Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ruhrpott 457

Anfänger

  • »Ruhrpott 457« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Level: 8 [?]

Erfahrungspunkte: 482

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

Seit über 3 Monate Mitglied

1

Mittwoch, 10. August 2022, 08:55

Gummipuppe nicht mehr richtig dicht

Moin zusammen ich bin noch neu hier in der Community und stelle mir erstmal kurz vor:)
Bin der Kevin,34 und wohne in Essen und freue mich jetzt schon auf Unterhaltsame Gleichgesinnte zu treffen.
Mittlerweile hatte ich schon einge gute und Wenger gute Gummipuppen,aber seitdem immer ne Puppe.
Nun habe ich seit kurzem folgendens Problem bei der Pamela bzw Lexxy das wenn ich diesen kleinen Nüppel am Ventil rausziehe es immer weiter einreist und dann ganz abreißt... Also meine da wo man die Puppe aufpustet ist der Verschluss warum auch immer schon nach kurzer Zeit rissig geworden...
Wie kann ich dat jetzt am besten und Sinnvollsten reperieren so dass das ganze wieder dicht ist und keine Luft entweichen kann, gleichzeitig aber nicht verloren gehen kann... Irgendwie fällt mir das nichts passendes ein und frage euch daher um Rat :)

Counter:

Hits heute: 0 | Hits gestern: 3 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 191 189