Sie sind nicht angemeldet.

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, warum sich mansche Benutzer registriert haben und dann nichts posten können oder Bilder ansehen können. Der Grund dafür ist, das ich alle Benutzer 1-2 mal in der Woche manuell freischalte und das posten und Bilder ansehen erst mit Aktivierung der Accounts funktioniert. Das ist nötig weil ich jeden Tag min. 50 Fakeanmeldungen habe und dieses Forum sonst nur Spam beinhalten würde. Ich bitte deshalb alle neuen Benutzer um etwas Geduld (72 Stunden wäre angebracht). Ansonsten bitte eine E-Mail an mich senden welche im Impressum zu finden ist. Danke für euer Verständnis.

Und noch was weil es gerade wieder passiert ist. Im Flohmarkt ist bei einem Verkauf einer Sache immer min. 1 Bild hinzuzufügen. Angebote ohne Bilder werden nicht freigeschalten. Das Bild bzw. die Bilder müssen die Puppe zeigen die zum Verkauf steht. Bilder aus dem Internet sind nicht erlaubt.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tappsi

Anfänger 10

  • »Tappsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Sachsen

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 212 987

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

1

Freitag, 4. August 2017, 20:01

TPE-Puppe

Hallo alle zusammen,

ich hatte jetzt mal mit dem Gedanken gespielt mir so eine TPE Puppe zu kaufen aber wiederum wenn ich so hier und da so lese das da und dort Schönheit Fehler mit der Puppe mitgeliefert werden und die Püppi auch sehr pflege intensiv ist sag ich mir doch mal nö kaufst du erst mal nicht.
Deshalb habe ich mich entschieden mal ein Shop auf zu suchen und mich mal vor Ort Sachkundig zu machen mal sehen was mich da erwartet Termin steht schon.
Wenn ich so sehe was da an Puppen Shops in letzter Zeit so im Netz aufgekommen sind und die Preis so vergleiche würde ich doch lieber vor Ort kaufen wollen ich möchte gern sehen was ich kaufe,wenn hier noch jemand ein Gutsgemeinden Ratschlag für mich hat bitte her damit 8o

Chris

Anfänger

Beiträge: 169

Wohnort: Hab ich

Beruf: Hab ich auch

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 29 797

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 3 Monate Mitglied

2

Freitag, 4. August 2017, 21:45

Hallo Tappsi, du hast bestimmt schon gelesen was du bei solchen Puppen an Schwierigkeiten haben kannst. Ich würde dir da einen vielleicht etwas unkonventionellen Rat geben. Schreib auf was du von der Puppe erwartest und zeig das den Händlern. Wenn sie meinen dass ihre Puppe dafür geeignet ist sollen sie dir das unterschreiben. Wenn sie das tun hast du auf jeden Fall schon mal was in der Hand wenn es zu Auseinandersetzungen kommt. Wenn sie nicht unterschreiben weißt du schon mal dass die Puppe nicht das können wird was du dir davon versprichst ...

Bohse

Moderator

Beiträge: 152

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 298 694

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied Seit über 63 Monaten Mitglied

3

Samstag, 5. August 2017, 08:11


Also ich denke mal, dass Du keinen Händler finden wirst, der da was unterschreibt. Aber auf diese Weise kannst Du für Dich selbst verschiedene Puppen vergleichen.
Mach für jede Puppe eine Spalte mit zwei Zeilen in einer Tabelle. In die obere Spalte schreibst Du die guten Punkte (Vorteile) rein, in die untere die schlechten (Nachteile).
Und dann entscheide auf dieser Grundlage entsprechend Deiner Bedürfnisse. Diese Methode hilft bei jeder Kaufentscheidung, ob nun ein neuer Fernseher, ein Smartphone, ein Auto oder eben eine Sexpuppe das Objekt der Begierde ist...

Sicher wäre es reizvoll, mal so eine TPE-Puppe zu probieren und durch zu bumsen... aber wenn ich dann sehe, dass ich beim Gegenwert eines kleinen Gebrauchtwagens etwas erhalte, dass mit einiger Sicherheit nach kurzer Nutzungsdauer irreparabel kaputt geht (Wer kauft ein Auto von dem er befürchten muss, dass nach 1000 oder 2000 km die Räder abfallen????) dann fällt mir ein Nein nicht schwer.


Signatur von »Bohse«
:P:P:P With friendly greetings to the NSA... :P:P:P
Original "Muschinator" und "Natascha" gibt´s nur bei mir !!

jay1970

Anfänger 10

Beiträge: 232

Beruf: hab ich

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 490 071

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied Seit über 69 Monaten Mitglied

4

Samstag, 5. August 2017, 08:37

Und zumindest für Realdolls gibt es ja wohl auch die Angebote, mal testweise mit einer die Nacht zu verbringen...

Liegt wohl so bei 250€, wobei ich nicht weiß, ob das Zimmer da auch schon drin ist...

quicknick973

Anfänger 10

Beiträge: 77

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 78 638

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied Seit über 33 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 6. August 2017, 17:33

Erkundige dich mal bei Dollslounge... dort wirst du super beraten und kannst verschiedene Puppen ansehen, anfassen und ggf auch mal hochheben... Musst die ja auch handeln können... schreib mir PM wenn du noch mehr infos brauchst.. LG

Tappsi

Anfänger 10

  • »Tappsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Sachsen

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 212 987

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

6

Freitag, 27. Oktober 2017, 20:16

Es ist mittlerweile schon fast November und meine Puppe wartet irgend wo auf mich aber wo ?
Habe mich wirklich intensiv belesen in manchen Foren aber so richtig konnte mir keiner weiter helfen ,auf diesen Shop must du aufpassen und da darfst du nicht kaufen sehr sehr verwirrend alles ist,ich klaub der das gesagt hat war klein und grün (Joda)
Ne Leute echt schwer ein Shop zu finden ( in Sachsen) wo man halb Wegs etwas brauchbares findet ohne wenn und aber ?( ?( ?(
Dollpark ???? das ist nicht meine Richtung zu weit weg ich möchte vorab sehen fühlen für was ich mein Geld zum Fenster rauswerfe keiner ein guten Tip für mich.

gayboy67de

Anfänger 10

Beiträge: 178

Wohnort: Berlin /BB

Beruf: Techniker

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 358 787

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

7

Sonntag, 29. Oktober 2017, 00:31

Hallo Tappsi,

schau mal hier. Ist ein Ableger von doll4sale.com aber mit Firmensitz in Deutschland und einem Showroom in Berlin.
Hab selber da noch nicht bestellt, sieht aber auf den ersten Blick seriös aus. Vielleicht hat ja hier jemand schon Erfahrungen mit dem Anbieter und vor allem mit den angebotenen Puppen...

Liebe Grüße vom Gayboy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tappsi (29.10.2017)

Tappsi

Anfänger 10

  • »Tappsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Sachsen

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 212 987

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

8

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:03

Danke erst einmal Berlin ist für mich gut zu erreichen ca.2 Stunden und etwas mehr so wie ich mal Recherchiert habe sind da 3 Anbieder vor Ort die Preise liegen auch nicht weit auseinander,ich werde da mal Anrufen und mich einmal Beraten lassen in dieses und jenes.
Es ist halt so jeder verspricht das beste für den Kunden aber wenn man mal sich Zeit nimmt und ein wenig hintern den Zeilen liest offenbart sich so einige Mängel zwecks Qualität der Puppen also das soll heißen du must damit Leben nach dem Kauf. ?(
Ich muß auch ehrlich sagen bin auch ein wenig enttäuscht das sich hier nicht mehr zu diesen Thema melden und ein die Kaufentscheidung etwas leichter machen würde,also muss ich mal mutmaßen das sich der eine oder andere nach den kauf sehr geärgert hat über sein Puppen kauf wenn nicht belehrt mich bitte eines besseren 8o
Heut Abend auf Tele 5 ein alter Klassiger Cherry 2000 und nicht vergessen helft mir bitte in meiner Kaufentscheidung in Sachen ja kaufen.....nein nicht kaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tappsi« (29. Oktober 2017, 17:32)


icewind

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: 23701 Eutin

Level: 5 [?]

Erfahrungspunkte: 111

Nächstes Level: 173

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Oktober 2017, 00:32

Servus,

das interessante und kontroverse Thema TPE-Puppen...Ich kann euch hier nicht alles erzählen was ich weiß und persönlich erlebt habe, aber einige Tipps kann ich euch hier geben.

Es fängt an beim chinesischen Hersteller, der keinen Auftrag ablehnen kann ohne sein Gesicht zu verlieren, so ist halt deren Mentalität. Sie haben auch nicht den gleichen Qualitätsanspruch wie wir Deutschen. Der Chinese liefert dir eine Puppe, und die besteht aus einem Kopf und einem Körper, plus Zugaben. Und wenn da mal ein falscher Kopf dabei ist, stört das in China keinen.
Wenn jetzt die Händler kommen die sich hier gegenseitig im Preis unterbieten, und ihre Puppen zu immer niedrigeren Preisen in Auftrag geben, was soll dabei herauskommen? Miese Qualität zum niedrigen Preis, Geiz ist geil...
Desweiteren soll es bei einer Charge Puppen zu großen Qualitätsstreuungen kommen können, man spricht so von 50% in Ordnung und der Rest...Könnte an unterschiedlich gut ausgebildeten Gruppen von Arbeitern kommen...

Und wenn die großen Hersteller zu teuer sind, kann man auch noch auf kleine Hinterhoffirmen ausweichen, und dann ist das TPE halt von besonders mieser Qualität.
Hart, und zerfällt nach einiger Zeit von alleine, sprich es entstehen auf einmal Risse...

Ob das alles stimmt weiß ich nicht, weil keiner von uns jemals beim Chinesen vor Ort war, und wir für die Chinesen wohl auch nur irgendwelche Abnehmer ihrer Produkte sind.

Wer allerdings glaubt er kann eine 150cm Puppe für 1200€ bei Ämatsön kaufen und bekommt das Gleiche wie für 1800€ woanders, dem kann ich die Geschichte von einem Bekannten erzählen: F. hat sich für 1200€ eine 148er Puppe gekauft, und entsprechendes bekommen. Hartes TPE, keine Luft in den Brüsten, Vagina nach kurzer Zeit bröselig...Hat halt Lehrgeld bezahlt...

Meine Empfehlung: Beim Händler vor Ort kaufen, fernmündlich bestellen, Puppe zum Händler liefern lassen, vor Ort prüfen und ggf. Nachbesserung verlangen usw. Erst wenn mit der Puppe alles in Ordnung ist sie mit nach Hause nehmen.

Puppenkauf ist Glückssache, und wer selbst reparieren kann ist klar im Vorteil :thumbup:

Ich hoffe ich konnte ein bissl weiterhelfen... ^^
Signatur von »icewind« Viele Grüße von icewind, Babsi, Alina und Animee (WM Doll 158 + Kopf #56, WM Doll 161 + Kopf #45, WM Doll 163 + Kopf #57) - liebespuppenfotos.wordpress.com

Tappsi

Anfänger 10

  • »Tappsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Wohnort: Sachsen

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 212 987

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:22

danke danke danke,Geiz ist geil......wo fängt der Geiz an und wo hört er auf ehrlich gesagt Geld mit vollen Händen zu Fenster raus werfen ist nicht meine stärke.
Etwas tiefer in die Tasche zu greifen für ein Produkt was der Qualität entspricht und mir freute bereitet alle mal,aber für etwas Geld auszugeben wo ich im nach herein für eine Qualitätskontrolle ?( oder ein Reparatur+Kit ?( bezahlen soll Leute ich glaub meinerseits da scheiten sich die Geister die ich rief.
Wenn ich den kaufen würde,würde ich beim Händler meines Vertrauen kaufen und nicht bei A....... da ich diesen noch nicht gefunden habe ( Händler )muss ich leider weiter Suchen,bin so zu sagen immer noch auf der Suche ich möchte gern sehne was ich kaufe,da meine Wenigkeit aus dem Raum Dresden stammt bleib mir nur der Harz Berlin oder Potsdam zu Auswahl.
Da ich mich auch in anderen Foren belesen habe gibt es weder bei den eine noch anderen Shop gut Kritiken was nicht heißen soll da kauft man gut (nicht gut) ein oder wird gut beraten oder :?:
Ach so fast vergessen zu Fragen wenn den meine Puppe den einmal in Reparatur müsste was bitte (lieber Händler) würde mich den der Transport hin und zurück kosten,den wen dafür in vornherein ein Betrag Angeboten würde eventuell mit im Gesamtbetrag oder separat mein ich,dann Hut ab :thumbsup: mein Händler der lässt sein Kunden nicht im Regen stehen den nicht jeden ist es gegeben so etwas wieder Instand zu setzen so zu sagen Schuster bleib bei deinen Leisten :D :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Tappsi« (31. Oktober 2017, 20:09)


Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 129

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 564 451

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied Seit über 75 Monaten Mitglied

11

Mittwoch, 1. November 2017, 11:03

Für eine gute TPE oder Silikonpuppe braucht man nichts weiter als das nötige Geld. So einfach ist das.
Und dann bekommt man das, was das beste Material leisten und die Konstruktion als solches leisten kann. Mehr nicht.
Die Erfindung der Silikonpuppen und später der TPE Puppen hat die Ansprüche an das was man mit einer Puppe machen kann (könnte)
für die meisten aus der Realität aus gerückt. Wie kann man trotzdem man mitbekommt in welchem Zustand ein TPE- Toy (Po oder Vagina) nach wenigen Wochen ist
wenn man es nicht jedes mal perfekt wäscht und staubfrei verstaut eine TPE Puppe ernsthaft andenken wenn man sich das Geld vom Mund absparen muss und dann auch nur die schlechteste Qualität kaufen kann? Mir scheint die Phantasie und Fähigkeit die positiven Aspekte der Alternativen werden wegen dem Aussehen der TPE Puppen einfach nicht mehr gesehen.
Als wären die anderen Puppen völlig untauglich.
Das Puppenhandwerk ist zu aufwendig, als dass es jemals TPE Puppen für alle erschwinglich in best möglicher Qualität geben könnte. Und selbst diese Qualität ist Konstruktions/Material- nicht wirklich alltagstauglich.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 49 | Hits gestern: 52 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 137 340