Sie sind nicht angemeldet.

WEIL ES SCHON WIEDER PASSIERT IST:

Wenn Du etwas in unserem Flohmarkt verkaufen möchtest, benötigst Du min. 10 für die Allgemeinheit nützliche Beträge hier im Forum. Nur 10, das ist echt nicht viel, Angebote von Usern die weniger als 10 Beiträge geschrieben haben werden so lange nicht freigeschalten, bis 10 Beiträge geschrieben wurden.
Zu lesen in den gesonderten Regeln für den Flohmarkt seit 19.02.2017 in Punkt 1

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mamupilami

unregistriert

1

Mittwoch, 17. September 2014, 20:22

Suche besondere Latex-Puppe - Name leider unbekannt!

Hallo Freunde der Lovedolls!

Super hier zu sein! :thumbsup:

Im Jahr 2004 hab ich hier in der Schweiz eine (glaub ich) reine Latexdoll für ca. 600.- CHF gekauft. Nach vielen Jahren habe ich sie nun leider nicht mehr, das Latex an der Brust war brüchig und ist schliesslich gerissen (mangelnde Latexpflege).

Seitdem suche ich intensiv im Netz, wie sie hiess und ob es sie überhaupt noch zu kaufen gibt. :(

Meine Bitte/Frage an Euch: Erinnert sich irgend jemand wie die Puppe hiess? Oder weiss jemand sogar wo man sie noch kaufen kann?

Signalement:

- sehr robuste und dicke hautfarbene Latexhaut
- ausgeprägte Hände, Füsse und Kopf aus Latex (nicht abnehmbar)
- blonde Perrücke (abnehmbar)
- 3 integrierte Öffnungen (nicht geklebt!)
- nicht sonderlich ausgeprägte Schamlippen
- ca. 10kg und um die 1.70cm gross

Ich habe ein Pic beigelegt, vielleicht erkennt sie jemand anhand der Analöffnung (die Vaginalöffnung sieht ziemlich gleich aus). Leider habe ich keine anderen Bilder, musste ein Screenshot aus meinem Vodeo nehmen..

Vielen Dank schonmal! :)

Gruss aus der Schweiz
»mamupilami« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpg (20,8 kB - 139 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2021, 20:46)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mamupilami« (17. September 2014, 20:37)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fuxdoll (18.09.2014)

puppenbub

Kein Anfänger aber auch kein Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Wohnort: deutlich südlich vom Weißwurst-Äquator

Beruf: Angestellter, Dienstleistungsbranche

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 045 951

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied

2

Mittwoch, 17. September 2014, 22:24

Also da wirst Du hier mit SIcherheit Hilfe finden.
Ich bin auch recht neu und mir ist aber nur eine Latexdoll bekannt - das ist die Laetitia. Hatte so ein hübsches Gesicht mit halb offenem Mund. Soll eine tolle Puppe sein. 600 Franken ist schon happig, denke aber in der Eidgenossenschaft sind Sexartikel deutlich teurer (wegen außer EU?) Hier in D kostet die Laetitia (weiss nicht ob es die noch gibt) deutlich weniger.


Hier mal ein Link, die meisten Bilder stammen von der Laetitia:
https://www.google.de/search?q=laetitia+…+lovedoll+latex

SIcher kann die jemans anderes noch helfen.
Gruß in die schöne Schweiz
Puppenbub
Signatur von »puppenbub« Wenn Mädchen mit Puppen spielen dürfen, bin ich für die eMANNzipation auch auf diesem Gebiet!

Teddybear

Kein Anfänger aber auch kein Fortgeschrittener

Beiträge: 594

Wohnort: Lübeck

Beruf: Büromuffel

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 122 927

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied Seit über 117 Monaten Mitglied

3

Donnerstag, 18. September 2014, 08:35

Ich glaube eher nicht das es die Leticia ist. Mamupilami schreibt doch:
- sehr robuste und dicke hautfarbene Latexhaut, die von der Leticia ist doch eher dünn
- ausgeprägte Hände, Füsse und Kopf aus Latex, der Kopf der Leticia ist nicht aus Latex

- ca. 10kg und um die 1.70cm grossKopf aus Latex, 10 Kg?


Signatur von »Teddybear« meine schreibfehler sind geistiges eigentum und rechtlich geschützt

Ich bin der "schwer verliebte" Bussi-Bär :P

... und freu mich immer wieder sehr auf Halloween. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

puppenbub (18.09.2014)

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 209

Wohnort: Saarland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 471 214

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied

4

Donnerstag, 18. September 2014, 10:02

HI,

schau mal hier
Dolly

ich vermute es ist eine Lethal Weappon oder Dolly buster,
kannst auch mal die galerie duchgucken, es gab ja nicht so viel unterschieliche.

gefühlt 10kg...kann sein, sehr dickes Gummi, aber das waren maximal 5 kg die diese Puppe wog.

lG Doc

gayboy67de

Anfänger 10

Beiträge: 240

Wohnort: Berlin /BB

Beruf: Techniker

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 826 199

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

5

Donnerstag, 18. September 2014, 13:34

Hallo Ihr Lieben,

bei der Gesuchten handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine "Dolly Buster" , die abnehmbaren blonden Haare lassen das vermuten. Wie groß waren denn die Brüste? Könnte ansonsten auch eine Rachel oder Latex Lover mit kleineren "natürlicheren" Brüsten gewesen sein.
Diese Puppen kamen mal aus Ungarn und werden heute leider nicht mehr hergestellt. ;(
Wird sehr schwer sein, eine ähnliche Puppe heute zu bekommen...

püppy01

Anfänger 10

Beiträge: 199

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 736 613

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied

6

Donnerstag, 18. September 2014, 16:33

hi mamupilami !

die Latexpuppe könnte von Vital Hygiene sein,vom gewicht her könnte es passen.
guck mal in meiner galerie,da sind 2 latexpuppen abgebildet.
einmal die babydoll,und die bangkok lady. ( Werbung )

solche latexpuppen in dieser qualität wird man nirgends mehr bekommen.


vg. Püppy

rbdoll

Anfänger 10

Beiträge: 61

Wohnort: Deutschland

Beruf: vorhanden

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 225 791

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied

7

Montag, 27. Oktober 2014, 04:46

Ich würde auch eher auf die Ungarn (Dolly Buster Latex, Letha Weapons - siehe mein Avartar, Rachel usw.) tippen und nicht auf Vital Hygiene, denn da ist die Mu in der Regel eingesetzt, mit mehreren Kammern versetzt und etwas "erhaben". Jedenfalls gilt das für die Loppipop-Sisters. Die gibts nur noch gebraucht oder mit sehr viel Glück in älteren Shops, da sie recht teuer waren...

mamupilami

unregistriert

8

Samstag, 15. August 2015, 18:17

Liebe Freunde, vielen dank für Eure Antworten! Und entschuldigt bitte dass ich mich erst jetzt wieder melde ;(


schau mal hier
Dolly


@Doc Ja sie gleicht meiner recht gut, sie hatte nur keine "Nahtstellen" und hatte - wie mir scheint - eine etwas dickere haut, auch ohne Luft war sie nicht schrumplig.

Ich habe wieder intensiv nach Liebespuppen dieser Art gesucht, aber auch in ausländischen Foren garnix gefunden :thumbdown: sondern lediglich einige fast identische Puppen als Occasionen für um die 300 EUR gesehen, z.Bsp. auf gummipuppen.de. Ist mir für ne gebrauchte Puppe doch zu teuer... Meint Ihr, dass man die garnich mehr bekommt oder kennt jemand von Euch Shops mit edleren Dolls zu normalen Preisen? (ausgenommen aliexpress :D )

Vielen Dank auch für Vorschläge wie ich zu so einer Latexpuppe kommen könnte ^^

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 209

Wohnort: Saarland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 471 214

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied

9

Samstag, 15. August 2015, 21:02

Wie nennen sie denn die Occasionen?

lG Doc

puppenbub

Kein Anfänger aber auch kein Fortgeschrittener

Beiträge: 327

Wohnort: deutlich südlich vom Weißwurst-Äquator

Beruf: Angestellter, Dienstleistungsbranche

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 045 951

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied Seit über 105 Monaten Mitglied

10

Sonntag, 16. August 2015, 17:25

300 Euro als Sonderangebot? Oh, Schweizer Preise sind wirklich happig...
Signatur von »puppenbub« Wenn Mädchen mit Puppen spielen dürfen, bin ich für die eMANNzipation auch auf diesem Gebiet!

mamupilami

unregistriert

11

Sonntag, 30. August 2015, 19:28

Ja 300 Euro für ne gebrauchte Puppe ist mir zu teuer.. Hat jemand vielleicht eine ähnliche Doll zu verkaufen? :rolleyes:

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 209

Wohnort: Saarland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 471 214

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied

12

Sonntag, 30. August 2015, 23:18

Hi Mamupilami,


eine ähnliche Puppe gibt es nicht, die waren einzigartig.
Die Herstellung war extrem teuer und schwierig, daher wurde auch von Niemandem eine ähnliche gebaut.
Und selbst wenn, heutzutage für 300 eu ist absolut unmöglich, die Chinesen bauen ja alles, aber da sind selbst die noch nicht ran gegangen,
eben weil es zu teuer ist und sie den Preis de rmaximal bezahlt wird nicht erreichen könnten.
Bis auf die großen Brüste und die Langlebigkeit war die Puppe auch eher was für Fetischisten. Sie war schon besser als andere,
aber immer noch aus Gummi und beim drauf Liegen wurde man genau so Seekrank wie auf den weniger wertigen.
Die Puppe war wirklich etwas besonderes und wurde viel zu billig angeboten. Wer heute eine gut erhaltene für 300 eu sieht und nicht zuschlägt ist selber schuld,
manche würden auch 500 dafür geben wenn sie nur die Möglichkeit hätten eine zu bekommen.
Warum soll es denn eine so ähnliche sein? Was meinst du mit ähnlich? Das Material? Das Äußere?
Es gibt sowas leider nicht, nirgendwo auf der Welt.
Wenn es nur um eine sexuell gut benutzbare Puppe geht findest du was anderes sofern du von deinen Vorstellungen und deinen damaligen Erfahrungen abrücken kannst.
Puppen machen nur dann Spass und Sinn zu kaufen wenn sie möglichst gut an die eigenen Vorlieben angepasst sind, daher ist es schwer einen Vorschlag zu machen wenn man nicht mal die
Richtung kennt.
Es gibt viele richtig gute Puppen, leider je wirksamer um so teurer, für um die 300 bleiben nur die PVC-Puppen und die dünnwandige Latexpuppe mit normalen Brüsten aus Frankreich.
Für alles weitere muss man deutlich tiefer in die Tasche greifen.

lG Doc

mamupilami

unregistriert

13

Donnerstag, 3. September 2015, 16:40

Hi Doc!

Danke für Deine Antwort! Ja wenn ich das gewusst hätte, dass die Produktion solcher Puppen nur kurz war, hätte ich gleich mehrere gekauft.. ;) Und ich hätte meine besser gepflegt! Immerhin aber hatte ich sie 6 wundervolle Jahre.

Ja mit ähnlich meine ich das Material, die Robustheit, das Aussehen, die Grösse und die Bauart. Mir gefiel es mich richtig drauflegen zu können, ohne Angst haben zu müssen dass irgend eine Naht reisst oder sowas in der Art. Ich bin mit meinen knappen 70kg zwar kein Schwergewicht, aber ich viele Puppen gehabt, von der Miranda über Laetitia bis hin zu günstigeren Puppen - alle Mist! Extrem kurze Lebensdauer und meist viel zu klein. Die andere war um die 180cm gross, also etwa wie ich - einfach perfekt!

Dann bleibt mir wohl nur zu hoffen dass ich irgendwann eine guterhaltene Puppe als "Occasion" finden werde..

Falls jemand das hier liest, der eine rumstehen hat - bitte melden! :D

Danke Euch allen!

LG mamu

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 209

Wohnort: Saarland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 471 214

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied

14

Donnerstag, 3. September 2015, 17:03

HI,

die Produktion war schon ein paar Jahre. Sie wurden die ganze Zeit unter Wert verkauft,
weil sie so lange gehalten haben haben die wenigsten dran gedacht das das mal ein Ende haben könnte.
1m80 kann gemessen kaum sein, es sei denn man musst im Endtstadium und hatte immer extrem viel Luft drin.
Die Letha kam als schlankes Püppchen von der Form und wenn man sie nur normal, also bis der gummi sich anfängt zu denen aufgeblasen hat
dann war sie auch schlank und zierlich,
weil die Hülle aber so viel ausgehalten hat und man normal aufgeblasen genau so durchgesackt ist wie bei einer Laetitia wurde sie stramm aufgeblasen.
Dies ist das Bilder der Puppe die man kennt, ein riesiges Ding. Eine alte Laetitia hab ich selbst gemessen, die war 10 vm Größer als eine frische,
ich vermute die 1m80 sind so auch zustande gekommen.

mamupilami

unregistriert

15

Donnerstag, 3. September 2015, 17:23

Yup ich hab sie immer gut aufgeblasen, und liess nur selten Luft ab, die war immer im Hohlraum der Kautsch voll aufgepumpt. Und auch nur selten musste ich nachpumpen! Echt ein Prachtstück - darum vermisse ich sie so.. Ich bin 178 und die war genau so gross wie ich.

Wie gesagt, ich hab für sie damals 600 Franken bezahl also knapp drunter. Bereue keinen einzigen Rappen! Dass sie zu günstig verkauft wurde, glaube ich Dir gerne. Die Miranda (glaub ich.. die mit einer feinen Latexhaut und Zweikammer-Konstruktion) war auch nicht günstig aber im Vergleich der letzte Mist, ich glaube die hab ich keinen Monat gehabt - und ich bin wirklich nicht der Typ für Hardcore-Sex!

Naya ich weiss jetzt was ich mir zu Weihnachten wünsche: dass jemand seine guterhaltene Dolly Buster oder Lethal Weapon verkauft! XD

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 209

Wohnort: Saarland

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 4 471 214

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied Seit über 123 Monaten Mitglied

16

Freitag, 4. September 2015, 11:23

HI

wenn du es einfach nur angenehm findest auf so einer haut zu liegen kannst du eine Laetitia kaufen,
diese in eine Chlorbrühe stecken und dann mit weichen Flocken füllen.
Für nicht Fetischisten sind weich gestopfte Puppen viel menschlicher weil sie sich deutlich mehr wie eine Frau anfühlen,
wenn es ein Materialfetisch ist den du an der Puppe ausgelebt hast dann ist ganz klar, dann brauchst du eine aufblasbare.
Bis auf die gewachsene Größe kannst du du eine eine Laetitia Hülle von innen überbeschichten und bekommst je nach dem wie viel du drauf machst eine
noch hochwertigere Puppe als die Letha war. Die Weiche Haut ist im Chlor entstanden, das hab ich mit jeder Latexpuppe so gemacht.
Ich hatte anfangs auch das Glaubensproblem dass eine gefüllte für mich besser ist als eine rein aufblasbare, da habe ich 2 jahre gebraucht bis ich
das man versucht hatte. Seit dem benutze ich keine aufblasbare mehr, außer ab und an meine Vinylpuppe. Es kommt auf Dich an, welche Chancen du hast wieder zu einer für dich wirksamen Puppe zu kommen.
Entweder du tust was oder du musst es vergessen, es wird keiner seine Letha verkaufen und falls doch, die Puppen wurden gegen Ende, also die zuletzt produzierten immer dünnwandiger und
schlechter, ich würde sagen schlechte B Ware. Da steckst du nicht drin wenn du dir eine gebrauchte kaufst. In den Foren gab es einige wenige die für viel Geld die Restbestände ausgekauft haben und das waren Leute die
entweder eine starke Neigung für das Material hatten oder eben ganz klar wussten das sie so eine Qualität nie wieder bekommen würden. Von denen verkauft niemand.
Wenn sowas noch mal auf den Markt kommt, rechne mit knapp 1000 euro wenn es in unseren Gefinden produziert wurde. Im Laden und aus China importiert 600 eu, meine Schätzung.
Aus allen diesen Latexpuppen die es gab habe ich damals dickhäutige Puppen gebaut und verkauft, egal ob Laetitia, Miranda, diese Jesse Jane, tera Patrik, oder egal....selber kannst du immer die dicke dicke haut und die weiche Außenhaut machen,
du musst dich nur damit beschäftigen, einfach nur kaufen und dann auch noch auf den Preis gucken ist nicht. Genau deshalb sind die Latexpuppen ausgestorben,
sie wurden immer nur als teurere Vinylpuppen gesehen, es wurde über den Preis gestöhnt und niemand hat gesehen das die Herstellung viel teuerer und aufwendiger ist als bei der Konkurrenz.
Um überhaupt zu verkaufen haben sie die Preise dann so weit runter gesetzt dass sie sie noch grade los geworden sind, das hat aber nicht gereicht um die Firmen am leben zu erhalten,
auch dank der Händler die unverschämt draufgeschlagen haben, sie hätten die Puppen selbst vermarkten müssen aber auch dazu fehlte das Geld.
Latex trocknen ist extrem energie Aufwendig und als die Krise begann hatten die Hersteller keine Chance mehr. Du weisst was ein Heißluftfön an watt frisst. Nu stell dir riesige Heißluftventialtoren vor die tag und Nacht laufen und das 100dertfache an Strom ziehen
wie dein Heißluftfön.
Solange man in den Foren oder sonst wo Sprüche hört das 200- 300 eu das Maximum ist was jemand der auch auch mehr bezahlen könnte bereit ist zu berappen, eben weil eine Puppe generell nicht mehr wert ist,
die eigene Sexualität und Lebensqualität nicht mehr wert ist,
dann wird auch keiner mehr solche Puppe anbieten. Wer nimmt so viel Risiko und Mühe auf sich um nachher nur fehl- investiert zu haben? Höchstens ein dummer Idealist und das nur 1x.
Es hat seine guten Gründe weshalb diese Art von Puppen nicht mehr produziert wird.

Counter:

Hits heute: 10 | Hits gestern: 27 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 186 955