Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 120.

ACHTUNG NEUE DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Bitte lesen --> https://lovedoll-community.de/index.php?page=Thread&threadID=941

WICHTIG FÜR DAS ERSTELLEN VON ANGEBOTEN IM FLOHMARKT: Bitte lesen vor der Angebotserstellung

Guten Tag lieber Gast, um »Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dienstag, 22. Januar 2019, 15:13

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Kugelketten Spaß

Hallo Silberlink, und für was genau ist das Teil? als Schmuck für deinen Besten Freund?

Donnerstag, 17. Januar 2019, 20:10

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Mein Testbericht eines Torso

Hallo Superflous, du scheinst hier etwas ganz schwer Miss zu verstehen, ich mache keine anderen User runter, sonder ich stelle nur deren Handlung in frage, und wenn ich eine Handlung als sehr unvorteilhaft/gefährlich sehe so hab ich das hier kund getan. Das was du mir unterstellst, hast du in deinem letzten Post doch wohl jetzt selbst gemacht....ich bin keine TPE Guru, nur ich habe mir etwas Wissen angeeingnet, das für mich und andere Puppenbesitzer Nutzbar und von Vorteil wären, nur leider wird...

Montag, 14. Januar 2019, 03:28

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Mein Testbericht eines Torso

Hallo Elektron, TPE in einer Friteuse schmelzen zu wollen ist einfach nur dumm und gefährlich. Es entstehen giftige Dampfe, wenn er das gemacht hat ohne einen Atemschutz mit dem passenden Filter und oder ausreichend Belüftung. Von einer Brandgefahr des ganzen, ganz zu schweigen.... Nicht umsonst sind für das TPE Gießen spezielle Extruder notwendig..um sowas überhaupt gefahrlos Herstellen zu können, das das nur zu einem Hautauschlag geführt hat würde ich als großes Glück bezeichnen... Ihr müsst b...

Sonntag, 13. Januar 2019, 19:38

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Mein Testbericht eines Torso

An alle Schreiber hier, ja ihr könnt machen was ihr wollt ich wollte nur helfen und hab das auch gut gemeint, bin auch nicht beleidigt deswegen, ich habe mich entschlossen nichts mehr hier zu schreiben oder Geld zu investieren, zumindest nicht was das Instandsetzen von TPE betrifft, da ist ja sowieso jeder von euch besser Informiert, wenn ich mir das von Doc so durchlese kommt mir das kalte Grausen, Sorry wenn ich das so direkt sage, aber diese Forum ist in der Hinsicht für mich kein Thema mehr,...

Dienstag, 8. Januar 2019, 18:50

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Reparatur eines Risses bei TPE

Ä Ähm Doc ich muss sagen über solche Meinungen und Ratschläge von Dir bin ich immer total fasziniert, wie viel Erfahrung hast Du denn mit der Reparatur von TPE?, hast Du eine Temperaturgeregelte Löt und Heißluftstadtion?, hast du überhaupt das notwendige Material und Werkzeug für TPE Reparaturen? hast du die nötigen Chemischen Kenntnisse von TPE z.B. weißt du mit wie viel Temperatur TPE bearbeitet werden darf? wie viel weißt du über TPE überhaupt um solche Aussagen machen zu können… Die kleinen ...

Samstag, 5. Januar 2019, 23:31

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Mein Testbericht eines Torso

Hm, du sagst du hast mit eine PN geschickt, leider ist bei mir nichts angekommen. Sorry dann will ich nichts gesagt haben, warum das nicht angekommen weiß ich nicht mein PN Speicher ist auf jeden Fall noch nicht voll Egal, du hast dir ja nur selber helfen können, wenn du es aber noch mal mit einer PN probieren willst kann ich dir dann auch gerne weiteres zu schreiben...

Samstag, 5. Januar 2019, 23:24

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Reparatur eines Risses bei TPE

Dein Torso besteht entweder aus TPE, oder aus TPR, beides sind Mischungen auf Mineralölbasis, was bedeutet du bekommst den Riss nicht ÖL oder Fettfrei, TPE und TPR diffundieren immer etwas Öl. Dein Riss den du geklebt hast hällt eine Weile..... das ist aber nicht der Punkt, du hast gefragt welchen Kleber du nehmen sollst, und hast aber im Gegenzug selbst irgend einen Kleber genommen. Die Frage ist halt warum fragst du dann hier überhaupt wenn du dann Ratschläge bezüglich des Kleber ohnehin ignor...

Mittwoch, 2. Januar 2019, 23:53

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Reparatur eines Risses bei TPE

Richtig erkannt, nur den Kleber, den du meinst, enthällt Giftige Lösungsmittel die Krebserregend sind, diese sind GSD nicht mehr im Handel erhältlich, den Kleber den ich meine, den gibt es leider noch nicht zu Kaufen, das wird sich aber bald ändern, sobald er verfügbar ist werde ich das hier verlinken...

Dienstag, 1. Januar 2019, 17:10

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Mein Testbericht eines Torso

Hallo Auch für den Fall das ich das hier noch mal wiederholen darf, eignent sich Sekundenkleber egal welcher art nur bedingt für Risse im TPE , einzig zum ankleben von Fingernägel / Wimpern könnte man es verwenden..der von dir geklebte Riss wird wohl nicht lange halten, zudem härtet der Sekundenkleber dort instabil aus, eine Diffussionkleber wäre da die bessere Wahl gewesen und da braucht auch nichts "entfettet" zu werden, aber meinen Beitrag dazu hast du ja gekonnt Ignoriert, aber egal jeder mu...

Freitag, 28. Dezember 2018, 21:40

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Reparatur eines Risses bei TPE

Vernünftig kleben geht nur mit einen speziellen Diffusionsklebstoff für TPE und TPR, wird es ab Januar 2019 zu kaufen geben, wenn du an Infos dazu haben willst schreib mich per PN an.

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 22:32

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

https://blog.onahole.eu/

ich würde dir die Japanischen Onahols empfehlen, sind von der Haltbarkeit sehr gut und auch sehr weich, eine gute Seite ist hier zu finden... einfach die Reviews mal durchstöbern... https://blog.onahole.eu/

Dienstag, 2. Oktober 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Bau einer männlichen Latexpuppe

Hallo Doc hallo an alle die Latexpuppen bauen und oder noch welche haben, ich kann euch gut verstehen. Man kann diese beiden Arten von Liebespuppen aber nicht miteinader vergleichen. Es ist ja gerade das Gewicht einer TPE Puppe die sie so realistisch wirken lässt, wenn du schon mal so eine auf deinen Schoß sitzen gehabt hast, dann weist du von was ich rede. Die Illusion eine echte Frau im Arm oder auf dem Schoß sitzen zu haben lässt sich mit TPE oder Silikon wohl kaum noch toppen. Natürlich hat ...

Donnerstag, 27. September 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Zitat von »Mr. Ed« und der Kleber aus Flüssigen Kunstoff scheint in das TPE eingezogen zu sein. Wenn der Kleber ins TPE eingezogen ist, ist höchstwarscheinlich ein Lösungmittelhaltiger Klebstoff bei den Künstlichen Augenbrauen dabei gewesen, hast du einen Link zu der Bezugsquelle?

Donnerstag, 27. September 2018, 18:23

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Den besten Kleber was ich derzeit für Fingernägel und Wimpern nutze trägt den den Herstlernamen Fingrs, der ist etwa dickflüssiger und hällt gut auf TPE, im Gesicht der Puppe wende ich ihn nur für die Wimpern an...

Donnerstag, 27. September 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Zitat von »Mr. Ed« P.S.: Superfluose und Lustikuss, ich bin dankbar für jeden Tipp, aber wenn ihr Streiten wollt macht bitte einen Fightclub auf. Das empfinde ich nicht als Streiten sondern ist lediglich nur ein Disput der in Foren wie diesen nicht unüblich ist, deswegen mach dir mal keine Sorgen. Das wird nicht blutig werden hier....

Donnerstag, 27. September 2018, 17:22

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Hallo Doc ((Wie funktioniert denn der TPE-Kleber und aus was besteht er?)) Im Idealfall, löst er das vorhandene TPE an den Schnitt oder Rissflächen an, das geschieht durch das im Kleber enthaltene Lösungsmittel. Zudem enthällt der Kleber einen kleinen Anteil aufgelöstes TPE Granulat (SBS, SEBS, SEPS,lauten die Kurzformen). ((Was tut der Kleber, was kann er, funktioniert der auch mehr oder weniger bei anderen Materialien?)) Beim aushärten vernetzt sich das aufgelöste TPE mit dem im Kleber enthalt...

Donnerstag, 27. September 2018, 06:40

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Hallo Superfluous, Ich seh das ein bischen anders, das hat auch imho nichts mit bevormunden zu tun, wenn ich jemanden darum bitte, das was er schreibt etwas besser zu recherieren oder zu hinterfragen. Es wird mir einfach zuviel Halbwissen in diversen Foren verbreitet, was eben nicht sein müsste, wenn man sich richtig informiert. Ein gravierender Nachteil eines Forums ist auch das in alten Beiträgen Ratschläge stehen die schon längst keinen Sinn mehr ergeben oder einfach nur veraltet sind. Vor al...

Mittwoch, 26. September 2018, 22:35

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Vorstellung zweier Perlen

Ob TPE Rissanfällig ist hat mit dem Härtegrad eher weniger zu tun, kann wohl auch einen gewissen Einfluss haben, da reichen aber meine Chemischen Kenntnisse über Kunststoffe nicht aus. Was aber auf jeden Fall eine Rolle spielt ist, was der Hersteller an Zusätze dem TPE Granulat beimengt. Und auch die Qualität des Weisöls, die Temperatur bei der das flüssige TPE verarbeitet wird, sowie die Abkühlzeiten der gesamten Mold/Puppe spielen hier mit rein. Gruß

Mittwoch, 26. September 2018, 21:42

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Künstliche Augenbraue ankleben?

Hallo Superfluouse, Aber natürlich bin ich auch dafür, dass jeder hier seine Meinungen und Kenntnisse niederschreiben sollte, nur wenn Du etwas empfiehlst, was das Produkt eines Forum Mitgliedes hier mit an höchster Wahrscheinlichkeit irreversibel Beschädigen wird, dann wirst Du dir die Art von Kritik eben gefallen lassen müssen. Was ihr mit eueren Puppen macht oder nicht macht das tangiert mich sowieso recht wenig. Ich schreibe nur darüber was ich weiß, und wobei ich so meine Erfahrungen gesamm...

Mittwoch, 26. September 2018, 01:20

Forenbeitrag von: »Lustikuss«

Vorstellung zweier Perlen

Hallo Charly Die beiden sehen ja mal richtig knuffig aus, wo hast du die beiden Schönheiten bestellt. Evtl. mit Link und Preis, und gibt es erste Erfahrung in Sachen Haltbarkeit des TPE Materials. Gruß Lustikuss