Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 185.

ACHTUNG NEUE DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Bitte lesen --> https://lovedoll-community.de/index.php?page=Thread&threadID=941

WICHTIG FÜR DAS ERSTELLEN VON ANGEBOTEN IM FLOHMARKT: Bitte lesen vor der Angebotserstellung

Guten Tag lieber Gast, um »Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donnerstag, 17. Januar 2019, 22:35

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Endlich registriert !

Hey Scandalero, auch von mir ein herzliches Willkommen! Ich schreibe ja in beiden Foren (Rot, Blau) auch eher nur nach Lust und Laune, lese also überwiegend mehr was andere User so zu berichten haben und freue mich wenn ich dabei was lernen, bzw. was abkupfern kann. Ich wünsche dir viel Freude bei uns. MfG Superfluous

Dienstag, 15. Januar 2019, 03:19

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Mein Testbericht eines Torso

Doc hat doch u.a. ganz genau beschrieben was er für ein Dilemma beim Experimentieren erlebt hat, wer das dazu Beschriebene jetzt noch nachmachen will, der hat nichts von seinen Ausführungen verstanden. Es ist also nicht gefährlich was er geschrieben hat, sondern eher eine wichtige Warnung von ihm und wer lesen kann, der ist hier auch klar im Vorteil. Darum geht es hier doch, teilen was man "denkt" und "weiß" und ob man nun angelesenes- oder praktisch erlerntes Wissen teilt ist erst mal egal, den...

Sonntag, 13. Januar 2019, 14:36

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Mein Testbericht eines Torso

@ puppenbub: Das Mangababe wollte ich zuerst auch haben, aber da ich die Puppe überwiegend für "Sex" benutzen wollte, kam eine Stoffpuppe für mich dann eher doch nicht in Frage, im Eifer des Gefechtes sau ich halt gerne viel rum. Ich hatte mir auch überlegt, ob man so eine Stoffpuppe nicht ordentlich mit Plastidip für Autofelgen einsprühen könnte, so dass sie abwaschbar wäre. Die Faltenbildung nach Nutzung der Gelenke der eingesprühten Puppe wäre mir egal gewesen, aber das Zeug ist nicht gerade ...

Donnerstag, 10. Januar 2019, 13:28

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Reparatur eines Risses bei TPE

Guter Rat ist oftmals ja bekanntlich teuer. Aufgedrängter Rat dagegen ist billig, vor allem wenn der Ratgeber sich unbewusst(?) widerspricht. Erinnert mich irgendwie an diese nette Dame hier: https://www.youtube.com/watch?v=77lz7q90ytU MfG Superfluous

Donnerstag, 10. Januar 2019, 11:20

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Bau einer männlichen Latexpuppe

Moin latextrancer! Ich bin zwar nicht mehr an Latexpuppen für die Benutzung als Sexspielzeug interessiert, bin aber dennoch sehr neugierig was du da demnächst interessantes vorzustellen hast. Ich bin der Meinung, dass die Latexpuppe auf gar keinen Fall ganz verschwinden sollten, es waren und sind tolle Puppen, natürlich nicht nur für Menschen mit einem Fetisch. Ich wünsche dir viel Geduld und viel Einfallsreichtum, damit sich dein neues Latex-Puppen-Projekt so entwickelt, wie du dir das vorgenom...

Donnerstag, 3. Januar 2019, 18:05

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Tecnobeat Virtual Rush

Nettes Teil. Wenn man da aber einen anderen, stärkeren Vibrator für benutzen möchte, dann ist die Frage wie viel Power der Motor braucht. Das Gerät ist, so wie ich das gesehen habe, ja eher auf so ein kleines Vibro-Ei ausgelegt. Aber o.k., mit dem verbauten Chip könnte man sicherlich etwas praktisches basteln, wenn man da etwas Ahnung von hat. MfG Superfluous

Mittwoch, 2. Januar 2019, 20:55

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Reparatur eines Risses bei TPE

Zitat von »Lustikuss« Vernünftig kleben geht nur mit einen speziellen Diffusionsklebstoff für TPE und TPR, wird es ab Januar 2019 zu kaufen geben, wenn du an Infos dazu haben willst schreib mich per PN an. Da hat doch vor kurzem ein bekannter deutscher Händler ordentlich Schotter für einen solchen Kleber geboten. Das Zeug scheint sein Gewicht ja in Gold wert zu sein und der Verkaufspreis wird bestimmt interessant werden. Meine Vermutung ist, die schicken das Zeug ins Labor und produzieren dann ...

Dienstag, 2. Oktober 2018, 21:23

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Bau einer männlichen Latexpuppe

Hallo Lustikuss! Aber natürlich kann man diese beiden Arten von "Liebespuppen" miteinander vergleichen und wenn man diverse Torsos noch mit einbezieht, dann sind es sogar schon drei Arten von "Liebespuppen". Es kommt halt darauf an, was man haben möchte, also die Funktionen die die Puppe für einen erfüllen soll und da muss man dann sogar unter Umständen vergleichen. Mit einer gestopften Latexpuppe kann man im Bett sehr gut herumtoben, mit einer TPE-Puppe ist dies mit Sicherheit nicht so einfach,...

Dienstag, 2. Oktober 2018, 01:06

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Bau einer männlichen Latexpuppe

Hallo latextrancer! Deine neue Puppe ist wirklich sehr gut geworden, vor allem wenn man bedenkt wie viel Arbeit man darin investiert, bis so eine Latexpuppe die nötige Materialstärke für die Benutzbarkeit erhalten hat. Ich hatte meine "Laetitia" (wird nicht mehr produziert) damals u.a. neu beschichtet (ca. 0,3 mm), weil mir ihre Hautfarbe einfach zu blass war. Wenn ich daran zurückdenke, wie aufwendig und zeit­in­ten­siv alleine nur das dünne Beschichten war ... Ich dachte damals, wenn es mir mö...

Mittwoch, 26. September 2018, 23:17

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Zitat von »Lustikuss« ... da es ohnehin sehr schwer ist auf TPE etwas festzukleben, rate ich jeden davor ab solche Experimente zu machen. Wie oben schon erwähnt, wer das unbedingt haben muss nur zu, ich lass mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen, und wenn das ganze dann noch geklappt hat und ansehnlich geworden ist, und dauerhaft hällt, warum auch nicht? Was ja zeigt, dass auch du eben nicht "alles" weißt, ... auch du bist also immer noch in einem Lernprozess und kannst dich irren, was dich ...

Mittwoch, 26. September 2018, 07:26

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Zitat von »Lustikuss« ... und eine Bitte an Superfluous, bitte nur Ratschläge geben wenn du dir sicher bist das du dich zu 100 Prozent damit auskennst. Sehr geschätzter Lustikuss, dies ist ein Forum für all jene, die sich gerne untereinander über ihre Puppen und auch deren Modifikationen Gedanken machen. Es ist kein Fachforum für "Experten" und hier gilt auch nicht: Wenn der Kuchen redet, dann haben die Krümel pause. In einem Fachforum für TPE-Puppen würde mir natürlich nie einfalle Ideen zu äu...

Dienstag, 25. September 2018, 23:18

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Hallo Mr. Ed! Ich persönlich kenne keinen Kleber der sich gut mit Fetten, bzw. Ölen verträgt. Ich denke daher, wenn du die Stelle mit einem leicht mit Alkohol getränkten Wattebausch etwas abtupfst, dann wäre dies bestimmt besser als die Stelle nur zu waschen. Teste den Kleber auch lieber vorher an einer unauffälligen Stelle der Puppe (oder an einem Stück TPE), Vorsicht ist besser als Nachsicht. Ich wünsche dir gutes Gelingen. MfG Superfluous

Samstag, 7. Juli 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Nach mehr als 1/2 Jahr

Naja, ich habe keinen Händler in der Nähe, ich muss das eben alles erst lernen wenn die Puppe hier ist. Auf diese Sagrotan Seife bin ich gekommen, weil icewind in einem anderen Forum so davon überzeugt ist. Er hat ja diesen Gnadenhof für Dolls und so wie ich ihn verstanden habe behandelt er die ankommenden Puppen mit der besagten Seife. In vielen Punkten sind sich zwar alle einig, aber hier und da ...

Samstag, 7. Juli 2018, 20:55

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Hab meine Öl-Suse mal mit Paraffinöl gereinigt

Zitat von »Lustikuss« Nein um gottes willen du brauchst nur maximal einmal im Monat die Puppe Ölen und das auch nur an den Beweglichen Stellen und das wo das TPE dünner ist, ich mach das maximal einmal im viertel Jahr, weil die Puppen fast nur zum Kuscheln benutzt werden. Dünnflächig die ganze Puppe dafür brauchts maximal eine vietel Flasche vll, weniger ist da mehr. Schade, ich stelle mir das Einölen der Doll halt schon sehr geil vor, ähnlich wie diese YouPorn-Massge-Videos wo ein hübsches Mäd...

Samstag, 7. Juli 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Nach mehr als 1/2 Jahr

Ja das stimmt, die großen Püppchen wiegen schon echt viel um damit zu spielen. Ich habe mir ein paar meiner Gewichte schön zentriert auf einen Stapel-, also nicht auf die Hantel gepackt und so dann hochgehoben, das waren nur 30 kg. Das Problem ist aber mehr, dass Positionswechsel bestimmt schnell nerven, wenn man fantasievoll mit der 27 kg Puppe rummachen möchte. Das Gewicht kann ich ohne Probleme heben, aber eben nicht in jeder erdenklichen Art und Weise + die Empfindlichkeit der Puppenhaut, da...

Samstag, 7. Juli 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Nach mehr als 1/2 Jahr

Vielen Dank für die prima Tipps! Ich habe vor, mir eine Puppe von 6YE Global nach Hause zu holen, schlanke 166 cm, Gewicht ca. 27 kg. Zuerst sollte es eine sehr kurvige 165 cm werden, aber das Gewicht (ca. 36 kg) ist mir einfach zu hoch um mit der Puppe sicher rumzuhantieren. Selbst bei 27 kg habe ich Sorge, dass ich beim Zupacken eventuell was kaputt mache, ist halt keine echte, strapazierfähigere Haut. Waschmittel, o.k., da werde ich dann für die Puppen-Klamotten auf Flüssigwaschmittel umsteig...

Samstag, 7. Juli 2018, 15:21

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Hab meine Öl-Suse mal mit Paraffinöl gereinigt

Vielen Dank! Könnte mir vorstellen das die Pflege mit Babyöl mit der Zeit ganz schön ins Geld geht, selbst wenn man die Puppe nur 1 mal im Monat komplett einreibt, aber das muss ich dann wohl in Kauf nehmen. Bei einer 166 cm Doll geht bestimmt die halbe Flasche drauf.

Freitag, 6. Juli 2018, 18:49

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Hab meine Öl-Suse mal mit Paraffinöl gereinigt

Was ist denn besser, unparfümiertes Babyöl, oder reines Parafinöl aus der Apotheke?

Freitag, 6. Juli 2018, 18:47

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Nach mehr als 1/2 Jahr

@ Lustikuss: Zitronensäure, danke, werde ich mal versuchen. Mal eine andere Frage, hast du Erfahrungen mit den Premium-Skeletten von 6YE Global? Wenn ja, was meinst du dazu, ein Sprung nach vorne, oder eher das Gleiche in Grün?

Donnerstag, 5. Juli 2018, 22:54

Forenbeitrag von: »Superfluous«

Nach mehr als 1/2 Jahr

Stimmt, sehr gute Ergänzung! Man kann die Wäschestücke auch in warmen Wasser mit einem Schuss weißen Essig einlegen, über Nacht oder so. Hinterher dann alles normal- und mit etwas Weichspüler in der Maschine waschen.