Sie sind nicht angemeldet.

ACHTUNG NEUE DATENSCHUTZERKLÄRUNG, Bitte lesen --> https://lovedoll-community.de/index.php?page=Thread&threadID=941

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lovedoll Community - Die Community für Freunde von Liebespuppen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lustikuss

Anfänger 10

Beiträge: 94

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 71 340

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

21

Samstag, 13. Januar 2018, 21:38

wie es weiter ging? werden wir hier noch früh genug erfahren, spätestens dann wenn wegen der fehlenden Polyester Decke die Puppe die ersten Rauhen und Rissigen Stellen am Rücken bekommt, und wegen der Nutzung von Kondomen die Löcher ausgefranst sind. Zudem wegen mangelhafter Versiegelung der Vagina, das Skelett das Rosten anfängt und die Puppe ihre Tage hat.
Leider alles schon selbst erlebt oder gesehn.

Mr. Ed

Anfänger 10

  • »Mr. Ed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Berlin (West)

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 545

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied

22

Sonntag, 14. Januar 2018, 00:55

@Lustikuss> deine Prognose wird vorerst nicht eintreten.
Da ich an einer Erektionalen Dysfunktion leide und es nun erstmal noch einige Zeit ausgeschlossen sein wird mit der Puppe oder gar einer Frau Sex zu haben bis ich deswegen in Behandlung bin.

Im Augenblick dient die Puppe eher zum Kuscheln/Schusen und halt was so eine Dysfunktion zulässt(zumindest nicht reinstecken)
Wenn sie jetzt noch reden könnte fänd ich noch besser.

Einzige was mich stört dass trotz einpudern der Hintern und die Beine auf der Rückseite wie eine Fusselrolle aussehen.
Das TPE zieht wirklich alles an.
Signatur von »Mr. Ed« Auch große Jungs dürfen mit Puppen spielen. :thumbup:

Lustikuss

Anfänger 10

Beiträge: 94

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 71 340

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

23

Sonntag, 14. Januar 2018, 02:56

Daher sollte auch sehr fix eine Polyester Decke angeschafft werden. Ich kaufe meine im Kik gibt es für ca 10 Euro dort. Die Puppe komplett in die vorher mit wenig Waschmittel gewaschene Decke einwickeln lagern. Darin bleibt sie bedeuten sauberer und es entstehen keine rauhen Stellen Das mit deiner ES tut mir leid. Ich kenn das.

Mr. Ed

Anfänger 10

  • »Mr. Ed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Berlin (West)

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 545

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied

24

Montag, 15. Januar 2018, 03:47

Wegen einer Decke bin ich grade am schauen, die sollte ja wohl glatt und feingewebt sein.

Was das rosten des Skeletts angeht, hab mit einem kleinen Magneten getestet, das Skelett scheint nicht magnetisch zu sein, also auch kein Eisen,(werde mal sehen dass ich das nochmal mit einem stärkeren Magneten testen kann)

Eisen würde das Gewicht der Puppe auch unglaublich erhöhen.

Wenn überhaupt würde dann bei Alu oder EDM eine graue bis schwarze Flüssigkeit austreten, zumindest nichts rotes (was bei Eisen der Fall währe)

Du bist echt ein Spaßverderber!
Hab durch deine Bedenken auch nach dem Verkäufer gesucht.
Viele Online-Shops scheinen bei diesem Händler zu bestellen und weiter zu verkaufen (natürlich mit entsprechenden Aufpreis)
Das sagt natürlich nichts über die Qualität der Puppen aus.
Auf jeden Fall wenn die Haltbarkeit der Puppe (vom Händler 10 Jahre bei guter Pflege angeben) nicht so lange ist, hab ich trotzdem viel Geld gespart.
In den Onlineshops hätte ich für die gleiche Puppe das 3 fache bezahlt.
Signatur von »Mr. Ed« Auch große Jungs dürfen mit Puppen spielen. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dennis (29.01.2018)

Lustikuss

Anfänger 10

Beiträge: 94

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 71 340

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

25

Montag, 15. Januar 2018, 18:46

Bei welchen "Shop" hast du denn bestellt. Vieleicht Jelly News?
Nur der Interesse halber.
Die Decke sollte vor allem aus 100% Polyester sein, falls du sie im Kik holst nehm die größere Variante, die kleinen Filzdecken Fusseln ziemlich stark auf das TPE.

Der Rost ist nicht das schlimmste, sonder der Schimmel der sich durch Feuchtigkeit bildet, du solltes minimum mit einer Inspektionkamera die es für Smartphones und Tablets zu kaufen gibt den Verschluß in der Vagina überprüfen. Denn das was das erste was mir bei meiner 100 cm Puppe entgegengefallen ist.

https://www.amazon.de/Endoskop-Endoscope…nspektionkamera

War nicht böse gemeint, will deine Puppe nur von unötigen Schäden bewahren.
Hab dir dazu auch nochmal eine PN geschickt.

Gruß der Lustikuss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lustikuss« (15. Januar 2018, 19:50)


Mr. Ed

Anfänger 10

  • »Mr. Ed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Berlin (West)

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 545

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied

26

Dienstag, 16. Januar 2018, 00:11

Die Doll ist von cozsx, ich habe das eigentlich als den Händlernamen angesehen, allerdings wird in den Shops die die Puppen verkaufen cozsx als Hersteller angegeben.
Signatur von »Mr. Ed« Auch große Jungs dürfen mit Puppen spielen. :thumbup:

Lustikuss

Anfänger 10

Beiträge: 94

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 71 340

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

27

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:41

Hier mal ein kleines Vergleichsbeispiel, das man für das was man Investiert auch entsprechendes bekommt. Vergleicht mal den Halsübergang von Mr. Eds Lucy, und meiner WM 100cm namens Kiky, nach den Verkaufsbildern sollten es die gleichen Puppen sein.
»Lustikuss« hat folgende Dateien angehängt:
  • 100cm ldc.JPG (19,89 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2018, 09:17)
  • Kiky hals.JPG (24,45 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Februar 2018, 15:02)

Mr. Ed

Anfänger 10

  • »Mr. Ed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Berlin (West)

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 545

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied

28

Sonntag, 28. Januar 2018, 22:53

LOL.
Hab heute meiner Puppe ein neues Outfit verpasst.

Eine blaue Perücke und ein Feenkleid.

War grade bei Netto im Angebot als Faschingskostüme.
Passt wie angegossen.

Und alles Polyester.
Signatur von »Mr. Ed« Auch große Jungs dürfen mit Puppen spielen. :thumbup:

Mr. Ed

Anfänger 10

  • »Mr. Ed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Berlin (West)

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 545

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied

29

Montag, 29. Januar 2018, 01:32

Und nun zu dem Teil, den man nicht gerne schreibt.

Die Puppe hat schon Schäden im Vaginalbereich obwohl niemals ein Geschlechtsakt vollzogen wurde.
Könnte passiert sein wie ich mit den Fingern mal fühlen wollte wie es sich anfühlt (mit gleitgel) danach auch gereinigt, getrocknet und eingeölt.
Kann aber sein dass ich da mit den Fingernägelneinen Riss verursacht hab.
Signatur von »Mr. Ed« Auch große Jungs dürfen mit Puppen spielen. :thumbup:

quicknick973

Anfänger 10

Beiträge: 77

Level: 25 [?]

Erfahrungspunkte: 92 945

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied Seit über 39 Monaten Mitglied

30

Montag, 29. Januar 2018, 13:44

Hoffe es liegt nicht wie bei meiner ersten an minderer TPE Qualität...
wenn die Konsitenz nicht stimmt fällt die unter Umständen komplett auseinander.
Wäre dann ein Kolateralschaden.
Hoffe für dich das du nur unvorsichtig warst.
Aber wenn sie so schnell einreißt spricht das für schlechte TPE Qualität.
Wenn du sie zum Sex nutzt wird das bestimmt schlimmer..

Dennis

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Berlin

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 2 986

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

Seit über 3 Monate Mitglied

31

Dienstag, 30. Januar 2018, 15:04

Ich hoffe du hast Glück und es liegt nicht am TPE.
Ich bin mit meiner süßen sehr zufrieden sie hält auch mehr aus als meine Finger :D
Ich bin wirklich ersaunt wie man sich zu der hübschen hingezogen fühlen kann... :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr. Ed (30.01.2018)

Mr. Ed

Anfänger 10

  • »Mr. Ed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Berlin (West)

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 545

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied

32

Mittwoch, 31. Januar 2018, 00:23

Donnerstag werd ich erstmal Kleber für TPE-Puppen bestellen (muss leider solange warten bis ich wieder Geld auf der Kreditkarte habe)
Hoffe dass ich die Risse zumindest soweit versiegeln kann dass das Material nicht weiter reißt.
Signatur von »Mr. Ed« Auch große Jungs dürfen mit Puppen spielen. :thumbup:

Lustikuss

Anfänger 10

Beiträge: 94

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 71 340

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

33

Mittwoch, 31. Januar 2018, 03:10

Beachte bitte das das was als Kleber verkauft wird ein Lösungsmittel ist und auch so wirkt, dass bedeutet, wenn du das falsch anwendest dann verschlimmerst du damit den Schaden.
Zudem muss der TPE Kleber auf das zu klebende TPE abgestimmt sein, du kannst nicht irgendeinen X Beliebigen TPE Kleber für deine Puppe verwenden.

Besser und Haltbarer wäre es sowieso das Thermisch zu verschweißen, aber auch dafür solltest du dir von jemanden helfen lassen dabei.

Ich habe das mittlerweile schon bei einigen Puppen erfolgreich gemacht.
Siehe Bilder im Dateianhang.


@Dennis

Ja die Püppchen haben das drauf dir den Kopf ganz schön zu verdrehen, die Erfahrung habe ich auch so ähnlich gemacht.
»Lustikuss« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Lustikuss« (31. Januar 2018, 04:14)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quicknick973 (31.01.2018), Mr. Ed (31.01.2018), Dennis (15.02.2018)

Mr. Ed

Anfänger 10

  • »Mr. Ed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Berlin (West)

Level: 22 [?]

Erfahrungspunkte: 46 545

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied Seit über 21 Monaten Mitglied

34

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:07

Konnte ich mir schon denken dass es eher ein Lösemittel ist.
Kunstoffkleber sind oft auch ein Lösemittel.

Doll‘s Lounge hat da eine Auswahl für diverse Puppen-Hersteller.

Das thermisch zu machen Trau ich mich nicht ran (hätte ich auch gar nicht das Werkzeug zu)
Signatur von »Mr. Ed« Auch große Jungs dürfen mit Puppen spielen. :thumbup:

Lustikuss

Anfänger 10

Beiträge: 94

Level: 24 [?]

Erfahrungspunkte: 71 340

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied Seit über 24 Monaten Mitglied

35

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:58

Achte beim Kleben darauf das das Material nicht unter Spannung steht, am besten Beine zusammen wenn du im Intimbereich klebst, wichtig Klebestellen vorher mit Öl behandeln und einwirken lassen das hilft beim vernetzen des TPEs. Vor dem Kleben Puder restlost abwaschen, sonst wird es nichts.

https://www.youtube.com/watch?v=CKBmiktDVlg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr. Ed (31.01.2018)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 33 | Hits gestern: 50 | Hits Tagesrekord: 388 | Hits gesamt: 147 337