Sie sind nicht angemeldet.

WICHTIG FÜR DAS ERSTELLEN VON ANGEBOTEN IM FLOHMARKT: Bitte lesen vor der Angebotserstellung

AUCH IMMER GERN GESEHEN HIER FÜR DEN ERHALT DES FORUMS SIND SPENDEN. JEDER EURO HILFT.

Guten Tag lieber Gast, um »Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jay1970

Anfänger 10

  • »jay1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 625 729

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 14. April 2015, 16:05

G und P Punkt Stimulator

Einen hab ich noch...

Auf meiner (hier mehrfach schon berichteten) Suche nach brauchbaren Geräten, um die Prostata zu stimulieren, bin ich über einen recht preiswerten aber auch sehr brauchbaren Vibrator gestolpert, den G&P Punkt Stimulator. Den gibt es für maximal 15 Euro bei Orion, meist aber sogar deutlich darunter. Hierbei handelt es sich um einen einfachen Stabvibrator mit abgewinkelter Spitze, der aufgrund seines geringen Kopfdurchmessers (ca. 2,2cm) gut im Hinterstübchen angewendet werden kann, ohne dort zu sehr zu dehnen. Da geht es dann tatsächlich hauptsächlich um die Prostatastimulation.
Wie die Bezeichnung andeutet, kann der auch für den G-Punkt bei der Frau benutzt werden, je nach Vorlieben gibt es dazu aber noch einen größeren Bruder Good Times Vibration der dann schon stattliche 5,5cm Durchmesser aufweist.

Durch den abgewinkelten Kopf ist der Vibrator mit etwas Gleitgel ohne Probleme allein anzuwenden und man kann sich auf die Suche nach seinem P-Punkt machen. Das kann dann zwar schon etwas dauern, aber auch so durch die direkte und zielgerichtete Vibration löst das Ding bei mir schon wohlige Gefühle aus. Wenn ich dann die richtigen Punkte treffe, macht das schon ordentlich heiss und mein Körper "fragt" dann schon deutlich danach, entspannt zu werden.

Die Haltung dabei, weil man das Ding ja schon selber führen muss im Gegensatz zu einem Plug, ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht allzu umständlich. Zu Zweit macht das vielleicht noch etwas mehr Spass. Aber Fazit ist, dass das für das bißchen Geld ein sehr gelungener Vibrator ist, der zielführend eingesetzt werden kann. Vor allem vibriert er dort, wo man es braucht. Da war ich vom FunFactory Duke ziemlich enttäuscht. Der ist umständlich und für Anfänger kaum an die richtige Stelle zu setzen und die Vibration kommt nicht wirklich an der Prostata (oder auch nur in deren Nähe) an.

moonlight

Anfänger 10

Beiträge: 157

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 295 022

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

2

Donnerstag, 16. April 2015, 22:08

Hm so Dünn scheint der nicht zu sein? Hatte sowas auch schon probiert,aber irgendwie hat es mit dem Einführen nicht so geklappt IooooooooooI

elektron110

Administrator

Beiträge: 327

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Industrieelektroniker, Webdesigner und Hobbyprogrammierer

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 933 194

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied

3

Freitag, 17. April 2015, 12:55

Ich habe den hier --> http://www.sexshop-dildo-king.de/dildoki…Prostata-V.html - allerdings das Vorgängermodell mit nur einer Vibrationseinstellung. Ich finde den nicht schlecht und benutzt den immer noch mit Begeisterung. Hier gibts auch noch ein Video dazu. Mit 45 € jedoch ziemlich teuer.
Signatur von »elektron110« Wenn Dir gefällt was Du hier siehst und Du auch an dem Erhalt dieses Forums interessiert bist und Du mich finanziell etwas entlasten möchtest, dann würde ich mich über eine kleine Spende sehr freuen.

Liebe Grüße von
Andreas, Selene, Sally, Kimmi, Jasmin, Jade, Nicole, Laetitia, Vivianne, Melanie, Jason, Lisa, Jessica, Isabell und Jenny ^^

moonlight

Anfänger 10

Beiträge: 157

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 295 022

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

4

Freitag, 17. April 2015, 14:10

Ich habe den hier --> http://www.sexshop-dildo-king.de/dildoki…Prostata-V.html - allerdings das Vorgängermodell mit nur einer Vibrationseinstellung. Ich finde den nicht schlecht und benutzt den immer noch mit Begeisterung. Hier gibts auch noch ein Video dazu. Mit 45 € jedoch ziemlich teuer.


Nun währe schön wenn man sehen könnte wie es so wirkt IooooooooooI
Habsmal versucht einzuführen,aber echt nicht so einfach finde ich und dann noch den richtigen P-Punkt finden ohweh.

jay1970

Anfänger 10

  • »jay1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 625 729

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

5

Freitag, 17. April 2015, 14:55

Hallo Elektron,

45€ ist schon ganz schön heftig, ich hatte den aber auch schon mal im Blickfeld, mich dann aber für den ähnlichen von Joydivision, den Booster (um 20€; gibt es glaube ich auch ein Bericht dazu...) entschieden. Tragekomfort ist super, der ist allerdings im Knick so labberig, dass die Vibration nicht mehr vernünftig an den "Innenteil" übertragen wird. Inzwischen gibt es einen Nachfolger, Booster Pro, der den Vibrationsmotor direkt in dem einzuführenden Teil hat, allerdings sieht der mir nicht so aus, als könnt man damit vernünftig sitzen. Und das finde ich bei solchen Teilen immer angenehm.

Wie sieht das bei Deinem aus?

Hallo Moonlight,
Die Größe im Onlineshop täuscht. der ist wirklich verhältnismäßig harmlos und mit knapp über 2cm Durchmesser (durchschnittliche Fingerdicke) benötigt man keine große Anstrengung und macht auch nichts kaputt. Man muss dann halt nur eine Haltung finden, die einem dann angenehm ist und bei der man noch etwas "rumrühren" kann, um die richtigen Punkte zu treffen.

jay1970

Anfänger 10

  • »jay1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 625 729

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

6

Freitag, 17. April 2015, 15:11

Hallo Moonlight,

jaja... den richtigen Punkt zu finden ist nicht so einfach. Hängt sicher auch vieles davon ab, was man erwartet und was man bei anderen mehr oder weniger erfolgreichen Berichten liest. Dieser P-Punkt Stimulator ist dabei recht praktisch, weil der sich nicht verbiegt. Die Silikonteile sind zwar schön, sehr angenehm zu tragen (auch über längere Zeit), aber man findet den "Druckpunkt" deutlich schwieriger.

Grundsätzlich glaube ich inzwischen, dass man sich am besten erstmal in "wissende Hände" geben sollte, die eine professionelle Prostata-Massage machen, um überhaupt kennenzulernen, was dabei passiert, wenn man die Prostata stimuliert. Angebote gibt es bei den erotischen Massagen dazu ja genug... Wobei auch da dann die Frage im Raum steht, wie gut diejenige das kann, von der Überwindung mal ganz abgesehen.
Man selber kommt mit den Fingern nicht soweit rein, dass man etwas erreicht (von der verkrampften Haltung mal abgesehen...) und mit Hilfsmitteln welcher Art auch immer hat man in der Hand nicht das Gefühl, wo man nun eigentlich ist. Das können nur Fingerkuppen ertasten. Und danach kann man dann mit Toys vielleicht nachprobieren.

Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich zwar mit keinem Toy bisher das (von mir erwartete) "ekstatische Zucken" erreicht hätte, was aber vielleicht auch so nicht stattfindet, konnte mich aber mit einigen Toys gut stimulieren um bei der eigentlichen Befriedigung "mehr rauszuholen". Sei es, dass die Erregung einfach sanfter ansteigt, als man das mit "Handanlegen" erreicht, oder auch dass dann die eigentliche Befriedigung später dann gewaltiger erfolgt, als es durch das übliche "Handgemenge" möglich ist. Wobei da natürlich auch immer der generelle Zusammenhang besteht, die Erregung so lange, wie möglich aufrechtzuerhalten, bzw. zu steigern... Mit einigen solcher analen Toys kann man aber sehr frühzeitig damit anfangen und den Erregungsbogen eben über den ganzen Tag aufbauen, um dann Abends mehr davon zu haben, wenn man sich endlich erlöst.

Und um mir über die Möglichkeiten und Wirkungen der direkten Prostatamassage mal ein Bild zu machen, werde ich mich dann wohl mal bei Gelegenheit an eine Könnerin wenden...

elektron110

Administrator

Beiträge: 327

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Industrieelektroniker, Webdesigner und Hobbyprogrammierer

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 933 194

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied

7

Freitag, 17. April 2015, 17:29

Hallo Elektron,

45€ ist schon ganz schön heftig, ich hatte den aber auch schon mal im Blickfeld, mich dann aber für den ähnlichen von Joydivision, den Booster (um 20€; gibt es glaube ich auch ein Bericht dazu...) entschieden. Tragekomfort ist super, der ist allerdings im Knick so labberig, dass die Vibration nicht mehr vernünftig an den "Innenteil" übertragen wird. Inzwischen gibt es einen Nachfolger, Booster Pro, der den Vibrationsmotor direkt in dem einzuführenden Teil hat, allerdings sieht der mir nicht so aus, als könnt man damit vernünftig sitzen. Und das finde ich bei solchen Teilen immer angenehm.

Wie sieht das bei Deinem aus?


Wenn er richtig sitzt, dann ist auch hier der Tragekomfort super. Das Problem ist, den richtig einzusetzen. Wenn man das nicht schaft rutscht er wieder raus. Was die Vibration angeht so reicht die bis zu spitze und zu labrig ist es auch nicht. Ob man jetzt dadurch einen Orgasmus auslösen kann weis ich nicht, weil ich da lieber noch ein bisschen selbst nachhelfe, aber wenn der Orgasmus kommt, dann kommt er um so heftiger als ohne den Rude Boy. Das gute ist das man den vorausgesetzt er sitzt richtig auch unterwegs drinnen lassen kann weil die Vibration so leise ist, das man die nicht hört. Hab ich schon gemacht auch wenns nur der weg zum Müllkontainer war und das im dunkeln.

@Moonlight
Mach dir um die Dicke keine sorgen, denn die ist nicht das Problem. Ich hab schon mal einen Porno gesehen wo einer gefistet wurde und der hatte 3 Frauenhände im Arsch ;) Die Länge kann das Problem sein. Mittlerweile bekomme ich meinen 4,5cm dicken und 22 cm langen Dildo bis zum Anschlag rein (nur in absoluter Entspannung). Am Anfang gabs da Probleme, da es zwei Schließmuskel zu überwinden gilt. Man muss vorallem am Anfang besonders vorsichtig sein und vorallem aufhören wenns weh tut. Viel Gleidgel kann auch nicht schaden.

Bei dem Thema bekomme ich gleich wieder lust meinen Gummimann aufzupusten. :thumbsup:
Signatur von »elektron110« Wenn Dir gefällt was Du hier siehst und Du auch an dem Erhalt dieses Forums interessiert bist und Du mich finanziell etwas entlasten möchtest, dann würde ich mich über eine kleine Spende sehr freuen.

Liebe Grüße von
Andreas, Selene, Sally, Kimmi, Jasmin, Jade, Nicole, Laetitia, Vivianne, Melanie, Jason, Lisa, Jessica, Isabell und Jenny ^^

jay1970

Anfänger 10

  • »jay1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 625 729

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

8

Montag, 20. April 2015, 09:21

Rausgehen (zum Müll oder Spazieren..) klappt meines Erachtens mit dem Booster nicht so gut. dazu ist der zu schlabberig im Knick und das aussen liegende Teil hängt dann unmotiviert herunter, was durch das Gewicht der Batterie ja noch verstärkt wird...

Davon abgesehen ist die Vibration aber auch recht leise so dass man ganz entspannt damit sitzen kann. Autofahren wäre da vielleicht ganz lustig...

Für unterwegs greife ich dann doch lieber zu einem von den Plugs. Denn Booty habe ich mir schon mal auf der Arbeit angelegt und bin dann mit der Bahn nach Hause gefahren und auch die Viertelstunde vom Bahnhof gelaufen...

elektron110

Administrator

Beiträge: 327

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Industrieelektroniker, Webdesigner und Hobbyprogrammierer

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 933 194

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied

9

Montag, 20. April 2015, 16:58

War ja eher auch ein Spass. Ich brauch unterwegs nicht unbedingt was im Arsch. Und das mit dem außen liegenden Teil wurde ja durch Unterhose und Jeans gestützt.
Signatur von »elektron110« Wenn Dir gefällt was Du hier siehst und Du auch an dem Erhalt dieses Forums interessiert bist und Du mich finanziell etwas entlasten möchtest, dann würde ich mich über eine kleine Spende sehr freuen.

Liebe Grüße von
Andreas, Selene, Sally, Kimmi, Jasmin, Jade, Nicole, Laetitia, Vivianne, Melanie, Jason, Lisa, Jessica, Isabell und Jenny ^^

moonlight

Anfänger 10

Beiträge: 157

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 295 022

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

10

Dienstag, 21. April 2015, 00:57

Danke Euch Jay und Electron für diese Feedbacks. Na wer sucht nicht den ultimativen Stimmulierungspunkt.
Kenne zwar auch einige Videos hierzu, aber ob das bei jeden so einen Erfolg hatß
Jepps neugierig um das mal zu Testen währe ich schon. Nur eben jemanden zu finden der das genügende "Feingefühl" hat?
Klar werben viele damit Sie könnten sowas, aber schlauer wird man wohl erst dannach sein :rolleyes: :rolleyes:

jay1970

Anfänger 10

  • »jay1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 625 729

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

11

Dienstag, 21. April 2015, 09:25

Das ist klar, schlauer ist man erst hinterher...

Da muss man dann vielleicht das Internet durchforsten, ob es für die eigene Gegend Bewertungsportale für entsprechende Dienstleistungen gibt. Tendenziell würde ich das eher denen zutrauen, die nicht alle sexuellen Dienstleistungen anbieten, sondern eher auf Massagen spezialisiert sind und auch eine entsprechende Ausbildung haben...

Aber auf den Seiten wird ja alles mögliche geschrieben und versprochen... Da macht dann sicher nur Versuch klug...

moonlight

Anfänger 10

Beiträge: 157

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 295 022

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied Seit über 60 Monaten Mitglied

12

Mittwoch, 22. April 2015, 00:55

Das ist klar, schlauer ist man erst hinterher...

Da muss man dann vielleicht das Internet durchforsten, ob es für die eigene Gegend Bewertungsportale für entsprechende Dienstleistungen gibt. Tendenziell würde ich das eher denen zutrauen, die nicht alle sexuellen Dienstleistungen anbieten, sondern eher auf Massagen spezialisiert sind und auch eine entsprechende Ausbildung haben...

Aber auf den Seiten wird ja alles mögliche geschrieben und versprochen... Da macht dann sicher nur Versuch klug...


Wie soll das gehen. Nur Massagen ohne sexuelle Dienstleistungen? Denke so eine Prostatamassage sollte ja schon bis zum gewünschten Ende durchgeführt werden :D :D :D

jay1970

Anfänger 10

  • »jay1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 625 729

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

13

Mittwoch, 22. April 2015, 09:29

hmmmm das ist dann eine Definitionssache, was man als sexuelle Dienstleistungen ansieht.

Oft zählt dabei die reine Entspannung durch Hand/Brust/Prostata nicht als sexuelle DIenstleistung sondern wird als Bestandteil der erotischen Massage betrachtet mit der klaren Abgrenzung keinen Geschlechts- oder Oralverkehr zu machen. Aber die Grenzen sind da fliessend und für jeden sicher anders gesetzt.

Bei Thaimassagen zum Beispiel ist eine so genannte Handentspannung dabei (in Deutschland nicht immer, bzw. wird das auch oft explizit ausgeschlossen...), ohne dass das als sexuelle Dienstleistung angesehen wird, sondern eben auch als Teil betrachtet wird, der zur Massage dazu gehört. Ähnlich liest man das bei Tantramassagen oder bei Hinweisen auf eine Prostatamassage. Wie das dann in der Realität "ausgeht", darüber habe ich keinen Überblick, weil ich das selber noch nicht probiert habe. Aber Anzeigen- und auch Berichtetechnisch gibt es da eine Grenze, die dann eben Oral- und Geschlechtsverkehr aus-, bzw. einschliesst und den Unterschied zwischen erotischer und sexueller Dienstleistung macht. Wobei das je nach Empfinden schon nach Wortklauberei klingt...

Für mich persönlich ziehe ich die Grenze da, wo ich die entsprechende Dienstleistung ohne Gewissensbisse gegenüber meiner Frau in Anspruch nehmen würde. Das wäre dann zum Beispiel die Thaimassage, die ggf. mit einer Handentspannung durchgeführt wird, oder eben auch die Prostatamassage beeinhaltet, da das für mich eher einer medizinischen Anwendung entspricht, auch wenn dieser angenehme Teil dann dabei ist. Vor allem weil ich dann eben denke, dass die Masseuse (hoffentlich) weiß, was sie da macht. Klar könnte ich auch meine Frau fragen, weiß aber nicht, ob sie das überhaupt machen würde und wenn, wie lange das dann dauert, bis man das Gefühl dafür bekommt, wie es nun richtig oder falsch ist...

Da könnte man ja schon fast ein eigenes Thema draus machen...

Grüße

Jay

Neptun

Anfänger

Beiträge: 10

Level: 18 [?]

Erfahrungspunkte: 17 008

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

14

Freitag, 26. Juni 2015, 12:01

Hallo Jay,

hast du schon mal die Nexus-Teile probiert? Alle meine Favoriten auf dem Gebiet kommen von dieser Firma (und alles was ich hasse kommt von Rocks-Off :thumbdown: (sorry Elektron, ist nur meine Erfahrung ;) ) ).
Meine Top 3 sind der Nexus Excel, der Nexus Titus und als Nummer drei vielleicht der G-Rider.

jay1970

Anfänger 10

  • »jay1970« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 625 729

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

15

Freitag, 26. Juni 2015, 14:33

Hallo Neptun,

Nexus hatte ich auf jeden Fall auch in der engeren Auswahl, als ich mich nach passenden Sachen umgesehen habe. Die sahen auf jeden Fall immer interessant aus, auch was Beschreibung und Bewertung hergegeben hatte. Aber preis- und verfügungstechnisch sind es dann eben andere Teile geworden und momentan bin ich mit dem hier berichteten P-Punkt-Stimulator am besten bedient.

Der ist zwar nichts für unterwegs und/oder entspanntes Sitzen, sondern eher um tatsächlich aktiv zu stimulieren, macht das für mich aber momentan am besten.

Wie schon geschrieben, als nächstes werde ich mich wohl mal in "wissende" Hände geben, um überhaupt die Möglichkeiten und Empfindungen kennen zu lernen, um danach zu entscheiden, wie tauglich meine jetzigen Spielzeuge sind...

Counter:

Hits heute: 0 | Hits gestern: 21 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 162 558