Sie sind nicht angemeldet.

ACHTUNG NEUE DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Bitte lesen --> https://lovedoll-community.de/index.php?page=Thread&threadID=941

Guten Tag lieber Gast, um »Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. Ed

Anfänger 10

  • »Mr. Ed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Wohnort: Berlin (West)

Level: 23 [?]

Erfahrungspunkte: 62 369

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

1

Freitag, 12. Januar 2018, 21:20

Frage zur Reinigung einer TPE-Doll

Habe da mal eine Frage zur Reinigung.

Der Händler wo ich meine Doll bestellt habe empfiehlt:
Die intimeren Bereiche der Puppe erst mit Wasser zu reinigen,
Dann mit 75% Medizinischen Alkohl desinfizieren
Und nochmal mit Wasser zu Spühlen.

Andererseits habe ich in anderen Quellen gelesen dass man zum reinigen auf keinen Fall Alkohol nehmen soll da das Material dadurch Schäden erleidet.

Was ist den nun richtig? ?(
Signatur von »Mr. Ed« Auch große Jungs dürfen mit Puppen spielen. :thumbup:

Lustikuss

Anfänger 10

Beiträge: 105

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 85 349

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

Seit über 27 Monaten Mitglied Seit über 27 Monaten Mitglied Seit über 27 Monaten Mitglied Seit über 27 Monaten Mitglied Seit über 27 Monaten Mitglied Seit über 27 Monaten Mitglied Seit über 27 Monaten Mitglied Seit über 27 Monaten Mitglied Seit über 27 Monaten Mitglied

2

Freitag, 12. Januar 2018, 23:29

Definitiv Nein auf keinen Fall Alkohol, was du zum Desinfizieren bei TPE Puppen nehmen kannst ist 3% Wasserstoffperoxid lösung, damit einen Tampon tränken und in die Vagina einführen, aber auch nur dann notwendig falls Geruch /Schimmel entstanden ist. Im normalfall reicht wenn du etwas Penaten Babyöl nach dem Reinigen auf den Intimbereich einreibst.

Ich selbst hab meinsten diese Methode angewandt, einfach schnell und sauber, mit einer dünnen PH neutralen Seifenlauge
https://www.youtube.com/watch?v=zq-Ro1Ag…&has_verified=1

Die Zange kannst du hier kaufen
https://www.ebay.de/itm/YNR-Pean-Arterie…maOjERjWO3oYIhQ

Sagrotan Handseife zur Desinfektion sparsam anwenden!
https://www.bueromarkt-ag.de/seife_sagro…0hoCogYQAvD_BwE

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lustikuss« (12. Januar 2018, 23:53)


Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 163

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 920 477

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied Seit über 81 Monaten Mitglied

3

Samstag, 13. Januar 2018, 12:00

Das wichtigste ist:

SOFORT wenn Körperflüssigkeiten oder generell was feuchtes/Gleitmittel rein gekommen ist dieses raus zu waschen mit klarem Wasser, gründlichst
und dann mehr als sorgfälltig alles 100% trocken zu machen. Bleicht Restfeuchte stinkt TPE schon nach einem Tag und je nach dem für immer.
Daher: Keine Spucke, Kein Sperma in die Puppe bringen. Am besten nur mit Kondom benutzen und mit wasserbasiertem Gleitmittel.

Alkohol....ich hab vor 3 Tagen einen Versuch gemacht, ein TPE Toy nach dem Waschen mit Alkohol eingerieben (weil ich nicht an das wichtigste gehalten hatte) und gestülpt zum trocknen hin gelegt.
Ist voll eingerissen und das was der Aklkohl+ das Dehnen. TPE ist geliertes Öl sozusagen, der Alkohol löst das Öl an, dadurch geht die Oberfläche kaputt und wenn dann Spannung drauf kommt reißt es.
Spannung heisst selbst vorsichtig dehnen, Stülpen ist schon brutal.
Solche Püppies sind was tolles, aber das bleiben sie nur wenn man genau das beschriebe beherzigt.

Silikon ist deutlich hygienischer, da kann auch mal über Nacht was drin bleiben...was man aber auch vermeiden sollte.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 29 | Hits gestern: 23 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 149 609