Sie sind nicht angemeldet.

WICHTIG FÜR DAS ERSTELLEN VON ANGEBOTEN IM FLOHMARKT: Bitte lesen vor der Angebotserstellung

AUCH IMMER GERN GESEHEN HIER FÜR DEN ERHALT DES FORUMS SIND SPENDEN. HIER GEHTS ZU DEN INFORMATIONEN DAZU. JEDER EURO HILFT.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chris

Anfänger

Beiträge: 169

Wohnort: Hab ich

Beruf: Hab ich auch

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 123 254

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

21

Freitag, 23. Juni 2017, 12:43

Vor Stihl würde ich vielleicht doch noch die 'Sybian' in Betracht ziehen, das soll nach übereinstimmender Aussage das gröbste sein was an Vibration zu bekommen ist.

Das ist bei Vibrationen halt wie bei anderen starken Reizen auch. Wenn man da nicht aufpasst kommt es sehr schnell zur Abstumpfung ...

jay1970

Anfänger 10

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 621 032

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

22

Freitag, 23. Juni 2017, 13:09

Stihl war ja auch eher nur ein Scherz... Weiß aber eben aus Bastelforen, dass eben auch, dass (zumindest in den Gedanken) auch schon versucht wurde/wird Wergzeuge (Bohrhämmer, Kettensägenmotoren...) entsprechend zweckzuentfremden...

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 203

Wohnort: Saarland

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 397 795

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 541

  • Nachricht senden

Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied

23

Freitag, 23. Juni 2017, 16:24

Toys haben alle ihre Qualitäten.
Ich denke aber dass für viele die Libido zum Hindernis wird.
Wenn man nicht grade ins BB Studio geht und Testosteron spritz/trinkt/salbt,
dann reicht die Libido bei normalen Menschen einfach nicht aus um mit solche Toys auf Touren zu kommen.
Viel wichtiger als gute Toys ist die Libido in den Griff zu kriegen, wenn man das kann reichen auch die Hände
oder der Waschlappen in der Badewanne.
In jeder Bewertung eines Toys ist die Libido dafür zuständig wie die Bewertung ausfällt. Ich halte die Arbeit an sich selbst,
das kennen lernen der Faktoren welche die Libido puschen für viel wichtiger als die Qualität eines Toys oder einen Puppe.
Ist die Libido sehr hoch hat eine billige Vinylpuppe eine viel bessere Wirkung als wenn sie niedrig ist. Das gleiche gilt für Filme,
ebenso für zwischenmenschlichen normalen Sex wobei da der Vorteil ist dass man sich gegenseitig scharf machen kann.
Bei Toys muss man versuchen sich selbst scharf zu machen. Da sehe ich die weit größere Herausforderung sich selbst zu puschen.
Wie macht man das? Das wäre auch mal ein Beitrag....

Ich kenne es von den Vibrationen, dass ich da in wenigen Minuten abgestumpft bin, mir bringen die wenig. Ist die Libido aber hoch ist zB so ein
Massageufo eine tolle Sache weil man da gleichzeitig verschiedne Punkte treffen kann.
https://www.conrad.de/de/koerpermassager…lau-860449.html
Man sollte auf die Anatomie achten, ob das Toy sich der Anatomie anschmiegen kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jay1970 (23.06.2017)

jay1970

Anfänger 10

Beiträge: 233

Beruf: hab ich

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 621 032

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied Seit über 87 Monaten Mitglied

24

Freitag, 23. Juni 2017, 21:08

Naja.... ist eben diese "höher...schneller...weiter...extremer" Mentalität, die aktuell in den meisten Köpfen anscheinend vorherrscht. Wenn man da so in den Foren (auch oder gerade außerhalb von Solosex) liest, was sich Menschen antun, kann man das kalte Grausen bekommen.

Leider vergessen die meisten, dass es um genau das geht, was du uns hier sooo oft erzählst, Doc.

Dass es in erster Linie darum geht, sich selber zu entdecken.... und das sind erstmal nicht die Grenzen, sondern überhaupt, was man so und wie fühlt, um darauf aufzubauen... aber das ist nun mal sehr zeitaufwendig.... ertappe ich mich ja auch immer wieder dabei... bin da nur heilfroh über den Tipp mit der Venus...

Und die meisten nehmen sich die nicht sondern denken mit "selbstfolter" das erreichen zu können.... wenn eine Faust zu leicht in den arsch geht, muss halt noch eine zweite her....

Doc

Fortgeschrittener

Beiträge: 1 203

Wohnort: Saarland

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 397 795

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 541

  • Nachricht senden

Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied Seit über 93 Monaten Mitglied

25

Samstag, 24. Juni 2017, 12:45

Ich hab mich in solchen Gefilden nicht angemeldet,
zwar interessiert mich zwar eigentlich alles was so möglich ist,
auch die Extreme, nur glaube ich dass diese nicht in dem liegen was man sich "gönnen" kann,
sondern in der Entwicklung der eigenen Wahrnehmung und zu erlernen wie man die Libido puschen kann
um dann rückwirkend wieder gestochen scharfe Bilder oder deutlich "echte" Empfindungen in den Kopf zu bekommen,
dort hin wo der eigentliche Sex stattfindet.
Die Stärke der Libido, dh die Reaktionskraft von Körper und Psyche auf Reize ist der bestimmende Faktor wie intensiv,
gemessen an echtem Sex, man die Selbstbefriedigung wahr nehmen kann.
Manche werden mit einer permanent hohen Libido geboren, ich nicht, das einzige was ich tun kann ist mich selbst immer besser kennen zu lernen
und Schrittchen für Schrittchen weiter zu kommen. Dazu braucht es Zeit und Muße wenn man zu den Punkten kommen will wo die innere Ahnung von den Möglichkeiten und Grenzen
erlebbar werden. Dann, wenn man so weit ist kann man diesen Zustand aber auch nur durch weiter machen, regelmäßiges Training weiter bringen.
Ich bin durch die Pause von 3 Jahren ganz an den Anfang zurück katapultiert worden. Dadurch verstehe ich aber jetzt erst den Weg den ich bis in das erreichen der Höhen gegangen war.
Die Techniken funktioniere, es braucht aber eben Zeit, Muße und fast tägliches stündliches Training. Niemand der Arbeiten gehen muss und morgens raus muss hat die Chance weiter als bis zu dem Punkt zu kommen wie viel Muße er investieren kann. Es ist wie bei jedem Leistungsport. Wenn man eine natürliche hohe Libido hat, dann tut man das sowie so, geht gar nicht anders,
das integriert man dann ins Leben- Hat man diese nicht, kommt man nur so weit wie man sich dafür einsetzt.

Counter:

Hits heute: 35 | Hits gestern: 38 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 162 012