo Philosoph,

ich lagere meine Dolls liegend auf Memofoam. Dies gibt dem TPE sehr gut nach und passt sich den Rundungen der Puppe gut an, so das keine Druckstellen entstehen.
Eingepackt von der orgiginal mitgelieferten, flauschigen Decke.
Zur Aufbewahrung habe ich mir bei Ebay eine entsprechend große Truhe bestellt, in der eine ruhen kann.
In regelmäßigen Abständen werden die Puppen mit Babyöl behandelt, damit das TPE geschmeidig bleibt und nicht austrocknet.
Nachdem das Babyöl eingezogen ist, werden die Puppen mit Babypuder gepudert, somit fühlt sich die haut wieder weich und schön an ;-)

Bezüglich Aufbewahrung habe ich auch schon Adapter gesehen, die anstelle des Kopfes an das Gewinde im Hals geschraubt werden, somit besteht die Möglichkeit, die Puppe auch aufzuhängen.
Ob dies für alle Puppen denkbar ist, weiß ich nicht, ich hätte Angst, das evtl. doch das Material einreisst auf Grund des Gewichts ?(

LG

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Liebespuppe TPE SILICON

Counter:

Hits heute: 25 | Hits gestern: 52 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 137 368