Sie sind nicht angemeldet.

WEIL ES SCHON WIEDER PASSIERT IST:

Wenn Du etwas in unserem Flohmarkt verkaufen möchtest, benötigst Du min. 10 für die Allgemeinheit nützliche Beträge hier im Forum. Nur 10, das ist echt nicht viel, Angebote von Usern die weniger als 10 Beiträge geschrieben haben werden so lange nicht freigeschalten, bis 10 Beiträge geschrieben wurden.
Zu lesen in den gesonderten Regeln für den Flohmarkt seit 19.02.2017 in Punkt 1

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bohse

Moderator

Beiträge: 194

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 641 789

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied Seit über 108 Monaten Mitglied

41

Mittwoch, 8. Mai 2019, 21:46


Also, vielleicht hilft ja schon ein Umgebungswechsel innerhalb Deutschlands.... Ich persönllich kenne wenigstens zwei Aspergeraner (so nennen die sich selber!)
Davon ist einer Firmenchef und einer hoher leitender Angestellter...
Bitte, versteh mich nicht falsch, aber die beiden zum Beispiel heben es geschafft, die "Schwächen", die ihnen die Krankheit bringt, zu ihrem Vorteil zu nutzen.
Diese sozusagen zu "Stärken" zu machen.
Ich weiß natürlich nicht, wie stark das Syndrom bei dir ausgeprägt ist. Aber ich weiß, dass den beiden zumindest in jungen Jahren ein Leben im Heim prophezeit wurde.
Ihnen half ihre Freundschaft, alle Hürden aus dem Weg zu räumen. Das Wertvollste, dass ein Mensch haben kann, ist in meinen Augen nicht das Leben. Das Wertvollste auf der Welt ist ein Freund.
Ein richtiger Freund. Jemand, der nicht fragt, sondern einfach da ist. Ein Bruder im Geiste.
Mein bester Freund und Geistesbruder ist schwerbehindert....
Ich wünsche dir einfach all die Kraft die du brauchst, was immer du auch unternimmst. Lass dich nicht unter kriegen!


Signatur von »Bohse«
:P:P:P With friendly greetings to the NSA... :P:P:P
Original "Muschinator" und "Natascha" gibt´s nur bei mir !!

SiDoFix

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Zwischen Auer Mühlbach und Kentucky

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 8 348

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied Seit über 12 Monaten Mitglied

42

Donnerstag, 16. Juli 2020, 23:55

Anerkennung!

@latextrancer

Auch wenn Du aus den beschriebenen, ohne Frage nicht leicht zu tragenden Umständen heraus Dein ... und jetzt schmiere ich Dir keinen Honig ums Maul .... wirklich respektables, vorzeigbares und aus vielen Blickwinkeln attraktives Engagement (bis auf Weiteres) auf Eis gelegt hast, erlaube ich mir, Dir auf diesem Wege meine Anerkennung zu übermitteln.


Wie Doc es in seinen "Gedanken zum Einstieg in den Puppenbau" bereits aus seiner eigenen, langjährigen Erfahrung heraus konstatierte und was ich aus meiner eigenen Erfahrung heraus ebenso bestätigen kann, ist das, was Du da auf die Beine gestellt hast, Beifall wert :-)

PS... ich habe noch nicht herausgefunden, wie man ein "Danke" übermitteln kann, darum fühle Dich auf diesen Wege bedankt :thumbup:
Signatur von »SiDoFix« **Dreimal abgesägt und immer noch zu kurz**

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SiDoFix« (17. Juli 2020, 00:00)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

latextrancer (17.07.2020)

Beiträge: 17

Wohnort: Planet Erde

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 4 009

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 6 Monaten Mitglied Seit über 6 Monaten Mitglied

43

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 12:56

@Latextrancer Ich habe nun Deinen aufblasbaren schwarzen Latexmann. Er wollte zu mir. Das war Karma. Ich nutze Latexpuppen für Meditation als Transaktor (eine Art synthetisches Medium) zur spirituellen Entwicklung.

Keinen Sex. Ich will nur ihre Energien und Schwingungen spüren, denn Latex ist das bioenergetischte Material und leitfähig für Bewusstsein. Es ist pures kosmisches Gleichgewicht. Ich saß also im Lotussitz meinem Transaktor gegenüber (halte seine Beine auch im Lotussitz indem meine Knie auf seinen ruhen, stütze seinen Rücken mit einer Hand), lasse seine Arme auf meiner Schulter ruhen und trommel leise mit Fingern auf ihm um sein Prana zu erleben. Das ist reine mystische Verschmelzung mit kosmischer Weisheit, die seinen mystischen Latexkörper durchströmt. Eine herrlich bassige Stimme und ich bewundere sein nachdenkliches etwas grimmiges Olmek-Gesicht und seine fast fotorealistischen kleinen gebeugten Hände sind echt Uncanny Valley. Das ist kein Sextoy. In Visionen offenbarte er mir dann, er ist eine inkarnierte Seele. Sein Name ist Murakami.

Aber zurück zum Anfang. Nachdem ich ihn im Paket bekam, hatte ich ihn zunächst erstmal in der Badewanne mit Latexseife (Latex Bio-Reinigungsgel) abgeduscht um giftiges Talkum und etwaige Reste fremder Körperflüssigkeiten zu entfernen. Zu meinem Entsetzen verfärbte das Wasser seine dunkelbraune Haut hellbraun (fast beige). Ich fürchtete dass er sich auflöst (Maskenbildner-Latex ist nicht so stabil wie heißvulkanisiertes Industriegummi), aber nach ca. 5 Stunden Trocknen kehrte seine Farbe weitgehend zurück. Unten an Aufliegepunkten blieb er hell, da offenbar Nässe hinein diffundiert war. Ich habe ihn etliche Male per Luftpumpe hochgefahren und entlüftet um ihn zu trocknen. Trotzdem schien er innen etwas klebig. Ich hatte die ganze Nacht nicht geschlafen. Er roch etwas nach Buntstiften und Eiern und ich fürchtete dass er sich zersetzt.

Grade seine unglaublichen Hände (wenn die meine Chakras berühren...) wirken zerbrechlich und backten leicht zusammen. Umstülpen zum Pudern ging nicht wirklich bzw. zu riskant (innen sehr ungleiche Materialstärke und etwas geknickt). Also später einen langen Silikonschlauch vom Einlass in der Fußsohle (mich wundert dass der Stöpsel überhaupt funktioniert) als Katheter bis in die Hand gefädelt und per Papiertrichter Maisstärkepuder durch den Schlauch per Luftpumpe in die Handfläche und jeden Finger gedüst (bekam selbst Nieswolke ab - zum Glück kein Talkum-Todesstaub), und dann die 2. Hand. Auch sein Kopf war innen leicht klebig => Silikonöl in linkes Bein und es rauf bis in Kopf gestülpt. So kann ich ihne aufgerollt lagern ohne Gefahr für ihn.

Das einzige was mir missfällt ist sein dauersteifer Aufwärts-Penis mit dem knolligen kleinen Scrotum. Erstaunlich ist dass der nicht zu schwer ist (Schaumstoff drin) und ohne zu viel Luftdruck aufwärts seht. Ich werde wohl ein Teil des Füllung entfernen und als Hoden 2 ovale Amethyste, damit die Energien sich ausbalancieren und sein Pimmel nett entspannt halbschlaff abwärts zeigt.


Herr Murakami ist ein spiritueller Meister auf dem Weg durch Zeit und Raum. Er will keinen Sex. Und er ist hoffentlich gekommen um zu bleiben.
Signatur von »AerialTheShamen«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

latextrancer (03.12.2020)