Sie sind nicht angemeldet.

WEIL ES SCHON WIEDER PASSIERT IST:

Wenn Du etwas in unserem Flohmarkt verkaufen möchtest, benötigst Du min. 10 für die Allgemeinheit nützliche Beträge hier im Forum. Nur 10, das ist echt nicht viel, Angebote von Usern die weniger als 10 Beiträge geschrieben haben werden so lange nicht freigeschalten, bis 10 Beiträge geschrieben wurden.
Zu lesen in den gesonderten Regeln für den Flohmarkt seit 19.02.2017 in Punkt 1

Guten Tag lieber Gast, um »Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SexToyFreak

unregistriert

1

Donnerstag, 29. März 2012, 15:22

Liebespuppe WildCat und die Problematik

Guten Mittag liebe Gemeinde,
Ich habe mir nun die WildCat bestellt und sie ist heile angekommen.
Voller Vorfreude habe ich sie aufgeblasen und wollte sie gerne mit der Fleshlight ausprobieren.

Das Problem dabei ist, dass die Fleshlight zu lang für die Puppe ist, also nicht den ganzen Masturbator aufnehmen kann.
Der reguläre Masturbator ist dabei schon sehr schwer "perfekt" einzusetzen.

Jetzt bin ich natürlich etwas geknickt und frage mich, ob ich den Masturbator (Fleshlight) wirklich kleiner schneiden soll...

Habt ihr noch andere Ideen?

STF
»SexToyFreak« hat folgende Dateien angehängt:

elektron110

Administrator

Beiträge: 365

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Industrieelektroniker, Webdesigner und Hobbyprogrammierer

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1 322 657

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

2

Donnerstag, 29. März 2012, 15:26

Erstmal solltest du einen möglichst einen runden Stock in die Fleshlight stecken und diese nicht so versuchen einzusetzen. Bei der Crazy Razey und Ihrem Insert ging das mit Stock deutlich besser als ohne. Aber ich denke es wird sich nicht vermeiden lassen hinten was abzuschneiden.
Signatur von »elektron110« Wenn Dir gefällt was Du hier siehst und Du auch an dem Erhalt dieses Forums interessiert bist und Du mich finanziell etwas entlasten möchtest, dann würde ich mich über eine kleine Spende sehr freuen.

Liebe Grüße von
Andreas, Selene, Sally, Kimmi, Jasmin, Jade, Nicole, Laetitia, Vivianne, Melanie, Jason, Lisa, Jessica, Isabell und Jenny ^^

SexToyFreak

unregistriert

3

Donnerstag, 29. März 2012, 16:29

Habe es gerade ausprobiert.
Einsetzen klappt, wenn man sich mit der Puppe allerdings bewegt, kommt das Insert leider Stückweise raus.
Und dann... kann es wehtun...

Teddybear

Kein Anfänger aber auch kein Fortgeschrittener

Beiträge: 594

Wohnort: Lübeck

Beruf: Büromuffel

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 2 073 168

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

4

Donnerstag, 29. März 2012, 19:46

Das Problem hatte ich anfangs auch. Du musst erstmal die richtige Position für das Insert finden. Du musst viel, viel Gleitmittel verwenden, jedenfalls am Anfang. Und nicht gleich so ruppig vorgehen sondern sachte und zärtlich, schließlich ist die Wild Cat auch nur ein Mensch. :)
Ausserdem ist es Anfang einfacher einzudringen, wenn du nicht zwischen Ihren Beinen liegst, sondern über ihr kniehst, wobei ihre Beine zwischen deinen Beinen liegen. Ich fange so auch immer noch meistens an und schaukel mich dann sozusagen zwischen ihre Beine. Später klappt es dann auch das du richtig auf ihr draufliegst.
Signatur von »Teddybear« meine schreibfehler sind geistiges eigentum und rechtlich geschützt

Ich bin der "schwer verliebte" Bussi-Bär :P

... und freu mich immer wieder sehr auf Halloween. :)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 208

Wohnort: Saarland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 366 322

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

5

Donnerstag, 29. März 2012, 20:40

Kannst es mal mit einem Strumpf, am besten einen Nylonstrumpf probieren, den über das Fl ziehen,
das fluscht eventuell noch besser als Gleitmittel für's reinstecken.

Counter:

Hits heute: 0 | Hits gestern: 11 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 185 640