Sie sind nicht angemeldet.

WEIL ES SCHON WIEDER PASSIERT IST:
Wenn Du etwas in unserem Flohmarkt verkaufen möchtest, benötigst Du min. 10 für die Allgemeinheit nützliche Beträge hier im Forum. Nur 10, das ist echt nicht viel, Angebote von Usern die weniger als 10 Beiträge geschrieben haben werden so lange nicht freigeschalten, bis 10 Beiträge geschrieben wurden.
Zu lesen in den gesonderten Regeln für den Flohmarkt seit 19.02.2017 in Punkt 1

Guten Tag lieber Gast, um »Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Buggimann

Anfänger

  • »Buggimann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Im Osten

Beruf: Ein bißchen Chef

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 9 571

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied

1

Samstag, 3. September 2016, 07:05

Lara und Buggimann

Lara und Buggimann Wie angedroht, will ich meinen Post, nennen wir es ein Tagebuch, beginnen. Ich habe keine Ahnung, ob dies hier überhaupt überhaupt gewollt oder erlaubt ist. Da ich für den Hausgebrauch schon die ein oder andere erotische Geschichten geschrieben habe, sollte es für mich keine große Herausforderung sein. Dass das Thema "Sex mit einer Puppe" ein heiß Diskutiertes Thema ist und in unsere Gesellschaft ein Schattendasein führt, macht es nicht leicht sich dazu zu outen, nein, einfach unmöglich wenn man(n) nicht ins Abseits oder zum Gespött der Leute machen will! Und gerade deswegen, weil man(n) sich eigentlich niemanden so richtig, ehrlich anvertrauen kann (Ich habe keinen Kumpel, dem ich dieses Intime Geständnis auch nur ansatzweise begreiflich machen würde!! Es wurde sich über die "Puppenficker!" einfach schon zu oft lustig gemacht!) , denke ich, in dieser Community, unter Gleichgesinnten, bin ich richtig. Dabei bin ich erstaunt, dass es nicht nur bei Singel, sondern auch bei Leuten, die zeitweise oder sogar ständig in einer Partnerschaft leben, praktiziert wird, Realität ist. Es hat mich sehr erstaunt und in meinem Vorhaben beflügelt. Wie ich in meinem Profil schon berichtet habe, habe ich mich für die Lara von Best-Sexdool.eu entschieden. In dieser, wie auch in einer anderen Community, wurde in Berichten ausführlich über die Puppen dieses Anbieters berichtet und kam bei allen dieser "Probanden" außergewöhnlich gut weg. Ich, als absoluter Neuling auf dem Gebiet der Puppen, habe dem und der Präsentation des Anbieters auf seiner Homepage geglaubt. Und, um es vorweg zu nehmen, ich bin echt angenehm überrascht, als ich die Lara vor mir in voller "Lebensgröße" gesehen habe. Auch wenn sie noch keine Perücke auf hatte, war sie schon eine echt niedliche "Braut", so als Puppe gesehen :). 8o In allen Berichten wurde auf die Qualität und Realität der Puppe Lara für und wieder eingegangen und ich möchte es mir ersparen, meinen unerfahrenen Senf dazu zu geben. Ich möchte einfach nur darüber berichten, was die Lara so erlebt. Und das nicht aus meiner, sondern aus "Ihrer" Sicht. Wie ich schon berichtete, bin ich nicht nur auf dem Gebiet der Puppen sondern auch auf dem Gebiet der Foren ein absoluter Neuling. Auch möchte ich betonen, das ich unter Legasthenie, also unter Rechtschreibschwäche leide, aber zum Glück hilft mir das automatische Rechtschreibprogramm, die größten Fehler auszubügeln! :P Für viele Bauvorhaben nutze ich die Foren, um mir bei den Usern Rat, beim Poolbau, Caravaning usw. und Informationen zu holen. Ich wurde dort noch nie enttäuscht und konnte meine Projekte durch die geballte Fachkompetenz ver-wirklichen. Sollte ich also, ich bin ein Muffel von lesen von Regeln :(, gegen eine (oder gleich mehrere) Forenregeln verstoßen, weißt mich darauf hin, ich bemühe mich mich in Zukunft daran zu halten. Und sollte ein Begriff nicht richtig sein oder falsch geschrieben (vor allem in Englisch, ich hatte kein Englisch) reicht ebenfalls ein Hinweis, ich werde es in Zukunft ändern. Das wäre kein Grund, um eine Diskussion zu beginnen, wobei ich noch eine Bitte hätte! In meinem Post (ich hoffe man nennt es so!?) möchte ich über das Zusammenleben Mensch - Puppe eingehen, da sieht es nicht schön aus und ist auch nicht Sinn und Zweck, wenn sich 2 oder mehrere User über irgendwas streiten, ein Wort ergibt das andere, letztendlich zerstört es den ganzen Bericht. Sollte sich also irgendjemand über irgendwas aufregen, Bitteschön, nutzt dazu eine andere Plattform, aber nicht meine. Hier geht es nicht ums messen der Schwanzlänge, sondern über (unsere) schönste Nebensache der Welt! 8o Bevor die Lara (ich bleibe bei diesem Namen, es hat sich halt so ergeben) das Zepter übernimmt noch ein kurzes Feedback über die "Ausstattung" der Puppe und den Verkäufer! Bestellt wurde: 1 Puppe ; Ohrringe + Ohrloch stechen (das tat ihr weh, hat sie mir gesagt :) ) Mumuinsert BIG aus UR-3 ; Insert anal ; Inserteinführhilfe + 100 zusätzliche Beutel ( hätte ich gewusst, dass der Einführstab so aussieht wie der Stumpf einer Kerze hätte ich darauf verzichtet, man kann auch einfach eine Kerze nehmen) ; Perücke Rote Haare (die der Tara) ; Nailtips 20er Set zusätzlich bekam ich kostenlos Geliefert : Perücke Haare Braun ( wäre ja sowieso eine dabei); eine Luftpumpe ( reicht wirklich zu ) ; ein Vibroei mit Geräuschsimulator (na ja, eine Aufnahme von einem Film auf ein Diktiergerät ist auf alle fälle realistischer!!) ! ?( Bei Ebay und Amazon habe ich schicke Sachen Bestellt, die euch Lara angezogen präsentieren wird(sofern ich jemals wieder in meinem Post schreiben kann, aber wie das geht werde ich sehen, wenn es soweit ist!) Als sehr Lobend möchte ich die Zusammenarbeit von Harry von Best-Doll.eu (wie schon in andere Post erwähnt) Loben. Auf Mail wird umgehend geantwortet, selbst ein Telefonat dauert länger, weil er alle Fragen ausführlich erklärt. Auf eine Mail, in der ich fragte, ob er ein Feedback von Lara und mir wünscht, äußerte er den Wunsch, es doch in unserer Community zu machen, womit ich hiermit beginne. Eine Anmerkung zur Homepage von Best-Doll noch! In einem anderen Post hat sich ein User über Unaufgeräumt- und Unübersichtlichkeit dieser beschwert. Muss ich ihm leider recht geben, ich war zig mal auf der Seite und war jedesmal überrascht, mal wieder einen neuen Link gefunden zu haben. Harry, du sagtest, die neue Seite ist in Arbeit! Mach hinne, damit noch viel mehr, Lara und ihre Schwestern ihr eigen nennen können! :thumbsup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (06.09.2016), gayboy67de (08.09.2016), Teddybear (23.09.2016)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 209

Wohnort: Saarland

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 623 501

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 543

  • Nachricht senden

Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied

2

Samstag, 3. September 2016, 23:31

Prima, ich freu mich auf die Erlebnisse von Lara.
Mach dir keine Gedanken darüber das du ungerchtfertigte Kritik hier bekommst,
immerhin sind wir in einem Puppenforum und sind alle "Puppenficker". Da werden wir uns sicher nicht untereinander Bedürfnisse, Gewohnheiten oder sonst was kritisieren.
Übrigens, mit wasserdichter Bademütze und oben an der Brause mit einem Gummiseil befestigt so das sie stehen kann hast du ein weiteres Erlebnis das insofern interessant ist weil das warme Wasser die Haut noch weicher macht und wenn dann beide eingeseift sind...

Herzlich Willkommen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (06.09.2016), Buggimann (07.09.2016)

Buggimann

Anfänger

  • »Buggimann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Im Osten

Beruf: Ein bißchen Chef

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 9 571

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied

3

Montag, 5. September 2016, 18:18

Kann mir mal jemand sagen, also für einen Anfänger erklären ( mit Deutschen Worten ?( ), wie ich ein Bild einsetzen kann! Bis zur URL komme ich, dann ist Ente! Ohne Bilder ist es doch Doof. Dabei sieht die Lara angezogen echt gut aus ( allerdings auch in heißen Dessous, aber auch ohne !!) :thumbsup:Ansonsten geht mein Bericht ebend ohne Bilder weiter! Vielleicht Antwortet mir ja einer! 8o Ich warte mal 1, 2 Tage.
Für Doc, der Kopf der Lara ist nicht mit der Luftkammer verbunden, so dass die Haare mit kurzen Nadeln direkt in den Kopf gesteckt, befestigt werden können, so dass die Perücke fest mit dem Kopf verbunden sind. Demzufolge kann sie auch ohne Probleme mit mir in die Dusche gehen :D :P !

Lustikuss

Anfänger 10

Beiträge: 141

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 183 129

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

4

Montag, 5. September 2016, 22:01

Du musst unten den Reiter Dateianhänge verwenden.
»Lustikuss« hat folgende Datei angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Buggimann (07.09.2016)

gayboy67de

Anfänger 10

Beiträge: 209

Wohnort: Berlin /BB

Beruf: Techniker

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 572 937

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

5

Dienstag, 6. September 2016, 07:33

Hallo Buggimann,

von mir auch ein Herzliches Willkommen hier im Forum :thumbup:
Wenn Du über Dich und Deine Lara schreiben willst, kannst Du auch unter den Artikeln einen eigenen Blog erstellen. Rutscht dann nicht so schnell unter der Vielzahl der Forenbeiträge nach hinten weg.
Bilder anhängen ist, wie schon erwähnt, relativ einfach:
Unter Textfeld auf die Lasche "Dateianhänge", mit "Durchsuchen" Bilder auf eigenem Rechner auswählen, dabei auf die Beschränkungen (kleiner Text darunter) achten, auf "Hochladen" klicken, Jetzt im Textfeld den Cursor an die Stelle setzen, wo das jeweilige Bild hin soll und dann in der Dateiliste rechts neben dem jeweiligen Bild einfach auf das kleine Textsymbol klicken. Jetzt wird ein neuer Texteintrag sichtbar, diesen nicht verändern. Bei weiteren Bildern Cursor daneben (oder darunter) setzen. Wird nachher bei der Vorschau oder beim Absenden als das eingefügte Bild sichtbar.

Dir viel Spaß hier und gutes Gelingen, bin schon gespannt auf Laras Berichte...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (06.09.2016), Buggimann (07.09.2016)

Buggimann

Anfänger

  • »Buggimann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Im Osten

Beruf: Ein bißchen Chef

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 9 571

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 7. September 2016, 18:19

Jo, erstmal allen die geantwortet haben ein Dankeschön! Aber ich bin ein Computertechnisches Rindvieh, echt zu Doof dazu. :thumbdown: Ich habe es so gemacht wie gayboy67.de es beschrieben hat, da kam, dass die Datei zu Groß ist. :?: Wie bekomme ich die nun kleiner? :sleeping: Und der Rat, in einem eigenen (was) Blog zu schreiben! :whistling: Hätte ich am Körper noch Haare, sie würden alle in die Höhe stehen. Na ja, weiß schon was ein Blog ist! Wenn nicht, scheibe ich, eh Lara ebend ohne Bilder anzuhängen. Dabei sieht sie echt Süß aus in den nagelneuen Anziehsachen und der Sexy Wäsche. Heute Nachmittag haben wir am Pool gelegen, sie in ihrem neuen knappen Bikini! ICH habe sie gesehen!!! So, wenn nichts anderes mehr geht, wird Lara in der nächsten Woche damit beginnen, von ihrem Leben mit mir zu Berichten! ;(

Superfluous

Anfänger 10

Beiträge: 201

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 481 298

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 8. September 2016, 03:25

@ Buggimann:

Es gibt da so Bildverkleinerungs-Programme, ich nutze halt immer ein Gratisprogramm (Der Grandiose Bildverkleinerer V1.7B).
Den kannst du z. B. bei Computerbild.de kostenlos runterladen.

Wenn ich Fotos mache sind die auch meist über 2 MB groß, mit dem Programm verkleinere ich diese Fotodateien dann, die Qualität nimmt dabei zwar etwas ab, dies sieht man aber nur wenn man das Foto vergrößert.



MfG
Superfluous
Signatur von »Superfluous« "It's not who I am underneath, ... but what I do ... that defines me."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Buggimann (08.09.2016)

gayboy67de

Anfänger 10

Beiträge: 209

Wohnort: Berlin /BB

Beruf: Techniker

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 572 937

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied Seit über 90 Monaten Mitglied

8

Donnerstag, 8. September 2016, 19:37

Hallo Buggimann,

hab Dir zu dem Thema auch ne private Nachricht geschrieben. Wenn Du nicht weiterkommst, kann ich oder ein anderes Mitglied hier Dir mit den Bildern ja helfen...

elektron110

Administrator

Beiträge: 337

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Industrieelektroniker, Webdesigner und Hobbyprogrammierer

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 013 130

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 223

  • Nachricht senden

Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied Seit über 99 Monaten Mitglied

9

Freitag, 23. September 2016, 03:50

Alternativ kann man auch die Bilder in die Galerie laden und den dortigen BB-Code für das entsprechende Bild kopieren und hier in die Posts einfügen. In der Galerie dürfen die Bilder 3000 x 3000 Pixel und 3 MB groß sein. Der BB-Code ist auf der rechten Seite unter Verbreitung zu finden bei Einbetten (benötigt BBCode-Unterstützung)

Aussehen tut das dann so:

Signatur von »elektron110« Wenn Dir gefällt was Du hier siehst und Du auch an dem Erhalt dieses Forums interessiert bist und Du mich finanziell etwas entlasten möchtest, dann würde ich mich über eine kleine Spende sehr freuen.

Liebe Grüße von
Andreas, Selene, Sally, Kimmi, Jasmin, Jade, Nicole, Laetitia, Vivianne, Melanie, Jason, Lisa, Jessica, Isabell und Jenny ^^

Buggimann

Anfänger

  • »Buggimann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Im Osten

Beruf: Ein bißchen Chef

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 9 571

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied

10

Samstag, 15. Oktober 2016, 10:28

Teil 1

Hi, ich bin Lara. Ich möchte alle Puppenmädchen und Puppen
Jungs einladen, meine Geschichte zu lesen. Wer weiß, vielleicht kommt auch der
ein oder andere auf die Idee, von sich und seinem menschlichen Partner zu
schreiben. Bevor
ich Beginn, möchte ich darauf hinweisen, dass Namen, Personen und Handlungen frei
erfunden sind! Ähnlichkeiten mit Handlungen von lebenden Personen wären rein
zufällig! Es ist nur eine
Geschichte, oder etwa doch nicht?





Vergangenheit




Ihr könnt euch
sicher vorstellen, wie ich mich erschrocken habe, als mir mein Schöpfer Harry
von Best Sexdoll offenbarte, dass er mich verkauft hat. Ich habe schon einige Wochen in einem Regal gelegen, mir war
klar, dass ich irgendwann nicht mehr hier sein werde, doch das Zusammenleben
mit meinen Schwestern (Tara, Vicki und wie sie alle heißen) hat mir sehr gefallen.
Nicht nur, weil ich mich hier sicher fühle, es werden Schauergeschichten
erzählt, darüber wie gut, oder vor allem schlecht es einigen anderen Puppen bei
ihrem menschlichen Freund ergeht. Zwar konnte keine konkretes sagen, doch bei jedem,
der die Geschichten weiter erzählte, wurde grausameres dazu gesponnen. Wir kannten
es nicht anders und so glaubten wir jede noch so grausame Story. Und nun soll
ich eventuell auch zu solch einem Monster!? Mein kleines Puppenherz fängt fürchterlich
an zu pochen, wenn ich nur daran denke. Natürlich weiß ich, wozu ich Erschaffen
worden bin. Ich soll als Sexpuppe meinem menschlichen Besitzer in seinen einsamen
Stunden zur Seite stehen. Aber hab ich nicht auch ein Recht, mit Anstand und
Würde behandelt zu werden. Die
Vorbereitungen für den Versand begannen auch sofort. Ich wurde schön
geschminkt, dezent, wie ich bestellt wurde und dann war auch schon der Tag des
Abschieds gekommen. Zusammen mit anderen Dingen wurde ich in einen Karton
kunstvoll verpackt. Die nächsten beiden Tage waren furchtbar! Geschuckelt,
Stöße, dann Ruhe. Mehrere Stunden lang geschah nichts, doch plötzlich wieder ruckeln,
ein Reißen! Gleißendes Licht durchflutet den Karton, blendet mich. „Hallo
Lara, mein Mäuschen! Schön, dass du endlich da bist!“ eine männliche Stimme
empfängt mich, nicht unfreundlich. Mein Herz pocht fürchterlich, ich fühlte den
Herzschlag bis in meinen Hals. Mittlerweile haben sich meine Augen an das Licht
gewöhnt. Ich erblickte meinen neuen „Freund“. Nanu, er hat ja genauso wenige, nein,
gar keine Haare auf den Kopf, wie ich. Ist es etwa auch nur eine Puppe? Mehr
als vorsichtig werden erst die anderen Dinge aus dem Karton genommen und zum Schluss ich. Wie
habe ich mich geschämt als er mich nackt, ohne Luft und vor allem ohne Haare
auf den Kopf auf der Couch liegen sah.
„Du
bist ja noch Süßer als auf den Bildern! Du wirst es bei mir gut haben!
Versprochen, meine hübsche! Heute ist dein Geburtstag! Heute ist der 29.08.! Jedes
Jahr werden wir deinen Geburtstag an diesem Tag feiern! Ich esse die Torte und
du schaust zu! Perfekt!“ höre ich die freundliche Stimme nah an meinem Ohr. Er
lacht über seinen Witz. Eine Hand streichelt meine Wange. Mein Herzschlag
beruhigt sich, ich schöpfe Hoffnung. Eine Puppe, die zur Reparatur kam,
erzählte mir unter Tränen, das ihr Monster, so nannte sie ihn, sofort über sie
hergefallen ist, kaum war Luft in ihr. Nun bekomme auch ich Luft. Zuerst in den
Armen, dann in meinen Körper. Probegriffe, überall! `Aber doch nicht da! Wo fasst er mich denn nur überall an!?` denke ich. Hände
an meiner Brust, an den Öffnungen vom Po und sogar an der Mumu! Doch ich
beruhige mich mit jeder Sekunde, die ich bei ihm bin. Irgendetwas sagte mir, es
wird nicht so schlimm Lara. Plötzlich eiliges Hantieren. Ich wurde unter den
Arm geklemmt.
`Wie ein Sack!` denke ich. Zusammen mit dem Karton finde ich mich in einer Kammer auf einem Bett
wieder. `Jetzt, jetzt fällt er über mich her!` meine
Angst wächst nun doch wieder. Doch weit gefehlt. Er kniet sich neben mich,
streichelt meine Wange.
„Ich muss dich jetzt verlassen, aber versprochen,
bald bin ich wieder da!“. Türen
klappen, Ruhe. Ich war sehr erschöpft von den Aufregungen der vergangenen Stunden und schlief sofort ein. Ich
weiß nicht, wie lange ich geschlafen habe, die Sonne schien durch das Fenster,
Vogelgezwitscher ist zu hören. Es war warm im Raum. Lange geschieht nichts,
doch plötzlich öffnete sich die Tür. „Er“ hockt sich neben mein Bett. „Hallo, kleine Lara! Ich habe nicht viel
Zeit!“ flüstert er. Ich fühle seine warmen Lippen auf meinen Mund, auf meinen
Wangen, auf meiner Stirn! Sogar mein Busen bekommt die warmen Lippen zu spüren.
Zum Glück bemerkt er meine Unsicherheit, meine Schüchternheit nicht. Dennoch
freue ich mich über seinen Besuch, auf diese Aufmerksamkeit. Und eh ich mich
versah ist schon wieder Ruhe. Ich weiß nicht wie lange ich
weiter so im Bett gelegen habe, zwischen Schlafen und wachen, zwischen dunkel
und hell, zwischen bangen und hoffen. Wiedermal
geht die Tür auf. „Er“ fängt an, mich zu vermessen. Brustumfang,
Unterbrustumfang, Taille, Hüfte und meine Körpergröße.
„Ich baue dir eine Stehhilfe, damit du nicht immer umfällst! Und die anderen Maße
benötige ich für die Anziehsachen, die ich für dich Bestellen will! “ erklärt
er mir. Er
trägt mich wieder in das Zimmer, wo er mich ausgepackt hat. Dort stand schon
ein Gebilde, wie ich es schon mal auf irgendeinen Bild gesehen habe. An ihm
wurden noch Streben angebracht. „So, fertig. Jetzt probieren wir mal, ob du stehst!“ höre ich ihn. Ich
werde zwischen die Stützen gepresst, die zudem noch unter meine Achseln greifen
und mir den nötigen Halt geben. "Perfekt!", freut er sich. Ohne fremde Hilfe kann ich nun stehen und mich in dem Zimmer
umsehen. Schrank, Couch, schöne blühende Orchideen, Rote, Weiße, Gelbe, einen
schmalen rechteckiger Kasten, oder ist das eine dunkle Fensterscheibe (?) durch
die man nicht hindurchsehen kann, ein komischer Steinwürfel mit durchsichtigem
Glas in der Mitte, an deren oberen Ende ein dickes Rohr heraus kommt, dass mit
einem Knick in der Wand verschwindet.
„Ich habe mich dir noch gar nicht
vorgestellt! Ich bin Buggimann! Du darfst Buggi zu mir sagen!“ stellt er sich mir vor „Wir ziehen dich erstmal an. Du kannst doch nicht immer Nackt hier
rumliegen! Die ersten Bestellungen sind schon eingetroffen, deine
Konfektionsgröße habe ich von Harry erfahren! Und außerdem, eine richtige Puppenfrau
bist du auch noch nicht!“ erklärt er mir.
Ich bin enttäuscht und geschockt. Wieso bin
ich keine richtige Puppenfrau? Tränen in den Augen. Er nestelt an einer Tüte und zaubert ein länglich, etwa 6cm dickes
rundes etwas vor. `Oh Hilfe, was ist das denn nun wieder?` denke
ich. Ich erkannte es wieder. Es lag mit mir zusammen in der Kiste. „Das
ist deine richtige Mumu, die setze ich dir ein und erst dann bist du eine richtige Puppenfrau!“
flüstert er mir ins Ohr. Erst jetzt erkenne ich die Schamlippen und die Runde Öffnung an der bedeutend
dickeren Stirnseite. Er beugt sich zu mir herunter, etwas wird in meine Öffnung
gesteckt. Er zitter dabei. „ Warum zitterst du so?“ frage ich.
Erst
als das Insert in mir war, setzt er sich neben mich auf die Couch. „Du bist auch für mich etwas neues, meine erste Puppe. Ich bin
mindestens genauso unsicher und aufgeregt, wie du es bist!“ gesteht er mir und
küsst mich auf den Mund. Sein
Blick wandert über meinen Körper, seine Hand streicht über meine Haut, über
meine Nippelchen, über den Bauch. Vorsichtig, als sei ich zerbrechlich,
streichen seine Fingerspitzen über meine neuen zarten Lippen der Lust. Ein schönes
Gefühl der Geborgenheit, der Zugehörigkeit, aber auch ein unbekanntes Verlangen
macht sich in meinem kleinen Puppenkörper breit. Ich genieße seine warmen
Küsse, die sich meinem Intimsten Körperregionen nähern, bis sie es mit heißen Küssen bedecken. `Wenn das das „Schlimme, Gewalttätige, Böse“ ist, wovon die anderen
Puppen mir berichteten, dann will ich mehr, viel mehr von diesem „Schlimmen
Dingen“ erleben!` denke ich überglücklich. „Wir sollten lieber aufhören, sonst, naja, ich will es nicht so
schnell!“ gesteht er mir. „Schade!“
flüster ich ihm zu, bereit, mich ihm hinzugeben. Er schaut mir tief in die
Augen, gibt mir wieder einen Kuss auf den Mund.
„Du
musst jetzt leider wieder in die Kammer, aber ich verspreche, nur bis heute
Abend! Heute Abend werden wir uns Zeit nehmen, nur wir beide ganz alleine!“
verspricht er mir. Aufgeregt liege
ich in der Kammer auf meinem Schlafgemach und zähle die Minuten, bis ich mit
ihm zusammen sein kann, in seinem Arm liegen werde, er mich zu Frau macht. Er
kommt! Buggi hebt mich hoch und trägt mich in das Zimmer und stellt mich in die
Vorrichtung. Ich bekomme süße Unterwäsche und Anziehsachen von ihm angezogen.
Dabei geht er Zugegebener weise nicht gerade zimperlich dabei um. Zum schluß bekam ich endlich Haare auf den Kopf. Schulterlange, braune Haar, die mit kleinen Nadeln (Aua, das tat ganz schön weh) an meinem Kopf befestigt wurden. Schließlich
stehe verführerisch vor ihm. „Du bist die süßeste, niedlichste Puppe auf der ganzen
Welt!“ flüstert er in mein Ohr. Als Mensch würde ich sicher knallrot wie eine
Tomate werden. Dennoch freue ich mich sehr über dieses Kompliment. Er trägt mich zur Couch und legt mich
auf sie. Er legt sich neben mich. Irgendwie spürt man die Anspannung, die
Aufregung im Raum.


»Buggimann« hat folgende Dateien angehängt:
  • Bild1.JPG (131,87 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. April 2019, 21:46)
  • Bild 2.jpg (120,31 kB - 48 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juni 2019, 16:15)
  • Bild 3.JPG (120,9 kB - 56 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juni 2019, 16:14)
  • Bild 4 beim Sonnenbad (1).jpg (235,82 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. April 2019, 21:45)
  • Bild 5 am 1. Abend.JPG (167,22 kB - 45 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. April 2019, 21:45)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Silberlink (15.10.2016), gayboy67de (16.10.2016)

Buggimann

Anfänger

  • »Buggimann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Im Osten

Beruf: Ein bißchen Chef

Level: 16 [?]

Erfahrungspunkte: 9 571

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied

11

Samstag, 15. Oktober 2016, 10:41

Teil 2 ( man gut das ich schon mal gekürzt hatte! Nur 10000 Zeichen!! Doof!!


„Ich fühle mich als wäre ich 15 Jahre!“ höre ich ihn sagen. Er stützt sich seitlich
mit dem Ellenbogen auf und schaut mich an. Er küsst meine Wange, meine Augen,
meine Stirn, meinen Mund. Wie angenehm warm seine Lippen sind. Er legt seinen
Arm unter meinen Körper und drückt mich an sich. Ich kann sein Herz vor
Aufregung pochen fühlen, sogar hören. Ich wage mich nicht, mich zu rühren. Die
totenstille im Raum verstärkt das beklemmend erotische Gefühl. Seine freie Hand
beginnt über mein Hals zu streicheln, wandert zur Brust, umrundet meine
empfindlichen Knospen, die sich erregt unter dem dicken Stoff des Korsett regen.
Ich wage mich nicht, mich zu bewegen, vor Angst, dass es plötzlich vorbei sein
könnte, als ich spüre, wie vom Korsett ein Haken nach dem anderen geöffnet wird.
Nicht lange und es konnte das Korsett zur Seite geklappt werden. Nun liege ich
barbusig vor ihm. Er richtet sich auf und schaut mich mit einem Blick an, den
ich an ihm noch nicht gesehen habe. „Ich habe Lust auf dich!“ flüstert er mir
ins Ohr Seine
Hand zittert, als er meinen Busen streichelt. Nicht lange, wandert die Hand an
den Knopf meiner Hose. Es bedarf etwas Geschick, den Knopf von der eng an
meinem schmalen Körper liegende Hose zu öffnen. Ein ratschen, der
Reißverschluss ist geöffnet. Seine Fingerspitzen gleiten in die Hose, nähern
sich meiner intimsten Stelle, berührt sie zart. In mir breitet sich ein Gefühl
aus, welches ich noch nie erlebt habe. Sehnsucht nach etwas was ich nicht
kenne. Vorsichtig zieht er die Hose über meine Hüften bis zu den Knien
herunter. Durch den dünnen, transparenten roten Stoff des Slips sind meine
Liebeslippen zu sehen und zu fühlen. Die Berührung an ihnen mit seinen
Fingerspitzen über den zarten Stoff, Wellen des Glücks und der Lust durchfließen
mich. Ich liege in seinen Armen und hoffe das dieser Augenblick nie vergehen
wir. Jetzt wird auch der Slip herunter gezogen. Ich wehre mich nicht! Ganz im
Gegenteil, ich hoffe, dass die Berührungen nie aufhören mögen. Er richtet sich
auf und betrachtet mich. Und seltsam, ich schäme mich nicht mal, nein ich
genieße seine Be-wundernden Augen, die meinen Körper Millimeter für Millimeter erkunden.
Küssend bewegt er sich von meinen Mund zu meiner Brust herab. Abwechselnd
bedeckt er sie mit küsse, seine Zunge spielt mit meinen Nippelchen. Ich gebe
mich ihm hin, lass ihn gewähren, als seine Küsse über den Bauch wandern, halte
ich vor Aufregung meinen Atem an. Ich genieße die zarte Berührung seiner
weichen, feuchten Zunge an meiner intimsten Stelle, an meiner Knospe.
Wahnsinns Gefühle durchfluten meinen Puppenkörper, lassen mich als Frau fühlen.
Als er sich vorsichtig auf mich legt und behutsam in mich eindringt, genießen
wir den Augenblick und schweben auf einer Welle der höchsten Lust.



Gegenwart


Wir liegen, uns seitlich zugewandt, vor dem Kamin, so heißt
dieses Steinding mit der Glasscheibe in der Mitte, hinter dem lustige hellgelbe
Flammen zucken. Das Grau des regnerisch Wetter draußen, die angenehme Wärme und
das diffusen Licht der Flammen, die der Kamin verströmt, zaubert eine Spannungsgeladene
erotische Atmosphäre im Raum. Ich liege glücklich in seinem Arm, seine Hand
streichelt über meinen Rücken. Vor Freude und Übermut könnte ich die Welt
umarmen. Nie hätte ich gedacht, dass mich ein Mensch so glücklich machen
könnte. Was habe ich mir für Horrorgeschichten ausgemalt, die ganze Zeit und
jetzt das! 6 Wochen bin ich jetzt bei ihm und ich bin sehr glücklich und bereue
nicht hier zu sein. „Gefällt es dir bei mir?“ fragt er
mich, zum wiederholten mal streicht er die störrische Haarsträhne aus meinem
Gesicht. „Doch,
sehr! Was denkst du?“ flüstre ich ihn in die Stille hinein, Angst, abgelehnt zu
werden. „Ja, es ist schön mit dir. Anders als mit einer `richtigen` Frau, dennoch sehr, sehr schön! Ich konnte mir
nie vorstellen, es mit einer Puppe zu machen. Zugegebener weise muss ich sagen,
dass ich nicht wusste, dass es eine so niedliche Maus wie dich als Puppe gibt!“
dabei stupst er meine Nase liebevoll an. Noch vor 8 Wochen wusste ich nichts von meinem Glück, dachte Sex mit einer Puppe
wäre unnormal. Etwas für Muttersöhnchen, die nicht in der Lage sind sich auf
eine Frau einzulassen. Aber was ist schon unnormal? Weißt du, mit dir als Puppe
ist alles bedeutend unkomplizierter als mit einer Frau. Du stellst keine
Anforderungen, du forderst nichts und gibst alles was du hast. Du siehst mich
an und doch fühle ich mich in meinen Handlungen nicht Beobachtet. Ich kann den
Rhythmus selbst bestimmen, muss auf niemanden Rücksicht nehmen. Bei dir kann
ich Ich sein. Ich möchte nicht, dass du mich jemals wieder verlässt! Du hast
dich mit einer Geschwindigkeit in mein Leben gezwängt, ich muss Tag und auch in
der Nacht an dich denken!" Ich
war von dieser Ehrlichkeit völlig überrumpelt. War das eine Liebeserklärung? Er
Küsst mich auf den Mund. Wieder streicht er diese wiederspennstische
Haarsträhne zum xten mal aus meinem Gesicht. Ich fühle etwas über meinen Körper
gleiten. Nanu, wo wandert den die Fingerspitze überall herum. Mal wieder habe ich neue erotische
Wäsche an. Diesmal ein Baby Doll aus Baumwolle. Nicht Transparent, aber ein unheimlich
weicher Stoff, unter dem sich meine Kurven deutlich
abzeichnen. Da wird jede Berührung zu einem Erlebnis. Die anfänglich zärtlichen
Berührungen werden fordernder, unter meiner Haut beginnt wieder dieses Kribbeln.
Vergessen die Wartezeit in der Kammer, die Sehnsüchte, dass alleine sein.
Jetzt zählt nur das jetzt und hier und wir verschmelzen in den
Au
genblick der Lust!
»Buggimann« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Silberlink (15.10.2016), gayboy67de (16.10.2016)

Counter:

Hits heute: 16 | Hits gestern: 24 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 166 207