Sie sind nicht angemeldet.

ACHTUNG NEUE DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Bitte lesen --> https://lovedoll-community.de/index.php?page=Thread&threadID=941

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tarabas2311

unregistriert

1

Donnerstag, 17. Juli 2014, 09:42

Neue Dolls von Vivid Raw

Hallo zusammen.

Habe hier ein paar neue High End Dolls gefunden:

http://www.calexotics.com/c-279-love-dolls.aspx

Der Hersteller ist für gute XXX Filme bekannt, aber das die auch Puppen bauen.... :-)

Bin mal gespannt, wie die in echt Aussehen, bei Pipedream sieht man zumindest. Was man kauft ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (22.07.2014)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 163

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 955 070

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

2

Donnerstag, 17. Juli 2014, 14:30

Gi Tarabas,

das hast du mal wieder was endteckt :)


die im Dollforum in den USA haben die Puppen früher als wir hier, da könnte man mal schaun ob schon jemand eine hat, und fotos zeigt.
Cal Exotics ist mit der größte toyhersteller seit jahren soweit ich weiss.
Ist klar, die haben ja mitbekommen das Pipedream eine neue Puppenserie losgelassen haben, da müssen jetzt alles anderen nachlegen,
also macht euch gefasst auf viele zumindest optisch neue Puppen, was die letztlich an Verbesserungen haben wird die Zeit zeigen.
Alle Hersteller müssen nachlegen und weil ich China immer noch neue Fabriken und HERSTELLER entstehen wird es uns hier sicher nicht langweilig :) ;)

Ich bin ja eIn böser Mensch und vermute deshalb das es immer Absprachen zwischen den großen Firmen gibt wenn es um den großen Kuchen geht. Wenn das stimmt werden die Puppen von Cal exotics
ungefähr bei der Pipedream Qualität liegen. Warum sollten die großen Hersteller denn alles geben und Die Entwicklungen die schon für in 10 Jahren geplant sind jetzt schon umsetzen?
Wirklich was ändern in den wichtigen Qualitäten wird sich erst wenn eine kleine Firma eine deutlich bessere Folienpuppe auf den Markt bringt. Dann haben die großen Hersteller 2 möglichkeiten.
Entweder sie kaufen die kleine Firma auf und verhindern somit das die bessere Qualität den Markt erreicht oder sie vernichten mit einem Heer von Anwälten und mafiösen Methoden die kleine Firma, so dass sie nicht Fuss fassen kann.
So ist das mit allem und ich denke besonders schlimm ist das ganze hier bei den Sextoys. Ich hab schon längst den Plan im Sack wie man tolle Puppen machen kann in diesen Fabriken die dann ein ganz neues Level wären.
Kling abgehoben, aber denkt mal an diese Hüpfferdchen wie toll detailliert und strabazierbar die sind , super Gewicht halten, keine Nähte haben etc. Das wären Gummipuppen mit den Körpern von Schaufensterpuppen so gut proportioniert und nahezu unverwüstlich. Die würde fast jeder haben wollen und auch 300 eu oder 500 dafür ausgeben weil sofort klar ist wie geil die sind.
Die Hersteller sind ja nicht doof....die gehen mit der Qualität so langsam wie es irgendwie geht nach oben weil das einfach das ökonomischste ist und dabei sprechen sie sich ab.
Und gehen auch gemeinsam gegen kleine Konkurenten vor wenn sie merken das sie was viel besseres bauen.

Ich warte noch ab bis klar ist wie gut die Puppen sind. Dann schaff ich mir eine an, es scheint eine spread eagle dabei zu sein, das gibt zur Hoffnung Anlass das eine dabei ist die man deutlich besser benutzen kann für normalen Sex als die anderen.
Auch hier denke ich kann man nichts verkehrt machen wenn man sich eine kauft. Cal Exotics hatte meine ich auch die Miranda Latexpuppe gemacht und den Latextorso den es mal gab, bzw die haben die in China produzieren lassen unter ihrem Banner. Mal sehen, eventuell kommt da ja auch noch irgendwas. Dann kann ich mich sicher nicht zurückhalten und mach auch mal wieder einen Testbericht.
Unsere Freunde in den USA suchen auch nach Fotos aber finden bisher auch keine, na wenn das kein geschicktes Marketing ist.


hier kann man mal was lesen
http://business.avn.com/articles/novelty/CalExotics-debuts-Vivid-s-newest-brand-at-ANME-Vivid-Raw-565534.html


hier ist der Beitrag, so bleiben wir auf dem Laufenden
http://dollforum.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=54963

lG Doc

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Doc« (17. Juli 2014, 14:39)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jay1970 (21.07.2014), Superfluous (22.07.2014), Teddybear (22.07.2014)

jay1970

Anfänger 10

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 554 969

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied

3

Montag, 21. Juli 2014, 08:51

Hallo Doc,

sehr schöne Zusammenfassung zu dem Marketingverhalten der Hersteller. Vor allem dass die Qualität/Verbesserungen so langsam, wie möglich angehoben werden. Im Gegenzug dazu steigen die Preise allerdings deutlich schneller... Ich hab von den neuen Pipedreams zwar noch keine getestet, finde die aufgerufenen Preise aber schon recht abgehoben, wenn der auf den ersten Blick einzige Qualitätssprung detaillierte Hände/Finger/Füsse sind.

Den Punkt mit dem Hüpfpferdchen finde ich echt interessant. Mein Sohn hatte auch so ein Teil. Und so wie Du schreibst, keine Nähte, super belastbar... Das da echt noch kein Hersteller drauf gekommen ist kann wirklich fast nur an "Unterdrückung" solch sinnvoller Entwicklungen liegen...

Gruß

Jay

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (22.07.2014)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 163

Wohnort: Saarland

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 955 070

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

4

Montag, 21. Juli 2014, 17:34

Hi Jay,

vor etwa 2 Monaten hat mich ein "Investor" angesprochen.
Der Mann sagte er wolle leichte und billige SilikonPuppen bauen und was ich drüber denke und ob ich mit mache.
Ich hab ihm versucht klar zu machen was da auf ihn zukommt, wahrscheinlich hat er das nicht ernst genommen.
Ich such mal den text...eventuell finde ich ihn ja noch.
Oder er hat gedacht ich wäre nicht geeignet. Ich hab ihm aber auch genau das mit den Hüpffperden gesagt.
Angenommen es ballert wirklich jemand 200.000 eu in so eine Stahlform für den Spritz oder Schleuderguss und hat ebenso viel für die ganze Organisation,
Anwälte, Patente etc übrig und! ist geschickt im Vermarkten, dann kann er mit diesen Puppen den ganzen Markt umkrempeln.
Die idee kommt noch nicht mal von mir sonderen von RB doll. Und der wird sich auch und wohl am meisten von allen über so eine Puppe freuen.
Jedenfalls hab ich ihm gesagt wie er sehr viel Geld verdienen kann und wenn er wirklich Geld und Mut hat dann zieht er das jetzt durch. Warum hab ich das getan? Ganz simpel, wenn der mann das durchzieht bekommen ich eine solche Puppe total stressfrei
weil ich sie kaufen kann. Und jeder andere auch. Es wir Zeit für einen Quantensprung. Manches muss getan werden damit sich was verändert. Auch wenn man selbst etwas sehr wertvolles verschenkt.
Es kann auch sein das der Typ dachte ich Entwickel ihm für ein paar eu schnell ne super Puppe. Er hat mir nicht gesagt was er zu investieren gedenkt. Schade ist allerdings das diese Puppe dann von Schwachköpfen designt (entwickelt) wird und eben nicht von jemandem der auf jahrelanges Puppenbenutzen zurückblicken kann und ganz genau weiss was eine Puppe haben und können muss damit sie auch sextauglich ist. Ich seh schon, die Puppe würde ganz anders werden als wenn ich sie zu verantworten hätte. Schlechter, am Ende säße die Mu noch nicht mal an der richtigen Stelle und der Einschubsack ist viel zu eng und klein..das also zumindest würden sie vermasseln. Solange eine Puppe rein aus Proftgründen und ohne Benutzkenntnis gebaut wird wie fast alle die es gibt, was können wir da erwarten? Man muss nur 10 Jahre zurückschauen oder 15 jahre. Was hat sich denn im Vinylpuuppensektor bis heute getan? Es sind ein paar schönere CAD Köpfe hinzugekommen und ein paar Hände und Füße die schön sind die jetzt am allen Puppen sind. Und? Richtig genüsslich durchvögeln kann man immer noch keine Puppe. Die muss man sich dann selber bauen wenn man das haben möchte was all die großen Hersteller versprechen.
Tolle Leistung von Millionenschweren Firmen wie Pipedream, Nanma oder Cal Exotic und wie sie noch alle heißen. Es gibt kein Produkt auf der ganzen Welt das so miserabel ist wie eine Vinylpuppe und nicht zurück geschickt wird, jedes andere Produkt bei vergleichbare Qualität würde von 90% der Käufer zurück geschickt werden. Es gibt solche Mangelprodukte gar nicht auf dem Markt außerhab des Sextoybereiches. Wir Menschen sind sehr anpassungsfähig und daher kommen wir auch mit den Vinylpuppen klar und können sogar richtig klasse Spass damit haben. Das ändert aber nichts an der Tatsche das diese Puppen in die Steinzeit gehören. Es liegt wirklich am Ehrgeiz. Wenn der Ehrgeiz reines Profitdenken ist dann kann nichts gutes dabei herauskommen, wenn der Ehrgeiz aber zunächst mal ist ein ganz tolles Produkt herzustellen das man als Entwickler selbst gerne benutz, dann kann das Ergebnis deutlich besser werden, immer abzüglich der Hürden die eine Entwicklung mit sich bringt.
Ich bin mir sicher das Puppenbenutzer, wenn sie denn eine außerordentlich hohe Qualität erkennen könnten und verstehen könnten lieber mehr Geld für eine richtig gute Puppe ausgeben würden. Aber was man nicht kennt kann man sich auch nicht körperlich vorstellen, das ist nun mal so. Für das Puppenhobby im weitesten Sinn hat der Markt ja einiges zu bieten, da kann man sich nicht beklage, aber leider sind die Puppen nicht geeignet wirklich halbwegs natürlichen Sex machen zu können. Da sitzen wir alle in einem Boot einschließlich der Teddybabe Freunde und Silikonpuppen liebhaber. Das verbindet uns über alle Preisspannen hinweg. Eine Puppe die ich nicht beschimpfen würde? Die von Gepetto...sonst fällt mir keine ein. Ich sehs halt aus den geschärften Augen eines Puppenbauers, auch wenn die Zeiten vorbei sind das ich ab und an was neues zeige. Man muss eine Puppe unter der Bettdecke umarmen können und das Gefühl haben das da nur noch das Leben fehlt. Erst dann funktioniert die Puppe ausreichend für halbwegs natürlichen Sex.

Ich bin trotzdem gespannt was Cal Exotics am hochfahren ist. Da es keine oder fast keine Vergleiche gibt und man die Vinylpuppen nur untereinander vergleichen kann sieht das mit der Qualität lange nicht so schlimm aus wie wenn man diese Puppen mit wirklich guten Puppen vergleicht. Es sind nun mal Aufblasbare Objekte die mit Schnittmustern zusammengeschweißt werden. Gut das es solche Puppen gibt, denn sonst sähe es für die kleineren Geldbeutel wirklich traurig aus....hm...ich glaub aber es gäbe mehr Bastler und mehr Innovation aus dem benutzen Szenen. Das wäre auch was erfreuliches... Dollsharing...;)
lG Doc

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Superfluous (22.07.2014), jay1970 (22.07.2014), Teddybear (22.07.2014)

Counter:

Hits heute: 16 | Hits gestern: 36 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 150 865